News 2011

02.11.2011

NOVEMBER VTS INFO

Die Anfang November erscheinende Nr. 3/2011 der VTS info steht zum Download zur Verfügung. Die 16 Seiten umfassende Broschüre enthält einen breiten Querschnitt der Neuigkeiten im Vorarlberger Turnsport: 2. Olympia-Qualifikation von Caroline Weber bei der RG-WM in Montpellier, Kunstturn-Weltmeisterschaft in Tokio, Staatsmeisterschaften der Rhythmischen Gymnastik, Olivia Jochum und Elena Metzler beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF), Jugendolympia-Statistik Vorarlberg, Team-Turnen Landesmeisterschaften, Historie: Reinhard Blum, Vorschau: Turn-Gala, VTS-Fortbildungen. Neben der Online-Version erscheint die Zeitung auch in einer ge[mehr]


02.11.2011

Michelle Breuß in Tokio erfolgreich

Am letzten Oktoberwochenende nahm die Vorarlbergerin Michelle Breuß (TS Röthis) beim traditionellen „Aeon Cup 2011“ der Rhythmischen Gymnastik in Tokio teil. Bei diesen Meisterschaften der weltbesten Verbände erreichte Michelle Breuß den 9. Platz in der Juniorinnenklasse und positionierte sich mit dem dreiköpfigen ASVÖ-Team (Nicol Ruprecht, Natascha Wegscheider, Michelle Breuß) auf dem 10. Gesamtrang. Mit diesem Erfolg konnte die amtierende österreichische Juniorenmeisterin erneut beweisen, dass sie auch auf internationaler Ebene zu den großen Nachwuchshoffnungen in der Rhythmischen Gymnastik zählt. ÖFT-Porträt von Michelle Breuß[mehr]


01.11.2011

VTS-TURNGALA, 2. 12.

Bei der „VTS-Turngala“ am 2. Dezember im Wolfurter Veranstaltungssaal Cubus werden sich die besten Gruppen und Sportler der Vorarlberger Turnerschaft im Rampenlicht präsentieren. Nachdem das Turnjahr 2011 ein besonders erfolgreiches war, können sich alle Turnsportfreunde auf einen abwechslungsreich gestalteten Abend freuen. Neben den Showeinlagen aus den Vereinen und Landekadern werden auch alle erfolgreichen Spitzensportler/innen für die zahlreichen Staatsmeistertitel und internationalen Erfolge des abgelaufenen Jahres geehrt. Einzig die erfolgreichen Kunstturnerinnen der Elite-Klassen haben sich entschuldigt, für sie stehen zeitgleich wich[mehr]


26.10.2011

Gold, Silber und Bronze für die VTS-Turner in Kolin!

Am vergangenen Wochenende gingen die 5 Kaderturner Benedikt Melchhammer, Lorenz Rüf, Samuel Köb, Maximilian Tamegger sowie David Helbock beim "Memoriál Karla Hartiga a Jardy Zadražila", einem Nachwuchswettkampf in Tschechien an den Start und schafften allesamt neue persönliche Bestleistungen! Beeindruckend speziell die Leistung von Benedikt Melchhammer, der mit 70.00 Punkten erstmals in seiner Karriere die 70-Punkte-Marke knacken konnte und damit den Sieg in der Jahrgangswertung der 12 – 13-Jährigen holte. Und nachdem er gerade mal 2 Tage zuvor Bezirksmeister der Bezirke Walgau/Oberland geworden war, kann das vergangene Woche[mehr]


23.10.2011

Bezirksturnfest Oberland und Walgau

Die Turnerschaft Rankweil war Ausrichter des Bezirksturnfestes Oberland/Walgau, das am 21. und 22. Oktober 2011 in der Turnhalle der Volksschule Monfort ausgetragen wurde. Insgesamt beteiligten sich 204 Teilnehmer/innen aus den Vereinen TS Rankweil, Röthis, Sattins, Dalaas, Klaus, Götzis, Bludenz, Göfis und Frastanz an den Wettkämpfen. Bezirksmeister wurden: Kunstturnen männlich: Benedikt Melchhammer, TS RankweilKunstturnen weiblich: Annika Flatz, TS RankweilTurn10 männlich Oberstufe: Calvin Moser, TS RankweilTurn10 männlich: Daniel Loacker-Schöch, SG GötzisTurn10 weiblich: Jana Fenkart, TS Rankweil Zu den Ergebnislisten des Bezirksturnfest[mehr]


20.10.2011

Finale der Grand-Prix-Serie, Rhythmische Gymnastik

Am 15./16.Oktober gipfelte in Brünn (CZE) die fünfteilige Grand-Prix-Serie 2011 der Rhythmischen Gymnastik in ihrem Finalbewerb. Caroline Weber erreichte bei diesem Wettkampf die Ränge 6 (Keulen), 7 (Mehrkampf, Band) sowie 8 (Reifen, Ball). In der Grand-Prix-Gesamtwertung - bestehend aus den fünf Einzelbewerben in Moskau, Holon (Isr), Thiais (Fra), Berlin und Brünn - belegte sie die Plätze 7 (Keulen), 9 (Band) und 11 (Ball, Reifen). Im international besetzten Juniorinnenbewerb, der im Rahmen dieses GP-Finales stattfand, gewann Michelle Breuß Rang 5 im Mehrkampf und in den Finali mit den Keulen und dem Band jeweils eine Bronzemedaille.[mehr]


16.10.2011

Landesmeisterschaften im Team-Turnen

Bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften im Team Turnen zeigten die Vorarlberger Vereine eindrucksvoll, was diesen Sport so auszeichnet – auf der Tumblingbahn und am Trampolin gab es viel Tempo und technisch anspruchsvolle Sprünge mit hohen Luftständen. Am Boden präsentierten sich die Team mit viel Ästhetik und ausdrucksvoller Choreographie. Die Landesmeisterschaften zeigten einmal mehr, dass das Turnsportzentrum Dornbirn im Team-Turnen Vorarlbergs stärkster Verein ist: gleich fünf Titel in den unterschiedlichen Klassen konnten die Dornbirnerinnen nachhause holen. In der höchsten Klasse – der Meisterklasse – zeigten die Damen vom Turnspor[mehr]


13.10.2011

WM-ZIEL VERPASST

Österreichs Turner verpassten bei der WM ihr Ziel; die entscheidende Olymipa Quali wird ohne sie stattfinden. 48 Länder sind dabei, Österreich ist die Nummer 49. Fabian Leimlehner mit dem stärksten Merhkampf-Potenzial der ÖFT-Turner hatte einen schwarzen Tag- Ausgerechnet die Übungen an seinen beiden stärksten Geräten Barren und Reck, an denen er zu Weltklasseleistungen fähig ist, misslangen bei der WM. In Summe blieb Leimlehner gut vier Punkte unter seinen Möglichkeiten.Nur knapp dahinter sammelte Routinier Marco Baldauf bei seinem ersten großen internationalen Mehrkampf seit Jahren starke 80.231 Punkte. Baldauf hatte eigens für die WM noch [mehr]


09.10.2011

Vorschau: Team-Turn Landesmeisterschaft am 16. 10.

Am Sonntag, den 16. Oktober 2011 werden die 11. Vorarlberger Landesmeisterschaften im Team Turnen in der Messehalle 1 in Dornbirn ausgetragen. 18 Teams – dabei auch je ein Team aus Salzburg und der Steiermark - haben sich für diesen Wettkampf angemeldet. Aus den Vorarlberger Vereinen haben alle Spitzenteams gemeldet und so sind an den Geräten Trampolin, Tumbling und Boden sehr spannende, aber vor allem auch technisch schwierige Präsentationen zu erwarten. In der Meisterklasse wird ein interessanter Zweikampf zwischen den Teams vom Turnsportzentrum Dornbirn und TS Wolfurt erwartet. Für beide ist es auch der letzte Wettkampf für den Saiso[mehr]


09.10.2011

Kunstturn-WM im Fernsehen

Die Höhepunkte der Kunstturn-Weltmeisterschaft in Tokio werden von ZDF übertragen: Am Samstag, den 15. Oktober gibt es zwischen 12.15 und 13 Uhr eine Fernsehübertragung des ersten Teiles der Gerätefinali, am Sonntag den 16. Oktober folgen zwischen 12.15 und 13 Uhr Teil 2. Insgesamt 258 Frauen und 297 Männer aus 83 Ländern nehmen an der Kunstturn-WM teil. Neben den Medaillen-Entscheidungen stehen diese Welttitelkämpfe maßgeblich im Zeichen der Olympia-Qualifikation. Aktuelle News zur Turn-WM auf Gymmedia[mehr]