News 2011

21.05.2011

Weltcupturnier in Moskau

Am 13./14.5. waren Marco Baldauf und Barbara Gasser überaus erfolgreich beim Weltcupturnier in Moskau im Einsatz. Barbara reiste dazu sogar eigens aus Kanada an, um an ihrem Spezialgerät Stufenbarren den möglichen Einzug ins Finale der besten 4 WC-Turnerinnen zu schaffen. Und mit einer nahezu fehlerfreien Übung kam sie diesem Ziel schon sehr nahe: Ihre 13.425 Punkte bedeuteten den tollen, wenn auch in diesem Fall etwas undankbaren 5. Rang! Marco turnte seine Reckübung (Ausgangswert 6.4 Punkte) souverän und ohne große Unsicherheit durch, was mit starken 14.725 Punkten und Rang 6 belohnt wurde. Damit fehlten ihm gerade mal 0.075 Punkte für da[mehr]


16.05.2011

Olivia Jochum erbrachte erstes Limit

Österreichs Kunstturn-Juniorinnen-Mannschaft beteiligte sich am 14. Mai in Bergisch-Gladbach geschlossen am Pre-Olympic-Youth-Cup. Es war dies der Auftakt zur Qualifikation für die Europäischen Olympischen Jugendspiele - und Olivia Jochum (TSZ Dornbirn) schaffte auf Anhieb das (2x benötigte) Limit! Olivia Jochum erturnte mit 47,500 Punkten und einem Sturz den fünften Platz im großen Starterfeld mit Turnerinnen aus Argentinien, Australien, Deutschland, Luxemburg, Usbekistan und den Niederlanden. Elena Metzler (TS Schlins) erwischte mit zwei Stürzen am Stufenbarren und einem weiteren am Balken keinen optimalen Tag, sie erreichte 44,350 Punk[mehr]


16.05.2011

Team-Gym-Cup: Gold für die Juniorinnen des TSZ Dornbirn

Am 14. Mai fand in Dornbirn der "Internationale Team-Gym-Cup" im Team-Turnen statt. Die spannenden Wettkämpfe endeten mit jeweils zwei Siegen von Italien in der Meisterklasse und Österreich in der Junioren-Meisterklasse. Zwanzig Teams aus Deutschland, Italien und Österreich von den Jüngsten der Nachwuchsklasse bis zu Vereins- und Studentenmannschaften im Meisterklassebewerb bewiesen in der bis auf den letzten Platz gefüllten Messehalle 1, dass Team-Turnen die rasanteste Art des Turnens ist. Begeisterung pur, hohe Schwierigkeiten beim Tumbling und Minitrampolin sowie ästhetische Bodenübungen rissen die Zuschauer immer wieder von de[mehr]


16.05.2011

Jugendmeisterschaften der Turner in Satteins

Am 14. Mai wurden in der Satteinser Mittelschul-Turnhalle die Vorarlberger Jugendmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. An den Bewerben des Vorarlberger Vorstufenprogrammes (VVP) beteiligten sich 54 Nachwuchstalente, 28 Nachwuchsturner starteten in den Leistungsklassen. Jugendmeister (Leistungsklasse 3) wurde Florian Braitsch von der TS Wolfurt. David Kathan (TS Höchst) siegte in der L2 und Maximilian Tamegger von der TS Dornbirn holte Gold in der L1. Im 2011 neu eingeführten VVP wurden die Turner in Jahrgangsstufen gewertet. Medaillenspiegel: Gold/Silber/BronzeTS Dornbirn: 3/0/0; TS Wolfurt: 2/0/4; TS Höchst: 1/1/0; TS Hohenems: 1/0/0[mehr]


15.05.2011

Vorschau: Freundschaftswettkampf Göfis – Rankweil

Am Freitag, den 10. Juni werden die Vereine TS Rankweil und TS Göfis einen großen Freundschaftswettkampf in Turn10 austragen. Jeder Verein tritt mit je 20 Kindern und Jugendlichen an - zum Schluss werden alle Wertungen zusammengezählt. Es gibt keine Streichnoten. Anschließend gibt es einen gemütlichen Zusammenhock bei der altbewährten Rankweiler Bewirtung - die TS Rankweil und TS Göfis freuen sich auf zahlreiche Besucher! Termin: 10. Juni 2011 in der Montfortturnhalle in RankweilBeginn: 18.00 Uhr [mehr]


15.05.2011

JUGEND-OLYMPIA

Österreichs Turnerinnen gelangen beim Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) im türkischen Trabzon sehr gute Leistungen: Olivia Jochum (V) qualifizierte sich als 23. für das Mehrkampffinale, im Team mit Elena Metzler (V) und Marlies Männersdorfer (NÖ) erreichte sie Teamplatz 14. Severin Kranzlmüller (OÖ) schaffte als bestes Ergebnis Platz 21 am Reck. Im Turnen ist das EYOF der wichtigste europäische Nachwuchswettkampf des Jahres, der zumindest auf die Stufe der Junioren-Europameisterschaften (gerade Jahre) zu stellen ist. Die besten Turn-Zukunftshoffnungen aus 37 Ländern beteiligen sich. Das für andere Sportarten vergleichsweise[mehr]


11.05.2011

Freundschaftswettkampf der Gymnastinnen

Am 7. Mai wurde in Innsbruck ein Freundschaftswettkampf mit 35 Rhythmischen Gymnastinnen aus aus den Bundesländern Tirol, Salzburg, Wien und Vorarlberg ausgetragen. Dabei konnten sich die Mädchen des Vorarlberger Landeskaders gemeinsam mit ihrer Trainerin Vesela Milanova über sehr gute Platzierungen freuen. Schülerinnenklasse 3:1. Gloria Both (TS Dornbirn)2. Alina Wiener (SG Götzis)3. Klara Welzig (TS Dornbirn) Schülerinnenklasse 2:1. Katharina Platzer (SG Götzis)3. Anika Nachbaur (TS Satteins) Schülerinnenklasse 1:1. Noelle Breuß (TS Röthis)2. Cheyenne Egle (TS Hohenems)3. Angela Marchetti (TS Röthis) Jugendstufe:3. Angelina Schwendinger[mehr]


11.05.2011

Vorschau: Internationaler TeamGym Cup in Dornbirn

Am Samstag, den 14. Mai wird der zweite Bewerb im Rahmen des Internationalen TeamGym Cups in Dornbirn ausgetragen. 20 Teams aus Deutschland, Italien und Österreich werden die Schönheiten und die Attraktivität des Team-Turnens zeigen. Die Bewerbe finden von 15.00 bis 16.30 sowie von 18.00 bis 19.30 in der Messehalle 1 statt. Alle Turnfans sind dazu herzlich eingeladen![mehr]


09.05.2011

Siege beim Spieth-Cup

Vorarlbergs Nachwuchs-Kunstturnerinnen prägten den heurigen internationalen Spieth-Cup am 7. Mai in Esslingen bei Stuttgart: Die VTS sicherte sich den Teamsieg in beiden Klassen, in denen sie antrat. Das siegreiche Team der Newcomer 2 (Altersklasse 10/11): Lara Dietrich, Tamara Stadelmann, Johanna Schwärzler und Fabienne Kostelac. Das siegreiche Team der Newcomer 1 (Altersklasse 12/13): Eileen Lamprecht, Raphaela Fiorino, Kerstin Bechter und Erja Metzler. Eileen Lamprecht siegte auch im Einzel-Mehrkampf der Kategorie Newcomer 1. Lara Dietrich wurde 2. und Tamara Stadelmann dritte der Einzelwertung in der Stufe Newcomer 2. Trainerin Chris[mehr]


05.05.2011

Vorschau: Jugendmeisterschaft der Turner am 14. Mai

Am Samstag den 14. Mai 2011 finden in Satteins die Vorarlberger Jugendmeisterschaften der Kunstturner statt. Am Start sind 99 Turner aus den zehn Vereinen TS Rankweil, TS Egg, TS Röthis, TS Dornbirn, TSZ Dornbirn, TS Lustenau, TS Höchst, TS Hohenems, TS Wofurt und TS Satteins. 63 Turner starten im neuen Vorarlberger Vorstufenprogramm (VVP), 33 Turner treten in den Leistungsklassen an. Zeitplan: 8:00 Uhr Einturnen VVP - alle Klassen (Jahrgänge)9:00 Uhr Wettkampfbeginn - Ende ca. 11:00 UhrAnschließend: Einturnen Leistungsklassen12:15 Uhr Preisverteilung VVP 12:30 Uhr Wettkampfbeginn LK - Ende ca. 14:00 Uhr14:30 Uhr Siegerehrung Leistungsklas[mehr]