News 2011

20.03.2011

Achtungserfolg für Marco Baldauf im Weltcup

Nachdem ein Turner kurzfristig abgesagt hatte, rutschte Marco Baldauf als in der Weltrangliste Nächstgereihter sozusagen in die oberste Turnelite nach und turnte beim Weltcup in Paris gemeinsam mit der Creme de la Creme der Turnszene um den Finaleinzug am Reck – was übrigens extrem schwierig ist, dürfen doch gerade mal 4 der 12 Qualifikanten im jeweiligen Gerätefinale starten. Dabei schlug sich Marco überaus beachtlich und schaffte mit 13.833 Punkten den starken 8. Rang![mehr]


06.03.2011

Hoch & Tief bei Matthias Schwab/Marco Baldauf im Weltcup 2011 mit dabei!

Vor einer Woche konnte Matthias noch über seinen Sieg bei der ersten EM-Qualifikation der österreichischen Senioren jubeln, die er mit seiner tollen Vorstellung am Boden bereits fix in der Tasche hat. 4 Tage später kam die Hiobsbotschaft aus Innsbruck: Rechter Ringfinger im Training ausgerenkt, damit mehrwöchige Trainingspause, die etliche Ligaeinsätze verhindert, den Start bei der österreichischen Mannschaftsstaatsmeisterschaft hinfällig macht und die EM-Teilnahme zumindest in Frage stellt. Besser sieht’s bei Marco Baldauf aus, den in seinem einmonatigen Trainingslager in Spanien die Info erreicht hat, dass er aufgrund eines Ausfalls eines[mehr]


06.03.2011

ASVÖ-Sieg beim Pinter-Cup

Neun Nationen und sechs österreichische Bundesländer beteiligten sich am „14. internationalen Attila-Pinter-Memorial“ in Innsbruck. Bei den Wettkämpfen am 5. März konkurrierten Nachwuchstalente in gemischten Teams mit Turnerinnen, Gymnastinnen und Turnern. Erfreulich aus Vorarlberger Sicht: Das siegreiche zehnköpfige ASVÖ-Team (davon fünf Aktiven aus dem Ländle) gewann den Bewerb. Die Turner/innen des ASVÖ-Teams: Johannes Mairoser, Paul Hagen (V) mit Bronze in der Einzelwertung, Daniel Kopeinig, Florian Braitsch (V), Jessica Stabinger, Eileen Lamprecht (V), Olivia Jochum (V) mit Silber in der Einzelwertung, Elena Metzler (V) mit Bronze in de[mehr]


25.02.2011

Kampfrichterkurs, Turner

Nach der Präsentation des Vorarlberger Vorstufenprogramms für die Vereinstrainer findet am 12.März die angekündigte Kampfrichterschulung (in Theorie und Praxis) in Hohenems statt. Der VTS-Kampfrichter-Chef Andreas Schedler leitet den Kurs und bittet, alle Vereinskampfrichter über diesen Termin zu informieren, damit spätestens bis zum Zimmermann-Cup Ende April alle Beteiligten (Turner, Trainer, Kampfrichter) auf dem gleichen Wissensstand sind. Ausschreibung des Kampfrichter-Kurses Einladung zum Kampfrichterkurs des neuen VVP(Vorarlberger Vorstufenprogramm) Termin:Samstag, 12.03.2011 Ort:Sportmittelschule Hohenems-Markt, Jakob-Hannibalstraß[mehr]


24.02.2011

Kunstturnliga 2011

Das VTS-Liga-Team (eine Landesauswahl mit 15 Kunstturnern) hat in der Saison 2011 den Titel der Schwäbischen Oberliga geholt. Ob ein Aufstieg in die Regionalliga Süd möglich ist, wird sich im Herbst 2011 entscheiden. 2009 waren die VTS-Kunstturner in der untersten Ebene, der Kreisliga eingestiegen. Nachdem mit einer Sondergenehmigung des Schwäbischen Turnerbundes zwei Ligen übersprungen wurden, siegte die Landesauswahl 2010 in der Verbandsliga und fixierte den Aufstieg in die Oberliga. Landestrainer Lubomir Matera kann auf eine starke Auswahl an Nachwuchs- und Meisterklasse-Turnern zurückgreifen. Das langfristige Ziel ist klar: Nach der[mehr]


18.02.2011

LÄNDLE-GYMNAESTRADA

Am Samstag, den 28. Mai finden in der Lustenauer Gymnasiumturnhalle zwei Topveranstaltungen im Sinne der Gymnaestrada statt. Am Nachmittag präsentieren sich acht Gruppen mit hochklassigen Vorführungen, vier von ihnen werden mit ihren Auftritten auch bei der Gymnaestrada in Lausanne am Start sein. Am Abend geht dann die Premiere des Österreich-Abends für die Gymnaestrada über die Bühne. Eine beeindruckende Show  ist garantiert!Ländle-GymSa, 28. 5. ab 15.30 bis 17.30 in der Gymnasium-Turnhalle in LustenauEintritt: freiDie Ländle-Gym als Nachfolgeveranstaltung der ehemaligen Sektionsmeisterschaften findet 2011 zum dritten Mal stat[mehr]


11.02.2011

Neues österreichisches Wettkampfprogramm der Turnerinnen

Nun ist es endlich so weit: Das österreichische Wettkampfprogramm der Turnerinnen ist fertig! Die "Aufbaustufen" (vor allem für die 6- bis 10-Jährigen) erarbeiten die Grundlagen. Die "Schülerstufen" (ab 10 Jahren) führen Richtung nationaler und internationaler Spitze. Aber auch Turnerinnen mit weniger Trainingsumfang und gutem Können finden hier in den B-Stufen ihren Platz. Hier klicken, um zum pdf-Download des Wettkampfprogrammes zu gelangen. [mehr]


08.02.2011

Kurs-Ausschreibungen des ASVÖ

Kursleiter aus vierzehn Vorarlberger Turnvereinen haben im Jahr 2010 das RICHTIG FIT Kursangebot genutzt; jetzt wurde das attraktive Programm für 2011 veröffentlicht. Turnen für Kleinkinder, für Senioren, neue Spiele, Pilates, Beckenbodentraining, Hip Hop, Stabilisierungstraining und vieles mehr – Qualifizierte Referenten bieten 2011 in Dornbirn wieder geförderte Kurse in verschiedenen  Bereichen an. Von halbtägigen Workshops, über zweitägige Fortbildungen bis hin zu längeren Übungsleiterausbildungen ist für jedes Zeitpensum etwas dabei. Dem Vorarlberger Sportverband ASVÖ ist es ein Anliegen, engagierten Übungsleitern praxisorientierte [mehr]


27.01.2011

Grundkurs, Vorarlberg Trainer/in

Der Sportservice Vorarlberg hat einen fünf Module umfassenden Grundkurs für Vereinstrainer ausgeschrieben. Auf Basis dieses Grundkurses kann zu einem späteren Zeitpunkt ein Diplomkurs „Vorarlberg Trainer“ und auf der dritten Stufe ein sportartenspezifischer Spezialteil absolviert werden. Am Mittwoch, den 2. Februar findet im Sportservice Vorarlberg, Höchsterstraße 82 ein umfassender Informationsabend zu diesem Kurs statt.Alle interessierten Trainer und Trainerinnen aus den Turnvereinen sind herzlich eingeladen! >> Hier klicken, um die Einladung zum Informationsabend herunterzuladen.>> Hier klicken, um alle Informationen auf der H[mehr]


26.01.2011

Ernst Mathis verstorben

Die Vorarlberger Turnerschaft trauert um einen der bedeutendsten Sportfunktionäre des Landes. Ehrenpräsident Ernst Mathis ist am 26. Jänner 2011 im Alter von 88 Jahren verstorben. Nachruf Ernst Mathis (Text: /br /wr) Im Juli 2007 verfolgte Ernst Mathis sichtlich gerührt die feierliche Eröffnung der 13. Weltgymnaestrada in Vorarlberg. Für den damals 84-jährigen ehemaligen Präsidenten des Turnverbandes ging ein Traum in Erfüllung – als Visionär hatte er 1995 erstmals die Idee des Welt-Turnfestes mit 22.000 Aktiven in Vorarlberg vorgebracht. Dass die Vision einer Gymnaestrada in Vorarlberg als wichtigste Initiative des Hohenemsers angesehen w[mehr]