News 2010

23.10.2010

EM-Rang 10 für TSZ Dornbirn

In Malmö (Schweden) wurden am 22. Oktober die Europameisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Österreichs Staatsmeister TSZ Dornbirn gelang auf Rang 10 im Damenbewerb eine ausgezeichnete Leistung! Team-Turnen umfasst einen Dreikampf aus Akrobatik-Showgymnastik, Tempobodenturnen (Tumbling“) und Minitrampolinspringen. Es stammt aus Skandinavien, wo diese Art des Turnens die am weitesten verbreitete und populärste ist. Bei Bombenstimmung in der ausverkauften Baltiska-Halle dominieren die Teams aus Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Island die EM klar. Dies nicht zuletzt, da in Skandinavien die besten Athlet/inn/en professionell „Team[mehr]


17.10.2010

Oktober VTS info

Ein ausführliches Interview mit der scheidenden Landestrainerin Jutta Jank sowie weitere Themen des aktuellen Turngeschehens sind in der aktuellen Verbandszeitung VTS info zusammengefasst. Die Zeitung wird Ende Oktober in einer gedruckten Version von 3.300 Exemplaren erscheinen und steht jetzt schon im Internet zur Verfügung. Leseprobe der aktuellen VTS info: Interview mit der ehemaligen Landestrainerin Jutta Jank nach 20 Jahren Trainerinnentätigkeit Wie bist du von der TS Altach ins Landessportzentrum gekommen?„Rosa Dvoracek hat mich während meines Lehramts-Studiums gebeten, beim Training im Landessportzentrum mitzuhelfen. Parallel dazu ha[mehr]


17.10.2010

10. Landesmeisterschaft im Team-Turnen

Bei den Vorarlberger Meisterschaften im Team-Turnen am 16. Oktober in Lustenau setzte sich das Turnsportzentrum Dornbirn in vier Klassen durch und stellte die Landesmeisterinnen. Dinah Nagel, Patricia Mandel, Alicia Viertmann, Andrea Wohlgemuth, Claudia Kogler, Isabella Kernbeiß, Bianca Francoi, Elisabeth Dünser, Angelina Pichler, Sabrina Waldner, Patricia Mathis und Brigitte Kalb zeigten in ihrem letzten Wettkampf vor der Europameisterschaft in Malmö (21. bis 23. Oktober) eine hochklassiges Programm (40,950 Punkte). In der Disziplin Minitrampolin turnten die Dornbirnerinnen neue Elemente, die sie mit ihrem neuen Trainer Gunnar Gunnar Jansson[mehr]


13.10.2010

Vorschau: TT-Landes am 16. Oktober

Am Samstag, den 16. Oktober, werden in der Lustenauer Gymnasiumturnhalle die Landesmeisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. 14 Teams aus sieben Vereinen werden sich im Dreikampf mit Boden, Minitrampolin und Tumblingbahn messen. Die erste Runde der Wettkämpfe beginnt um 14.30 mit den Nachwuchsklassen, um 17.45 Uhr tragen die Juniorinnen und Meisterinnen ihre Wettkämpfe aus. Ein abwechslungsreicher Wettkampf ist garantiert. Mit Spannung erwartet wird die Performance des Meisterinnen-Teams vom Turnsportzentrum Dornbirn. Die Damen-Formation wird ab 21. Oktober bei den Europameisterschaften in Malmö starten und konnte bei den Vorbereitun[mehr]


06.10.2010

Hofsteigmeisterschaft der Leichtathletik

Am Sonntag den 3. 10. gingen auf dem Sportplatz der HAK Bregenz die Hofsteig-Meisterschaften sowie das Internationale Masters-Finale der Leichtathleten über die Bühne. Rund 150 Sportler(innen) kämpften im Drei- bzw. Vierkampf um die Titel. Zu den Hofsteigmeistern kürten sich Selina Pacher, TS Bregenz-Stadt (Juniorinnen), Sarah Schelling, TS Hard, Christian Traut, TS Hard (Jugend), Isolde Rösner, TS Lauterach, Valentin Burtscher, TS Hard (Schüler/innen A), Sarah Pfleghar, Tecnoplast TS Höchst, Johannes Blum, TS Fussach (Schüler/innen B), Isabel Posch, BG Blumenstrasse, Martin Sieber, TS Bregenz-Vorkoster (Schüler/innen C), Chiara Schuler, TS[mehr]


29.09.2010

TSZ-Sieg beim Teamgym-Cup in Bracknell

Das Meisterteam im Team Gym vom Turnsportzentrum Dornbirn siegte am 25. und 26. September beim Internationalen Teamgym-Cup in Bracknell/England und zeigte damit, dass die Vorbereitung für die Europameisterschaft optimal läuft. Vier Wochen vor den Europameisterschaften in Malmö / Schweden präsentierte das Meisterklasseteam des Turnsportzentrum Dornbirn in Bracknell nahe London erstmals das neue, technisch sehr anspruchsvolle Programm. Die Zusammenarbeit der letzten Wochen mit dem schwedischen Toptrainer Gunnar Jansson brachte den ersten großen Erfolg und zeigt, dass die EM-Vorbereitungen im Plan liegen. Sechs Tsukaharas und zehn Doppelsalti-[mehr]


29.09.2010

TS Röthis ist CH-Meister 2010

Am 11. und 12. September 2010 fanden die Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen in Winterthur statt, bei denen es für die TS Röthis die zwei Titel des Vorjahres zu verteidigen galt. Im Mehrkampf überzeugten die Gymnastinnen vor allem in der Disziplin Gymnastik mit Handgeräten. Für ihre fehlerfreie Darbietung wurden sie mit der sensationellen Note von 9.90 belohnt, was die Führung in dieser Disziplin bedeutete. Zudem war diese hohe Punktzahl die zweithöchste Note des Tages unter nicht weniger als 232 Vorführungen. In der Gymnastik Bühne schlichen sich nur kleine Unsicherheiten ein. Die Übung wurde mit enttäuschenden 9.68 Punkten bewerte[mehr]


25.09.2010

Gold für Dirk Kathan beim GWG-Cup am 18./19.9. in Cottbus

Dirk Kathan (TS Höchst) siegte beim internationalen Nachwuchsturnier „GWG-Cup“ am 18. und 19. September in Cottbus im Pauschenpferd-Finale der 13- und 14-jährigen Kunstturner. Bereits 2009 hatte er mit Rang 3 am Pauschenpferd seine besondere Qualität an diesem Gerät unter Beweis gestellt. Landestrainer Lubomir Matera zeigte sich zufrieden: „Wir haben uns im internationalen Feld mit 100 Turnern aus 12 Nationen behauptet. Bei der Junioren-EM 2012 können wir mit einer starken Mannschaft antreten und einen oder sogar zwei Finalplätze erreichen.“Als stärkster Vorarlberger Mehrkämpfer überzeugte Florian Braitsch. Er erzielte mit 72.85 Punkten eine [mehr]


25.09.2010

Caroline Weber 15. der WM in Moskau

Caroline Weber erreichte am 24. September im Mehrkampffinale der WM in Rhythmischer Gymnastik in Moskau den 15. Rang. Es ist dies bei ihrer bereits sechsten WM das zweitbeste Ergebnis nach dem 14. Platz 2007. Die 24-jährige Dornbirnerin resümiert rundum „zufrieden. Nur bei der Seilkür war eine Kleinigkeit nicht okay, alles andere passte. Ich hatte stets ein gutes Gefühl. Der Wettkampf hat heute sogar während der Übungen Spaß gemacht!“ Olympiasiegerin Eugenia Kanaeva vor Daria Kondakova (beide Russland) verteidigten ihre Gold- bzw. Silbermedaille aus dem Vorjahr. Bronze erkämpfte sich erstmals Weißrusslands Melitina Staniouta. Caroline Weber [mehr]


25.09.2010

Gymnastik-ÖM

Caro Weber ist zum achten Mal Gymnastik-Mehrkampf-Staatsmeisterin! Silber für Nicol Ruprecht, Bronze für Selina Pöstinger. Caroline Weber setzte im Montforthaus Feldkirch am 9. und 10. Oktober ihre außergewöhnliche Serie fort: Die 24-jährige Dornbirnerin gewann völlig ungefährdet ihren bereits achten Mehrkampftitel sowie alle Gereätefinali. Sie hält somit aktuell bei 44 Staatsmeistertiteln. Die aktuelle Weltranglisten-Zehnte freute sich: „Es ist ausgezeichnet gelaufen, alles gut gelungen. Meine beste Kür war die mit dem Band. Vor meinem Vorarlberger Heimatpublikum hat der Wettkampf doppelten Spaß gemacht!“ Webers Wertungen bewegten[mehr]