News 2012

08.11.2012

Kader der Turnerinnen und Turner

Die nahezu kompletten Landeskader der Turnerinnen und der Turner nutzten die Landesmeisterschaften in Hohenems für ein Gruppenfoto. Dabei präsentierten sie sich in den neuen Anzügen mit dem Logo des VTS-Sponsors Vorarlberg Netz – illwerke vkw. Bei einem Blick ins VTS-Archiv finden sich vergleichbare Fotos aus den 1980-er Jahren, damals noch mit den Sponsoren Head und Medico. Wer findet Kunstturner-Fachwart Thomas Bachmann und Michaels Vater Stefan Fußenegger auf dem rund 25 Jahre alten Turner-Bild? [mehr]


04.11.2012

LANDESMEISTERSCHAFT

Vorarlbergs Kunstturn-Elite ermittelte am 3. November die Hohenems die Landesmeister. Dabei setzten sich mit Elisa Hämmerle (48,95 Punkte) und Matthias Schwab (82,35) die Favoriten durch. Matthias Schwab gewann auch das abendliche am Boden ausgetragene Finale, bei den Turnerinnen holte Katharina Fa den Finalsieg am Balken. Zufrieden mit den Leistungen der Turnerinnen zeigte sich der neue Elite-Trainer des Landesportzentrums Laurens van der Hout: „Elisa hat am Boden erstmals eine anspruchsvolle Länge mit neuen Verbindungen gezeigt und so die Schwierigkeit ihres Programmes aufgestockt.“ Kunstturner-Trainer Lubomir Matera sieht seine Turner auf [mehr]


01.11.2012

David Kathan in der ÖFT-Junioren-Auswahl im Einsatz

Am vergangenen Wochenende kam David Kathan in der ÖFT-Junioren-Auswahl in Liberec/Tschechien beim „Olympic Hopes Cup“, einem internationalen Kunstturn-Nachwuchsturnier mit Teilnehmern aus 8 Nationen, zum Einsatz. Dabei erwischte er leider nicht seinen besten Tag und musste gleich an mehreren Geräten große Fehler bzw. Stürze in Kauf nehmen. Am besten lief’s noch am Seitpferd, wo er mit 12.55 Punkten die 13.-beste Note unter 42 angetretenen Turnern verbuchen konnte. Nachdem er über den Sommer hinweg jedoch gleich an mehreren Geräten seine Ausgangswerte durch das Einbauen schwierigerer Elemente steigern konnte, ergaben seine 69.85 Punkte (Plat[mehr]


31.10.2012

Vorschau: Landesmeisterschaft im Kunstturnen

Am Samstag, den 3. November werden in der Sporthalle der SMS Hohenems Markt die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Kunstturnen mit 139 Aktiven aus 13 Vereinen ausgetragen. Die Wettkämpfe beginnen um 09.15 Uhr mit den Nachwuchsstufen. Ab 13.15 messen sich die Turnerinnen und Turner der Jugend- und Juniorenklassen. Die Elite steigt ab 16.55 in den Wettkampf ein – Für den Vierkampf der Turnerinnen und den Sechskampf der Turner ist die gesamte Spitze der Vorarlberger Turnerschaft angemeldet. Die Jugendolympia-Teilnehmerinnen Elisa Hämmerle und Olivia Jochum sowie Katharina Fa bei den Turnerinnen und Matthias Schwab und Michael Fußenegger bei[mehr]


28.10.2012

Landesmeisterschaft im Team-Turnen

Am 27. Oktober wurden in Hohenems die Landesmeisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Dabei holten sich die Meisterinnen der TS Wolfurt den Titel. Auch die Goldmedaille in der Juniorenstufe ging mit dem hauchdünnen Vorsprung von 0,05 Punkten vor den Juniorinnen des TSZ Dornbirn nach Wolfurt. In Abwesenheit der Meisterinnenmannschaft des Turnsportzentrums (nach dem erfolgreichen EM-Einsatz und der jetzt anstehenden Regeneration verzichtete das Dornbirner Top-Team auf einen Start) verlief der Dreikampf für die Meisterinnen der TS Wolfurt durchwachsen. Mehreren Stürzen in der Disziplin Tumbling standen gute Leistungen am Boden und Minitrampoli[mehr]


25.10.2012

Vorschau: LM im Team-Turnen

Am Samstag den 27. Oktober werden in der Sporthalle der Mittelschule Hohenems Markt die Landesmeisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Die Wettkämpfe beginnen um 11 Uhr mit den Turn10- und Trio-Klassen, die Nachwuchs- und Meisterstufen messen sich ab 13.45 im Dreikampf aus choreographischem Bodenturnen, Tumbling-Bodenakrobatik und Minitrampolinsprüngen. Insgesamt sind sechs Vereine mit 19 Teams vertreten. Zum Download der Zeitpläne[mehr]


25.10.2012

2 Medaillen für die VTS-Turner in Tschechien

Am vergangenen Wochenende war eine kleine Abordnung der VTS-Kaderturner bei einem Nachwuchsturnier in Kolin/Tschechien im Einsatz. Ursprünglich war geplant, bis zu 9 Turner zum „Memorial Karla Hartiga“ zu entsenden, aufgrund zahlreicher Ausfälle schrumpfte das VTS-Team jedoch mit David Kathan, Luca Grubelnig und Florian Schmidle auf ein Drittel zusammen. Diese schlugen sich jedoch durchaus beachtlich, was die folgenden Ergebnisse auch deutlich belegen. So verbesserte Luca seinen Mehrkampfrekord gleich um mehr als 3,5 Punkte und hält nun bei starken 68.05, was in seiner Klasse Platz 2 unter 22 Teilnehmern bedeutete. Florian pulverisierte sei[mehr]


22.10.2012

Turnerschaft Dornbirn feierte „150 Jahre Turnen in Dornbirn“

Ob dem Turnsport verbunden oder nicht – die Besucher der Wiedereröffnung der restaurierten und mittlerweile unter Denkmalschutz stehenden Jahnturnhalle Markt der Turnerschaft Dornbirn waren sich mit Sportstadträtin Marie-Louise Hinterauer einig: ein „neuer Schatz“ ziert das Stadtzentrum. Nur ein dreiviertel Jahr nach Beginn der Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten wurde der Turnerschaft Dornbirn das schönste Geschenk zum Jubiläum „150 Jahre Turnen in Dornbirn“ gemacht. Die Turnhalle Markt war 1876 als erste Vereinsturnhalle Vorarlbergs eröffnet worden und erfuhr nach mehreren Renovierungen und Veränderungen heuer eine stil- und bedarfsg[mehr]


21.10.2012

EM, TEAM-TURNEN

Erfreuliche Ergebnisse bei der EM im Team-Turnen: Das Turnsportzentrum Dornbirn verbesserte sich gegenüber der EM 2010 um zwei Ränge – die Staatsmeisterinnen klassierten sich als Achte bei den Frauen. Die Finali der besten Sechs wurden von beiden Teams (Dornbirn und Kärnten) mit feinen Leistungen nur knapp verpasst. Team-Turnen umfasst einen Dreikampf mit Akrobatik-Showtanz, gemeinsamem Tumbling („Tempo-Bodenturnen“) und Minitrampolin-Springen. Es stammt aus Skandinavien, wo diese Art des Turnens noch vor den olympischen Turn-Disziplinen (Kunsturnen, Rhythmische Gymnastik, Trampolinspringen) die am weitesten verbreitete und populärste ist. [mehr]


15.10.2012

Staatsmeistertitel Nr. 50 und 51 für Caroline Weber

Der Mehrkampf der Staatsmeisterschaften in Rhythmischer Gymnastik im USI Innsbruck brachte am 13. Oktober 2012 das erwartete Ergebnis: Caroline Weber, zweifache Olympia-Teilnehmerin und seit 2003 in Österreich ungeschlagen, gewann ihren zehnten (!) Titel in Folge: „Das war nicht mein bester Wettkampf, ich fühle mich im Kopf nach dieser langen Saison etwas leer. Der deutliche Fehler mit dem Ball ärgert mich schon sehr. Aber es hat insgesamt geklappt“. Zusätzlich freute sich Weber gemeinsam mit ihrer jungen Vorarlberger Kollegin Michelle Breuss auch über den seit drei Jahren ausgetragenen Team-Staatsmeistertitel. Weber hält damit vor den vier [mehr]