News 2014

10.07.2014

Elf Ländle-Turnvereine fliegen zur Weltgymnaestrada in Helsinki

Im Juni 2015 gibt es im Messegelände eine „Gymnaestrada-Gala“[mehr]


29.06.2014

VTS INFO NR 1-2014

Die Sommerausgabe der VTS info 2014 wurde in einer gedruckten Auflage von 3.500 Stück an die Mitglieder geschickt und steht jetzt auch online zur Verfügung. Die Themen: Europameisterschaft in Sofia, Mannschafts-Staatsmeisterschaft, Schwäbische Oberliga, Jugend-ÖM im Kunstturnen in Wels, VTS-Mannschafts-Landesmeisterschaften, Jugend-Landesmeisterschaft im Kunstturnen, Rhythmische Gymnastik Landesmeisterschaft, Team-Turnen, Meeting in Dornbirn, Ehrenzeichen beim Verbandstag, EM im Garde- und Showtanz in Dornbirn, Turn10-Mannschaftsmeisterschaft in Hohenems, Vereinsbeiträge, Turngala im Cubus in Wolfurt, Sponsoren und Inserate. Zum Download de[mehr]


24.06.2014

66. JUGENDTURNFEST

Am Sonntag, den 29. Juni, wurde in Höchst das 66. Landesjugendturnfest ausgetragen. Der Pressedienst der VTS, der an die Vorarlberger Medien übermittelt wurde, berichtet vom Bewerb .... 1400 Aktive trotzten dem Regenwetter Top-Leistungen von 1.400 Kindern und Jugendlichen aus 25 Vereinen sowie ein organisatorisches Meisterstück der TECNOPLAST TS Höchst machten das 66. Landesjugendturnfest am 29. Juni trotz anhaltend starker Regenfälle zum größten Turnfest des Jahres für den heimischen Nachwuchs. Wegen des Schlechtwetters mussten die Bewerbe in diverse Turnhallen verlegt werden, nur die wetterfesten Leichtathleten führten ihre[mehr]


24.06.2014

Sechs VTS-Turnerinnen beim ÖFT-Nachwuchskadertraining

Vom 20. bis 23. Juni fand in Linz ein Trainingscamp des österreichischen Kunstturnerinnen-Nachwuchskaders statt. 19 Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2003 waren mit dabei. ÖFT-Nachwuchschef und VTS Verbandstrainer Daniel Rexa: "Es verlief für alle sehr intensiv und vor allem konzentriert auf neue Elemente." Begleitet wurden die Zukunftshoffnungen aus sechs Bundesländern (B, NÖ, St, T, V, W) von ihren Heimtrainer/innen, die die drei Tage auch als Fortbildung nutzten. Rexa: "Es gab sehr viele fruchtvolle Diskussionen." Mit Männerationaltrainer Petr Koudela wurde vorwiegend im Bereich Rückwärtsschraube gearbeitet, am Stufenbarr[mehr]


24.06.2014

Ländle-Gymnastinnen pachteten vierte Ränge

Österreichs 71 größte Zukunftshoffnungen der Rhythmischen Gymnastik aus sieben Bundesländern beteiligten sich am 21. und 22. Juni an ihrem Jahreshöhepunkt, der Österreichischen Jugendmeisterschaft. Für Vorarlberg war die ÖM nicht so erfolgreich wie gewohnt. Es gab erstmals seit Jahren keinen Podestplatz für den zehnköpfigen Ländle-Nachwuchs, aber drei undankbare vierte Ränge. Diese gingen an Sonja Vollbach (Foto) von der TS Röthis in der Jugend 2 (5. Katharina Amann/TS Dornbirn) und an Teresa Welzig von der TS Hohenems in der Jugend 3 sowie an die Mannschaft Vorarlberg 1 (mit Sonja Vollbach, Teresa Welzig und Katharina Karg/TS Lauterach). Lan[mehr]


22.06.2014

Ceyda Sirbu für Jugend-Olympia nominiert

Kunstturnerin Ceyda Sirbu (TS Jahn Lustenau) hat sich für die Olympischen Jugendspiele im August 2014 in Nanjing (China) qualifiziert! Bei der Junioren-EM im Mai in Sofia waren die 19 europäischen Kunstturnerinnen-Quotenplätze für die YOG vergeben worden. Ceyda Sirbu hatte das Ticket ursprünglich wegen einer verpatzten Balkenübung knapp verpasst, doch jetzt rückte sie nach. Das Österreichische Olympische Comité hat die Nominierung bereits bestätigt.Die Olympischen Sommer-Jugendspiele werden 2014 nach der Premiere dieses Bewerbs im Jahr 2010 zum zweiten Mal ausgetragen. 2010 in Singapur war die VTS-Turnerin Elisa Hämmerle am Start, sie erreich[mehr]


20.06.2014

VTS FORTBILDUNGEN

Am Samstag, dem 6. September, und Sonntag, 7. September, finden in der Sportmittelschule Hohenems die zweitägigen Fortbildungen der VTS statt. Diese Form der Durchführung hat sich in den letzten Jahren bewährt: An einem Wochenende kann zwischen Kursen verschiedener Bereiche gewechselt werden.Die Referenten: Katerina Rexa, Wolfgang Neumayer, Andrea Pastor, Simone Masal, Anne Thaeter, Annires Marchetti, Vesela Milanova, Renate Jandorek (Kampfrichterkurs Turn10), Andreas Schedler, Tanja Ade, Gerhard Zweier mit Team-Turn-Trainern. Die pdf-Ausschreibung enthält eine ausführliche Beschreibung der Kurse.Bitte bis spätestens 31. August anmelden!Einz[mehr]


15.06.2014

LM TEAM-TURNEN

Am 14. Juni wurden in der Harder Sporthalle am See die 14. Vorarlberger Meisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Dabei holte das Herrenteam der TS Wolfurt im Alleingang den Titel in der Meisterklasse. Die Mannschaft ist bereits für die Europameisterschaft Mitte Oktober in Reykjavik (Island) nominiert und überzeugte trotz verletzungsbedingten Ausfällen mit einer Top-Leistung von 44,65 Punkten. In der Juniorinnen-Meisterklasse sicherten sich die Turnerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn den Titel (42,70) vor den Juniorinnen der TS Hohenems (36,25). Weitere Klassensiege gingen an die TS Höchst ex aequo mit dem TSZ Dornbirn in der Schülerinne[mehr]


11.06.2014

Vorschau: Landesmeisterschaft im Team-Turnen

Am Samstag, den 14 . Juni, werden in der Harder Sporthalle am See die Landesmeisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Die von der TS Hard organisierten Wettkämpfe finden in zwei Durchgängen mit Start um 14:30 (Nachwuchsklassen) und um 17:30 (Schüler-, Junioren- und Meisterklasse) statt. Die Siegerehrung ist für 19 Uhr angesetzt. Insgesamt haben sich 15 Teams angemeldet. Alle Turn-Fans dürfen sich auf spannende Wettkämpfe freuen: Das Team-Turnen mit den drei Disziplinen Boden-Choreographie, Minitrampolin und Tempo-Bodenturnen auf der Tumblingbahn zählt zu den besonders spektakulären Turnsportarten. Zum Zeitplan der Team-Turn Landesmeisters[mehr]


11.06.2014

Gym-Festival Trnava der Turnerinnen

Ein ÖFT-Team mit starkem VTS-Anteil beteiligte sich vom 6. bis 8. Juni an den 27. Internationalen Slowakischen Meisterschaften in Trnava. Johanna Schwärzler bewährte sich, obwohl sie während des Trainings noch mit Schmerzen im Fuß zu kämpfen hatte. Landestrainer Daniel Rexa: „Johanna gelang ein Wettkampf ohne Sturz. Sie landete mit 43,50 Punkten im internationalen Feld auf Rang 16. Im Vergleich zu den besten Turnerinnen aus Russland, Tschechien und Ungarn fehlte es aber noch an der Schwierigkeit der Elemente.“ In der Elite-Stufe war Vorarlberg mit Tamara Stadelmann und Trainerin Bianca Frazoi vertreten. Tamara Stadelmann zeigte exakt ausgefü[mehr]