News 2011

09.10.2011

Gymnastik-Staatsmeisterschaft

Caro Weber ist zum neunten Mal Gymnastik-Mehrkampf-Staatsmeisterin; Silber für Nicol Ruprecht, Bronze für Selina Pöstinger. Caroline Weber setzte am Samstag in der Stadthalle Enns ihre außergewöhnliche Serie fort: Die 25-jährige Dornbirnerin gewann ungefährdet ihren bereits neunten Mehrkampf- und insgesamt 45. Staatsmeistertitel in Rhythmischer Gymnastik. Weber ist somit weiterhin seit 2003 in Österreich ungeschlagen. Die bereits für Olympia 2012 qualifizierte, in Wien lebende Sportsoldatin freut sich: „Es ist ausgezeichnet gelaufen, alles gut gelungen. Gegen Ende der sehr langen und herausfordernden Saison bin ich schon etwas ausgelaugt. Do[mehr]


07.10.2011

Barbara Gasser sichert Olympia-Qualifikationsplatz

Österreichs Turnerinnen bei der WM: Mission erfüllt! Gasser sichert Aufstieg in die entscheidende Olympia-Qualifikationsrunde. Österreichs Kunstturnerinnen absolvierten am 7. Oktober bereits am Auftakttag der WM in Tokio ihren Bewerb. Schon direkt im Anschluss freute man sich über das erreichte Hauptziel. ÖFT-Sportdirektorin Kartharina Wieser: „Wir haben den Startplatz für die entscheidende Olympia-Qualifikation im Jänner in London!“ Erst am Samstagabend werden in Tokio alle WM-Turnerinnen ihren Bewerb absolviert haben. Doch schon vor der Wettkampfhalbzeit steht fest: Die beste der drei Österreicherinnen wird deutlich abgesichert im Feld der[mehr]


28.09.2011

Alles Gute für die WM in Tokio!

Die Vorbereitungen für die Kunstturn-Weltmeisterschaft in Tokio sind abgeschlossen, jetzt heißt es Daumen drücken für die drei Vorarlberger Turner/innen Marco Baldauf, Barbara Gasser und Elisa Hämmerle, die sich im Feld von 258 Frauen und 297 aus 83 Ländern messen werden. Die Männer sind am 10. Oktober am Start, die Frauen absolvieren ihren Wettkampf bereits am 7. Oktober – für Elisa Hämmerle fand das Abschlusstraining im Landessportzentrum Dornbirn deshalb schon am Mittwoch den 28. Oktober statt, am Donnerstag startete die Maschine nach Tokio. Während die 16-jährige Lustenauerin im Vorfeld mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte, zeigte [mehr]


27.09.2011

VTS-Turner holen 4 Medaillen in Cottbus

Am vergangenen Wochenende reiste die VTS mit den Turnern Florian Braitsch, Dirk Kathan, David Kathan, Paul Hagen sowie Fabio Sereinig zur Junior Trophy (ehemals GWG-Cup) nach Cottbus. Das Wichtigste gleich vorweg: Mit insgesamt 4 Medaillen (1 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze) wurde das Ergebnis des Vorjahres (2 Medaillen) gleich um 100% übertroffen, wobei die Leistungen unserer Turner v.a. in den Gerätefinals durchwegs beeindruckten. Dirk, David, Paul und Fabio gingen in der Jahrgangsklasse 1997 – 2000 an den Start, in der 32 Turner aus 5 Nationen den Mehrkampf turnten. Leider verlief die Vorbereitung zu diesem ersten Wettkampf der Herbstsais[mehr]


24.09.2011

CARO BEI OLYMPIA

Caroline Weber erreichte im Mehrkampf-Finale der Gymnastik-WM in Montpellier den 15. Rang. Bei ihrer siebenten WM-Teilnahme seit 2001 bedeutete dies die Wiederholung ihres zweitbesten Ergebnisses (aus 2010, 2007 war sie 14.) – und vor allem die direkte Olympia-Qualifikation für London 2012! Diesen Wettkampftag wird sich die 25-jährige Dornbirnerin mit allen Hochs und Tiefs ewig merken, er brachte zweimal Tränen. Direkt nach ihrem Antreten zuerst untröstlich, weil sie sich als 16. wähnte, gab es am Ende doch noch einen Freudenausbruch: „Zuerst war ich sicher, dass ich verloren habe. Und am Ende doch noch gewonnen!“ Was zeigt, worum es Caro We[mehr]


14.09.2011

WM-Team nominiert: Baldauf, Gasser, und Hämmerle mit dabei

In rund vier Wochen, vom 7. bis 16. Oktober, wird in Tokio die Kunstturn-Weltmeisterschaft 2011 stattfinden. Der Österreichische Fachverband für Turnen nominierte nun sein sechsköpfiges Aufgebot: Lisa Ecker (OÖ), Barbara Gasser (V), Elisa Hämmerle (V), Marco Baldauf (V), Lukas Kranzlmüller (OÖ) und Fabian Leimlehner (OÖ).Insgesamt 258 Frauen und 297 Männer aus 83 Ländern sind für die WM gemeldet. Die besten 24 Teams der WM 2010 bei Frauen und Männern sind in Tokio startberechtigt, dazu bis zu je drei Turnerinnen und Turner aus den anderen Ländern. Österreich schöpft sein Kontingent somit voll aus. Neben den Medaillen-Entscheidungen stehen die[mehr]


14.09.2011

VTS-FORTBILDUNGEN

Die Fortbildungen der VTS waren ein großer Erfolg: Insgesamt 104 Trainer aus 22 Vereinen absolvierten am 10. und 11. September 14 verschiedene Kurse in den Turnhallen der Sportmittelschule Hohenems Markt. Zum zweiten Mal nach 2010 hatte die Vorarlberger Turnerschaft die Kursangebote geblockt an einem Wochenende angeboten, und das Interesse der Vereinstrainer war groß. Viele nutzten die Möglichkeit, bis zu vier Kurse hintereinander zu belegen und konnten sich so neue Trainingsmethoden und Anregungen aus vielen Bereichen des Turnsports aneignen. Das Angebot reichte von Grundlagen des Kinderturnens über Eltern-Kind-Turnen, Trampolinspringen, Con[mehr]


05.09.2011

WELTCUP-ERFOLG

Am 3. und 4. September fand im belgischen Gent ein „FIG-Challenger“ im Kunstturnen (früher "Weltcup") statt. Marco Baldauf erreichte mit einer fehlerfreien Kür (Schwierigkeit 6,4 + Ausführung 8,3 = 14,7 Punkte) im Reckfinale Platz 4. Fabian Leimlehner rundete den österreichischen Turnerfolg als Sechster ab. Es gewann Olympiasieger Zou Kai (China) mit dem inoffiziellen SchwierigkeitsWeltrekord 7,7 (Endnote 16,3) vor Überraschungsmann Nicolas Cordoba (Argentinien) und vor Spaniens Sergio Munoz. Leimlehner hatte sich als Qualifikations-Sechster für das Finale qualifiziert. Er hielt diese Position in der Entscheidung trotz eines u[mehr]


30.08.2011

Starke Mehrkampfleistung von Marco Baldauf

Nur eine Woche nach der ersten WM-Qualifikation gab es mit dem Länderkampf Schweiz – Österreich am vergangenen Samstag in Wil bereits die nächste Chance für Marco Baldauf sowie Matthias und Johannes Schwab, ein Ticket für die Reise nach Tokio Anfang Oktober zu ergattern. Und Routinier Marco Baldauf überraschte die zahlreich erschienenen Vorarlberger Schlachtenbummler (und wohl auch sich selbst ein wenig) mit einem neuen persönlichen Mehrkampfrekord von 82.60 Punkten. Damit blieb er nur 4 Zehntelpunkte unter dem durchaus hoch angesetzten offiziellen WM-Limit, verbesserte seine Chancen aber deutlich, da der ÖFT jedenfalls 3 Einzelturner nach J[mehr]


30.08.2011

1. WM-Qualifikation der Turner

Am 20.8. fand im Leistungszentrum Innsbruck der erste Qualifikationswettkampf der Senioren für die im Oktober stattfindende WM in Tokio statt. Und mit Marco Baldauf, Matthias und Johannes Schwab war die VTS mit gleich 3 Aktiven im 7-köpfigen Teilnehmerfeld vertreten, die sich trotz des frühen Starts in die herbstliche Wettkampfsaison schon durchwegs in guter Form präsentierten. Hinter dem Oberösterreicher Fabian Leimlehner, der auf Anhieb das WM-Limit erbrachte, gelang Matthias Schwab mit 80.10 Punkten sein drittbestes Mehrkampfergebnis und mit 15.45 Punkten der Tagessieg am Pferdsprung. Damit holte er sich im Mehrkampf Platz 2, dicht gefol[mehr]