News 2013

26.01.2013

Rücktritt von Eileen Lamprecht, Katharina Fa verletzt

Eine der österreichischen Kunsturnerinnen-Nachwuchshoffnungen hat ihre Karriere früh beendet: Die 13-jährige Eileen Lamprecht (TS Jahn Lustenau) musste wegen langwieriger Fußverletzungsprobleme w.o. geben. Eileen nahm an der Junioren-EM 2012 teil, war Junioren-ÖM-Mehrkampfdritte, 2011 sogar MannschaftsStaatsmeisterin und stand 8x bei österreichischen Jugendmeisterschaften auf dem obersten Siegertreppchen. Wenn die Verletzung voll ausgeheilt ist, möchte Eileen Lamprecht zum Team-Turnen wechseln. Noch eine ganz schlechte Nachricht aus dem Leistungszentrum Dornbirn: Nationalteam-Mitglied Katharina Fa hat sich kürzlich beim Training das Kreuz- u[mehr]


29.12.2012

TURN-GALA DER VTS

Am 8. März ging in Wolfurt die dritte Auflage der VTS-Turngala über die Bühne. 200 Turner/innen aus Kadern und Vereinen boten Show und Leistung. Wenn es noch eines Beweises für die Attraktivität und Vielfalt des Turnsports bedurft hätte – die 3. Turn-Gala der Vorarlberger Turnerschaft in Zusammenarbeit mit der TS Wolfurt hat ihn geliefert. Im ausverkauften Cubus gestalteten am 8. März Turn- und Showgruppen aus sechs Vorarlberger Vereinen, ein tschechischer Gastverein und alle Landeskader den umjubelten Abend der Ländle-Turnfamilie. Fotograf Martin Maguolo (Sportpixel) stellte der VTS 300 Bilder zur Verfügung, die hier angesehen werden könne[mehr]


15.12.2012

Würdigung, Landesrat Siegi Stemer

Ohne die Umstände rund um den Rücktritt von Mag. Siegmund Stemer, Sportlandesrat von 1997 bis 2012, zu kommentieren, bedankt sich die Vorarlberger Turnerschaft bei ihm für seine stete Zuwendung zum Turnsport in Vorarlberg. Siegi Stemer, früher Sportlehrer, hatte gemeinsam mit Franz Marte  Sport studiert und schätzte seither überaus die Leistungen im Turnsport. Die Vorarlberger Turnerschaft hatte in Siegi Stemer einen verständnisvollen Partner und Förderer. Sein Engagement wurde für die Turnerinnen und Turner spürbar, wenn er auf allen wichtigen Wettkämpfen, vor allem auch beim Landesjugendturnfest, als Besucher anwesend war und bei den S[mehr]


15.12.2012

Turnhalle in Wolfurt geplant

Im Wolfurter Ortsteil „Strohdorf“, Standort der Sport-Mittelschule, Hofsteigsporthalle und des Cubus, soll in den nächsten Jahren eine neue Turnhalle errichtet werden. Die TS Wolfurt hatte sich im August 2008 mit einem zukunftsorientierten Vereinskonzept an die Gemeinde gewandt und den dringenden Bedarf einer Trainingsstätte angemeldet. Die derzeitige Trainingshalle wurde 1984 bezogen und ist für den mittlerweile 520 Mitglieder und 45 Trainer/innen umfassenden Verein längst nicht mehr ausreichend. Jetzt soll mit der neuen Halle die Infrastruktur an die modernen Anforderungen des Turnens angepasst werden. Vorgesehen sind auch eine Schaumstoffg[mehr]


14.12.2012

Matthias Schwab sichert den Aufstieg in die erste Deutsche Bundesliga

Am letzten Wochenende ging es für den TSV Buttenwiesen (und damit auch für Legionär Matthias Schwab) mit dem Duell gegen den TuS Leopoldshöhe um den erstmaligen Aufstieg in die erste Deutsche Bundesliga. Dabei konnte Matthias zunächst am Seitpferd sowie an den Ringen seine konstant starken Leistungen leider nicht abrufen und verlor beide Duelle. Im entscheidenden Zweikampf am Reck jedoch behielt er die Nerven: Vor dem letzten Duell des Tages stand es 36:33 für den TSV Buttenwiesen, der TuS Leopoldshöhe hatte also noch die Chance auf den Sieg. Mit einer tadellosen Leistung und 14,00 Punkten holte sich Matthias jedoch 4 Scorepunkte, womit das E[mehr]


14.12.2012

Michael Fußenegger holt sich Platz 2 in der tschechischen Extraliga

Am 2.12. ging Michael für Sokol Kolin in der tschechischen Extraliga an den Start. Dabei absolvierte er einen kompletten Wettkampf, wobei er v.a. an den Ringen und am Sprung jeweils mit Tageshöchstnoten wertvolle Punkte für sein Team sammeln konnte. An den anderen Geräten musste er jedoch jeweils einen Sturz verzeichnen, womit er mit 76,60 Punkten doch deutlich hinter seinem Mehrkampfrekord bei den Staatsmeisterschaften zurückblieb. Im Einzelergebnis belegte er Platz 6 (nur 5 Hundertstelpunkte hinter Xheni Dyrmishi, der ebenfalls als Legionär im Einsatz war), in der Teamwertung holte er sich mit Sokol Kolin Platz 2. [mehr]


07.12.2012

TANZHAUS HOHENEMS

Das „Tanzhaus“ der TS Hohenems und der Lebenshilfe ist ins Träumen geraten. Nicht, dass die „Inklusion“ von Menschen mit Behinderungen ein Traum wäre, nein, diese ist im Tanzhaus seit fünf Jahren vollzogen. Vielmehr heißt die dritte öffentliche Performance „(t)räume“. Vor ausverkaufter Kulturbühne am Bach in Götzis traumtanzten am 15. November 37 Tänzerinnen der Turnerschaft und Menschen mit Behinderungen und verzauberten das Publikum. Britta Hafner und Liba Selner kennen sich seit 2007, betreuen seither mit ihrem Tanzensemble das Projekt „Tanzhaus“, eines der elf Angebote der TS Hohenems, und erarbeiten auch gemeinsam die Cho[mehr]


04.12.2012

TURN10 MEISTERSCHAFT

In Klagenfurt fand der Jahreshöhepunkt für alle jene statt, die gerne und gut wettkampfturnen, aber keinen Hochleistungssport betreiben. 600 Turnerinnen und Turner von der AK 8 bis zur AK 75 aus 82 Vereinen aller neun Bundesländer bildeten am 1. Und 2. Dezember 2012 das Teilnehmerfeld" der 3. Österreichischen Meisterschaft nach dem Turn10-Programm.  Am Samstag wurden von früh morgens bis in den späten Abend an drei parallelen Gerätekreisen die Wettkämpfe der Kinder und Jugend abgewickelt. So dicht gedrängt und energiegeladen war die Sporthalle Waidmannsdorf noch nie zuvor – weder auf der Tribüne noch auf der Wettkampffläche. Am Sonn[mehr]


04.12.2012

Elisa Hämmerle und Katharina Fa beim DTB-Pokal

Starker Auftritt der österreichischen Kunstturnerinnen-Mannschaft im Rahmen des Weltcups in Stuttgart: Elisa Hämmerle (V), Lisa Ecker (OÖ), Katharina Fa (V) und Christina Meixner (T) verpassten auf Platz 5 das Finale nur um 25 Hundertstel. Diesen Bewerb (der in Stuttgart zusätzlich zum EinzelMehrkampf-Weltcup der Top8 der Weltrangliste ausgetragen wurde) gewann Deutschland 1 vor den Russinnen, Japan und Deutschland 2. Hinter den Österreicherinnen reihten sich im Einladungsfeld die Turnerinnen aus der Schweiz. Teamarzt Robert Kandelhart fasst zusammen: "Wir haben einen starken Auftritt hingelegt. Leider war Lisa Ecker mehr krank als ge[mehr]


29.11.2012

Weltcup-Bronze für Michael Fußenegger!

Mit Michael Fußenegger und Matthias Schwab (sowie Lubomir Matera als Trainer) war die Vorarlberger Turnerschaft am vergangenen Wochenende beim letzten Challenger-Turnier dieses Jahres in Ostrava/Tschechien vertreten. Und Michi gelang es tatsächlich, sich gleich bei seinem ersten Weltcupeinsatz für ein Gerätefinale (als Sechstplatzierter am Sprung) zu qualifizieren. In diesem legte der frischgebackene Staatsmeister an diesem Gerät dann sogar noch eins drauf und holte sich verdientermaßen Platz 3 (wobei gerade mal 25 Tausendstel auf die Silbermedaille fehlten…). Mit dieser ausgezeichneten Leistung sowie seinem tollen Abschneiden bei den Staat[mehr]