News 2010

17.09.2010

Übungsleiterausbildung

Die Vorarlberger Turnerschaft bietet eine verbandseigene Übungsleiter-Ausbildung an; unabhängig davon kann diese Ausbildung aber auch beim Sportservice Vorarlberg absolviert werden. Aktuell ist ein interessanter Übungsleiter-Grundkurs ausgeschrieben. In Praxis- und Theorieeinheiten wird wertvolles Basiswissen vermittelt. Außerdem erhalten nur ausgebildete Übungsleiter die finanzielle Trainer-Entschädigung des Landes – das aktuelle Kursangebot bietet jetzt die Möglichkeit, das "Übungsleiter-Zertifikat" zu erwerben. Der Übungsleiter-Grundkurs umfasst 5 Module beim Sportservice Vorarlberg, die Absolventen erhalten ein Abschluss-Zeugni[mehr]


17.09.2010

Silber im Reck-Weltcup

Baldauf Reck-Silber und Leimlehner Bronze im Ostrava-Turnweltcup: Erstmals zwei Österreicher gemeinsam auf einem Weltcup-Siegerpodest. In Ostrava (Tschechien) ging am 1. Oktober der letzte Turnweltcup vor der WM in Rotterdam (ab 16. Oktober) mit zwei Medaillen für Österreich zu Ende: Marco Baldauf (15,025 Punkte) und Fabian Leimlehner (14,650) erreichten hinter dem Sieger Roman Kulesza (15,175) aus Polen die Plätze 2 und 3 am Reck! Beide Österreicher freuten sich über „völlig fehlerfrei durchgebrachte und super gelungene Küren“. Marco Baldauf hatte nach der Qualifikation sogar geführt, musste Kulesza in der Entscheidung jedoch knapp vorbei [mehr]


17.09.2010

Team-Turn-Kurs

Das Wochenende vom 15. bis 17. Oktober steht ganz im Zeichen des Teamturnens. Rund um die Vorarlberger Meisterschaften bekommen alle Interessierten Top-Ausbildungsangebote. Freitag, 15. 10.: Kampfrichterkurs19.00 Uhr, LandessportzentrumLeiterin: Rosa DvoracekE-Mail: jiro.dvoracek@inode.at Samstag, 16. 10.: LandesmeisterschaftenLustenau, Gymnasiumturnhalle Sonntag, 17. 10: TrainerkursBasiskurs mit Gunnar Jansson TT-Trainer & Trainerausbildner aus Schweden Freut euch auf aktuellste Team-Turn-Erkenntnisse:- Aufwärmen aber richtig- einfache Elemente rasch und richtig lernen- sichern und helfen Beginn 9.30 Uhr bis 11.30 UhrOrt: [mehr]


13.09.2010

Schwedischer Team-Turn-Trainer für TSZ Dornbirn

Ein Glücksgriff ist dem TSZ Dornbirn mit der Verpflichtung des Team-Turn-Trainers Gunnar Jansson gelungen. Die Kontakte wurden beim Trainingslager in Cesenatico geknüpft. Gunnar war EM-Teilnehmer in Ostrava, ist ausgebildeter Sportmasseur, hauptberuflich Trainer in Schweden und dort zudem verantwortlich für die Trainerausbildung. Die Dornbirner Mädchen erhalten durch ihn einen enormen Motivationsschub. Neben wichtiger Grundlagenarbeit und speziellem Krafttraining ermöglicht er jetzt auch das Trainieren von besonders schwierigen Teilen. Der methodische Aufbau von Tsukaharas und Doppelsalti mit diversen Schrauben treibt die Turnerinnen des Mei[mehr]


13.09.2010

Rang 6 für Marco Baldauf im Reck-Weltcup

Marco Baldauf kommt wieder einmal genau rechtzeitig vor der Turn-WM in Form: Der 30-jährige Dornbirner Routinier erreichte beim Weltcup in Gent am 12. September (Belgien) an seinem Spezialgerät Reck den sechsten Rang: „Die Kür war gar nicht optimal. Umso mehr bin ich mit der Platzierung zufrieden“.Es gewann der Chinese Chen Xuezhang vor Europameister Vlasios Maras (Griechenland) und dem Polen Roman Kulesza. Ebenfalls beim Gent-Weltcup fünf Wochen vor der WM am Start war Fabian Leimlehner. Baldaufs Trainingskollege sicherte sich die Ränge 13 (Reck), 14 (Sprung) und 17 (Barren): „Ich habe das erste Mal meinen zweiten neuen Sprung ausprobiert, [mehr]


11.09.2010

Kurs für Kampfrichter der Kunstturninnen

Rechtzeitig vor der Beginn der Wettkampfsaison ist ein Kampfrichterkurs für die Kunstturnerinnen in Vorbereitung. Alle Vereine sollen die Möglichkeit haben, Kampfrichter auszubilden. Der Kurs findet in zwei Einheiten statt: Am 18. September und am 25. September. Beide Kurse finden in der Sporthauptschule Hohenems Markt statt.Bitte Meldungen vereinsweise bis Dienstag den 14. September bekannt geben und alle Angaben in der Ausschreibung berücksichtigen. Hier klicken, um zur Ausschreibung zu gelangen.[mehr]


30.08.2010

Empfang von Elisa Hämmerle

Bei der Jugend-Olympiade in Singapur erreichte Elisa Hämmerle den ausgezeichneten 12. Rang im Mehrkampf und landete als sechstbeste Europäerin einen Erfolg, mit dem nur wenige gerechnet hatten. Besonders stolz auf die 14-jährige Athletin der TS Jahn Lustenau zeigten sich auch Trainer und Funktionäre der Vorarlberger Turnerschaft beim Empfang am 30. August im Landesportzentrum Dornbirn. VTS-Präsidentin Monika Reis gratulierte Elisa Hämmerle und ihrer Trainerin Christine Frauenknecht. Von Seiten der Ernst-Mathis-Stiftung und des Turnverbandes erhielt Elisa Hämmerle eine finanzielle Belohnung. Der Sportservice Vorarlberg war mit Mike Arnol[mehr]


27.08.2010

Olympia-Video

Der komplette Vierkampf von Elisa Hämmerle bei Jugend-Olympia in Singapur wurde nun auf youtube veröffentlicht. Besonders sehenswert: Die makellose Balken-Kür mit einer Serie von sicher und selbstbewusst präsentierten Schwierigkeiten auf internationalem Top-Niveau ... Urheber und Kameramann ist übrigens Elisas Vater Dietmar Hämmelre, der schon seit Jahren Top-Videos von Kunstturnerinnen-Wettkämpfen aufnimmt. Hier klicken, um zum Video zu gelangen.[mehr]


23.08.2010

Wochenlehrang der Gymnastinnen

In der Zeit von 16. bis 20. August 2010 fand im Landessportzentrum in Dornbirn der Wochenlehrgang der Rhythmischen Gymnastik statt. Dabei nahmen rund 30 Gymnastinnen zwischen acht und vierzehn Jahren aus verschiedenen Vereinen teil. Unter der Leitung von Landesfachwartin Annires Marchetti wurden die Mädchen von insgesamt neun engagierten Trainerinnen betreut. Besonders erfreulich war, dass mit  diesem Lehrgang Vesela Milanova als neue Landestrainerin für die Rhythmische Gymnastik ihre Tätigkeit aufnahm. Die Bulgarin wird ab sofort die Gymnastinnen des Vorarlberger Landeskaders trainieren und sie auf kommende Wettkämpfe vorbereiten. Wäh[mehr]


17.08.2010

J-Olympia Spezial

Hier finden sie alle Informationen zu Elisa Hämmerle bei Jugend-Olympia. Auf youtube wurde ein Video von Elisas Bodenkür in Singapur veröffentlicht. Achtung auf die erste Länge: Im Video ist der Anlauf abgeschnitten, die Sequenz setzt gleich mit dem doppelten gebückten Salto ein. Hier klicken, um zum Boden-Video des Quali-Durchganges gelangen. Hier klicken, um zum Boden-Video des Podium-Trainings mit Originalton zu gelangen. Hier klicken, um ein Video des Final-Sprunges zu sehen. Hier klicken, um zu Fotos von Elisa aus Singapur zu gelangen. Hier klicken, um zu einem Fotoalbum mit Bildern des VTS-Archivs von Elisa Hämmerle zwis[mehr]