News 2014

18.05.2014

Große Erfolge im Schulturnen

Einen großen Erfolg im Turnsport konnten die Vorarlberger Schulen verbuchen: Beim Bundefinale im Gerätturnen „Turn10“, das am 5. Mai in Wien ausgetragen wurde, siegten die Mädchen der 4a-Klasse auf Wolfurt bei den Sport-Schulen. Eine zweite Medaille ging mit Silber für die 3a-Buben ebenfalls nach Wolfurt. Auch bei den Wettkämpfen der Klassen ohne sportlichen Schwerpunkt ging Gold uns Silber nach Vorarlberg: Es gewannen die Buben der VMS Zwischenwasser, die Mädchen vom BG Lustenau wurden zweite.Beim Bundesfinale messen sich die neun Siegerteams der Bundesländer, somit war die Konkurrenz stark. Mit der Ausbeute von zwei goldenen und zwei silber[mehr]


14.05.2014

Showtanz-EM: ein internationaler Erfolg

Nicole Tschabrun und ihr ASTV Walgau managten 240 Mannschaften mit 2000 Aktiven in der Messehalle 13. Europameisterschaften in Vorarlberg – das gibt es nicht alle Jahre. Dieses Jahr wagte sich der ASTV Walgau mit Nicole Tschabrun und einem effizienten Vereinsteam über die Eurpameisterschaften im Garde- und Showtanz. 2000 Aktive aus 240 Mannschaften aus vier Nationen – Belgien, Deutschland, Niederlande und Österreich – kämpften drei Tage Anfang Mai mit Elan, mutiger Akrobatik und jeder Menge Kondition um Titel- und Podestehren. „Tanzen ist Träumen mit den Beinen“ titelten die Vorarlberger Nachrichten und vermittelten so das Feeling dieser ra[mehr]


14.05.2014

RG-Bundestitel nach Satteins

Katharina Konzett von der TS Satteins ist Junioren-Bundesmeisterin in der Rhythmischen Gymnastik. In Mödling mischten auch einige andere Satteinser Gymnastinnen ordentlich mit. Die Rekord-Teilnehmerzahl von 142 Mädchen und jungen Frauen aus acht Bundesländern zeigt, dass auch Wettbewerbe ohne Spitzensport begehrt sind. In der Rhythmischen Gymnastik rief daher der ÖFT vor sechs Jahren die Bundes(B-)-Meisterschaften ins Leben, um auch Leistungssportlerinnen, die nicht unbedingt an die Spitze kommen möchten oder können, in dieser olympischen Sportart Gelegenheit zum nationalen Leistungsvergleich zu geben. Bei den Bundesmeisterschaften am Wochen[mehr]


11.05.2014

Jugendmeisterschaften im Kunstturnen

Am 10. Mai wurden in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Vorarlberger Jugendmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. Am Start waren 136 Turnerinnen in neun Nachwuchsstufen sowie 104 Turner in acht Kategorien. In der höchsten Klasse „Jugend 1“ siegten Selina Tomasini und Fabio Sereinig, beide von der veranstaltenden TS Wolfurt. Weitere Klassensiege in den Jugendstufen holten Jana Bohle (TS Hohenems) und Elias Mayer von der TS Satteins (beide in der Jugend 3) sowie Luca Grubelnig (TS Wolfurt) und Johanna Schwärzler (TSZ Dornbirn) in der Jugend 2. In Hinblick auf die am 31. Mai in Wels stattfindenden Österreichischen Jugendmeisterschaften z[mehr]


08.05.2014

Schöne Erfolge beim Spieth-Cup

Die Nachwuchsturnerinnen des Landeskaders beteiligten sich am 3. und 4. Mai am Spieth-Cup in Berkheim. Dabei gab es schöne Erfolge für die VTS-Mädchen. In der Team-Wertung der "Newcomer 1" wurden Celine Brunner, Fabienne Kostelac, Verena Schoch und Johanna Schwärzler dritte. Johanna Schwärzler holte zusätzlich den dritten Rang in der Einzelwertung. Ebenfalls bei den Newcomern am Start war Julia Schneider als Einzelturnerin. Silber gab es in der einzeln gewerteten Kategorie Juniorinnen für Ceyda Sirbu, Selina Tomasini präsentierte sich nach einer Verletzungspause stark und wurde neunte. Zum Download der Ergebnisse [mehr]


03.05.2014

Kunstturner-Nachwuchs misst sich in Wolfurt

Am 10. Mai werden in der Wolfurter Hofsteigsporthalle die Vorarlberger Jugendmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. Dabei finden die Wettkämpfe der Turnerinnen und Turner parallel in drei Durchgängen statt, Beginn der ersten Runde ist um 09.00 Uhr. Insgesamt haben sich 273 Aktive aus 13 Vereinen angemeldet. Johannes Böhler, Obmann der veranstaltenden TS Wolfurt, lädt zu den Wettkämpfen ein: „Nachdem die Jugendmeisterschaft in den letzten Jahren für Turnerinnen und Turner jeweils an getrennten Orten ausgetragen wurde, findet heuer des gesamte Bewerb wieder am selben Ort statt. Wir laden Interessierte ein, sich ein Bild von den Leistunge[mehr]


27.04.2014

EM IM KUNSTTURNEN

Die EM der Frauen wird vom 14. bis 18. Mai in Sofia ausgetragen, die Männer turnen vom 21. bis 25. Mai ebenfalls in der bulgarischen Hauptstadt. 615 Turnerinnen und Turner (Elite und Junior/inn/en) aus 42 Ländern sind für die Team-EM 2014 gemeldet - die damit die teilnehmerstärkste der Geschichte wird. Die Vorarlberger Turnerschaft ist mit Katharina Fa, Elisa Hämmerle und Olivia Jochum sowie der Juniorin Ceyda Sirbu stark vertreten. Bei den Männern wurden die VTS Turner Marco Baldauf, Michael Fußenegger und Matthias Schwab sowie dem Junioren-Turner Florian Braitsch vertreten. Infos zu den TV Zeiten. Der Österreichische Turnverband bericht[mehr]


27.04.2014

TEAM GYM MEETING

Am Samstag, den 3. Mai fand in der Messehalle 1 in Dornbirn das internationale Team Gym Meeting statt. Dabei setzten sich die Vereine der VTS sowie die Gäste hervorragend in Szene. Pressetext des TSZ Dornbirn (c) Siegfried KernbeißBeim 1. Internationalen Teamgym Meeting am 3. Mai in der Dornbirner Messehalle traten 17 Teams aus Russland, Estland, Frankreich, Deutschland und Österreich an und bewiesen, welch attraktive Sportart Teamturnen ist – anspruchsvolle Bodenübungen und spektakuläre Vorführungen am Trampolin und auf der Tumblingbahn. Dieser Wettkampf wurde vom Österreichischen Fachverband für Turnen (ÖFT) als Qualifikation für die die[mehr]


25.04.2014

KUNSTTURNER-LIGA

Eine Auswahl der VTS beteiligte sich in der Saison 2014 an der schwäbischen Kunstturn-Liga und holte im Liga-Finale den vierten Titel in Folge nach Vorarlberg. Informationen, Berichte und Links zur Tabelle der Liga sind hier zu finden.[mehr]


10.04.2014

Vorschau: Rheintal-Cup in Widnau

In Widnau (CH) wird am Samstag, den 12. April, der 19. Rheintalcup ausgetragen. Dabei geht es für Österreichs Elite-Kunstturner um Startplätze für die ab 19. Mai in Sofia stattfindende Europameisterschaft. Vorarlberg ist mit Marco Baldauf, Matthias Schwab, Michael Fußenegger und Alexander Burtscher vertreten. Auch die Schweizer Nationalmannschaft wird die EM-Starter ermitteln. Wettkampfbeginn im Sportzentrum Aegeten ist um 18.30, der Eintritt ist frei.[mehr]