News 2012

13.10.2012

Matthias Schwab dominiert Ligawettkampf des TSV Buttenwiesen

Nach Michael Fussenegger und Alexander Burtscher stieg in der 2. Runde auch Matthias Schwab in die zweite Deutsche Bundesliga ein – und absolvierte einen Auftakt nach Maß! Matthias geht heuer erstmals als Legionär für den TSV Buttenwiesen an den Start, der am Samstag auswärts beim TSV Monheim anzutreten hatte. Dabei wurde Matthias an jedem Gerät eingesetzt und traf in 5 von 6 möglichen direkten Duellen jeweils auf den ungarischen Legionär von Monheim, Szabó Nandor – die er alle (noch dazu mitunter sehr deutlich) für sich entscheiden konnte. Und da Matthias auch seinen sechsten Vergleich souverän gewann, war er mit 16 Scorepunkten der absolute[mehr]


05.10.2012

VTS INFO NR 3

Die Online-Version der dritten VTS info des Jahres 2012 steht zum Download zur Verfügung. Die Themen der aktuellen Ausgabe: Barbara Gasser und Caroline Weber bei den Olympischen Sommerspielen in London, Grand Prix der Rhythmischen Gymnastik in Hard, Interview mit Christine Frauenknecht, Vorschau: EM im Team-Turnen, TS Röthis ist Schweizer Meister im Vereinsturnen, ÖFT-Verbandstag, Friedrich Manseder bestätigt, Willi Lampert 80, Neues Sekretariat der VTS in der Diepoldsauerstraße, Werner Spiegel verstorben, 150 Jahre Turnen in Dornbirn. Die Verbandszeitung VTS info erscheint in einer gedruckten Auflage von 3.150 Stück in den Vereinen des Verb[mehr]


05.10.2012

TÄGLICHE TURNSTUNDE

Nach der Olympiade und nach Studien zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen ist der Ruf nach mehr Sport ganz laut geworden. Die Österreichische Bundes-Sportorganisation, die Dachorganisation und Interessensvertretung des österreichischen Sports, fordert die tägliche Turnstunde im Kindergarten, in der Volksschule und in allen weiteren Schultypen! Unsere Kinder dürfen im Sport nicht sitzen bleiben! Die Österreichische Jugend ist beim Alkohol- und Nikotinkonsum und bei der Fettleibigkeit europaweit in den Medaillenrängen. Nur mehr 28% der Kinder und Jugendlichen in Österreich betreiben Sport und zwar nur mehr 25% der Mädchen[mehr]


05.10.2012

Michael Fussenegger Topscorer für Ulm in der 2. Bundesliga

In der eben angelaufenen deutschen Bundesligasaison 2012 sind mit Michael Fussenegger sowie Alexander Burtscher gleich zwei VTS-Kaderturner als Legionäre für den Zweitligisten SSV Ulm 1846 im Einsatz. Nach ihren starken Leistungen in der Oberliga im Frühjahr kam es zu Gesprächen mit den Ulmern, die letzten Endes zu einer Verpflichtung der zwei Athleten (neben zwei ungarischen Legionären) für zwei Wettkampfeinsätze führten. Zum Auftakt stand am vergangenen Wochenende ein Auswärtswettkampf in Buttenwiesen auf dem Programm, wobei die Ulmer allerdings von Beginn an auf verlorenem Posten standen und eine klare 11:72 Niederlage (mit 0:12 Gerätepu[mehr]


05.10.2012

Silber und Bronze für Dirk und David Kathan bei der JUNIORSTROPHY Cottbus!

Die JUNIORSTROPHY (ehemals „GWG-Cup“) ist seit einigen Jahren der Auftaktwettkampf für unsere Kaderturner in die Herbstsaison. Heuer musste die VTS bereits im Vorfeld leider gleich 2 Rückschläge verkraften, nachdem Florian Braitsch und Lorenz Rüf verletzungsbedingt nicht mitreisen konnten. So bestand das VTS-Team diesmal aus David und Dirk Kathan, Paul Hagen, Fabio Sereinig und Maximilian Tamegger. Lubomir Matera als Trainer, Dominik Burtscher als Kampfrichter sowie Schlachtenbummlerin Renate Jandorek komplettierten die kleine, aber feine Abordnung aus dem Ländle. Den Auftakt am ersten Wettkampftag machte Maximilian Tamegger, der in der[mehr]


29.09.2012

Großes Interesse an den Fortbildungen

Zum dritten Mal nach 2011 und 2010 bot die Vorarlberger Turnerschaft Anfang September eine Reihe von Fortbildungen an, die kompakt an einem Wochenende über die Bühne gingen. Das Interesse war groß; insgesamt beteiligten sich 90 Trainerinnen und Trainer aus 20 Vereinen an den Kursen. Britta Hafner koordinierte die Fortbildungen und lobte die Referenten: „Unsere Kursleiter waren ausgezeichnet vorbereitet. Ich bedanke mich bei Mathias Mohr, Laurens van der Hout, Simone Masal und Andrea Pastor, Isabella Kernbeiß und Brigitte Kalb, Anne Thaeter und Vesela Milanova.“[mehr]


20.09.2012

VTS INTERVIEW

Nach ihrem Rücktritt als Kadertrainerin der Vorarlberger Turnerschaft im Juni dieses Jahres zieht Christine Frauenknecht eine positive Bilanz nach 13 Jahren Trainerinnentätigkeit im LZ Dornbirn. In einem ausführlichen Interview analysiert sie die Entwicklung des Kunstturnerinnen-Spitzensports. Die Vorarlberger Turnerschaft bedankt sich für ihre hervorragende Arbeit und den unermüdlichen Einsatz. Von Seiten des Österreichischen Turnverbandes wurden ihre Verdienste am 15. September gewürdigt, sie erhielt das Goldene Ehrenzeichen des ÖFT. Wo liegen deine Anfänge als Trainerin und Kampfrichterin?Seit 1977 bin ich Trainerin und habe die [mehr]


14.09.2012

Erneut Gold und Silber bei den Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen!

Und sie haben es wieder geschafft: Die Gymnastikgruppe von Kerstin Beiter (TS Röthis) ist bei Schweizer Meisterschaften seit etlichen Jahren ein Garant für Stockerlplätze und wurde auch bei den am vergangenen Wochenende ausgetragenen SM 2012 in Bern ihrer Favoritenrolle gerecht. Dabei glänzten die Röthnerinnen bereits in der Qualifikationsrunde am 8. und 9. September, wo sie in der Kategorie „Gymnastik Bühne“ mit der herausragenden Wertung von 9.74 Punkten als Führende in die Finalrunde einzogen. Mit dieser Wertung gehörte die TS Röthis zu den Vereinen, die die Top-Five-Höchstnoten am ersten SMV-Tag lieferten, von beinahe 230 Vorführungen. [mehr]


09.09.2012

Empfang von Caroline Weber

Einen persönlichen Empfang im kleinen Rahmen gab es am 8. September für Caroline Weber, die ihren im Anschluss an Olympia verbrachten Urlaub gerade beendet hat und für einige Tage ins Ländle kam. VTS-Präsidentin Monika Reis und RG-Fachwartin Annires Marchetti bedankten sich im Hohenemser Gasthaus Schiffle bei Caroline für ihre starken Leistungen in London und die professionelle und sympathische Art, mit der sie das Ländle und die Vorarlberger Turnerschaft vertrat. [mehr]


08.09.2012

NEUES BÜRO DER VTS

Das Sekretariat der VTS hat ein neues Büro bezogen. Die Verbandszentrale ist jetzt in der Diepoldsauerstraße 5 in Hohenems zu finden. Nachdem die alten mit dem ASVÖ gemeinsam genutzten Räumlichkeiten in der Goethestraße nicht mehr zur Verfügung standen, wurde ein Bürowechsel notwendig und mit den neuen Räumlichkeiten in der Diepoldsauerstraße konnte eine ideale Lösung realisiert werden. Die Mietkosten liegen nicht über jenen des alten Büros, ein neuer heller Raum mit einem Tisch für Besprechungen sowie ein Kellerabteil für das VTS-Archiv stehen zur Verfügung. Verbandssekretärin Britta Hafner und Präsidentin Monika Reis haben sich [mehr]