News 2017

15.05.2017

Weltcup-Finale an den Ringen

Aufgrund ihrer Resultate im Zuge der Qualifikationswettkämpfe für die Europameisterschaften hatten sich Michael Fussenegger, Dirk Kathan und Lorenz Rüf im heurigen Frühjahr Startplätze für die Challenge-Cup-Wettkämpfe sichern können. Einer davon fand am 13. Mai im slowenischen Koper statt, wobei es für das Ländle-Trio durchaus erfreuliche Ergebnisse zu vermelden gab. So schaffte Michael Fussenegger mit tollen 13,65 Punkten den Finaleinzug an den Ringen. Dort konnte er sich punktemäßig nochmals leicht steigern und belegte in einem sehr starken internationalen Teilnehmerfeld als zweitbester Europäer den respektablen 7. Rang! &n[mehr]


15.05.2017

Erster EM-Titel in der Allgemeinen Klasse

Der ASTV Walgau gewann bei der Eurodance-Europameisterschaft im Garde- und Showtanz am 8. Mai in Zonohven/Belgien den Europameistertitel. Besonders erfreulich für die das 21-köpfige Damenteam: erstmals gelang ein Sieg in der Allgemeinen Klasse – dem Erfolg vorangegangen waren EM-Titel in den Jahren 2014 (Dornbirn) 2015 (Frankfurt/D) und 2016 (Hertogenbosch/NL) in den Jugendklassen. Trainerin Nicole Tschabrun sagte zu den Leistungen ihrer Tänzerinnen: „Unsere schärfsten Konkurrentinnen sind die mehrfachen Europameister Tanztreu aus Lauingen in Deutschland. Sie haben einige Männer in ihrer Formation, was bei den Hebefiguren einen großen Vorte[mehr]


13.05.2017

TS Göfis dominierte Turn10-Meisterschaft

Vorarlbergs größter Turn10-Wettkampf des Jahres wurde am 21. Mai in der Wolfurter Hofsteigsporthalle ausgetragen. Beim großen Bewerb der heimischen Hobby- und Freizeitturner/innen waren 21 Vereine vertreten, insgesamt turnen 500 Aktive in 134 Mannschaften. Zu den größten Vereinen zählten die TS Egg (119 Aktive), das TSZ Dornbirn (90), die TS Göfis (55), TS Bregenz Stadt (48) und die TS Mäder mit 38 Teilnehmern. Jeweils vier Turner/innen bilden ein Team, das an den Geräten Boden, Barren/Balken, Reck, Kasten-Sprung und Minitrampolin an den Start geht. Die kompletten Ergebnislisten sind online. Die Fotos des Wettkampfes und der Siegerehrungen[mehr]


01.05.2017

56 Kampfrichterinnen bei Ausbildung mit dabei

Wenn in den letzten Jahren die Auswahl an Vorarlberger Kunstturn-Kampfrichterinnen nicht immer üppig war, so zeichnet sich spätestens seit den Kursen am 28. Jänner und 29. April eine Trendwende ab. Insgesamt 56 Kampfrichter/innen waren bei den Kursen zum neuen Vorarlberger Kinderprogramm (VKP © 2017) mit dabei. Kamprichter-Chefin Emel Kaya zeigte zog eine positive Bilanz: „Bei den Mannschaftsmeisterschaften am 26. März haben wir die neuen Übungen gefilmt. Auf Grundlage der Videos konnten wir beim Kurs am 29. April einige Fehlerquellen aufdecken, die Bewertung üben und unsere Ergebnisse miteinander vergleichen.“ Die VTS bedankt sich bei Emel[mehr]


01.05.2017

Ceren Kaya und Konstantin Schwärzler Jugendmeister

Remo Leitner zählt zum Favoritenkreis der Jugend 1.

Vorarlbergs Nachwuchs-Turnerinnen und Turner ermittelten am 6. Mai in Wolfurt die Landesmeister. Bei den Mädchen siegte Ceren Kaya von der TS Hohenems, Sieger der Turner war Konstantin Schwärzler (TSZ Dornbirn). Insgesamt waren 13 Vereine bei den Jugend-Landesmeisterschaften im Kunstturnen vertreten. 131 Mädchen in sieben Wettkampfklassen sowie 98 Buben in acht Klassen zeigten beachtliche Leistungen.  Bei den Mädchen wurde nach dem Reglement des 2017 neu eingeführten Vorarlberger Kinderprogrammes geturnt. Neue Übungen mit der Option auf Bonus-Punkte und Elemente an Zusatzgeräten wie dem Reck und Männer-Barren sowie Sprünge auf Mattenst[mehr]


24.04.2017

Turn-Europameisterschaft in Cluj-Napoca/Rumänien

Bei der EM im Kunstturnen vom 19. bis 23. April in Cluj Napoca/Rumänien war die Vorarlberger Turnerschaft mit vier Aktiven vertreten. Marlies Männersdorfer, Dirk Kathan, Michael Fußengger und Matthias Schwab hatten sich für die Auswahl-Mannschaften des ÖFT qualifiziert. Der ÖFT berichtet hier ausführlich über die EM. Ergänzend dazu hat Thomas Bachmann eine Analyse zum Abschneiden der VTS-Turner verfasst: Für zwei von drei VTS-Turnern verlief die diesjährige Europameisterschaft überaus erfreulich: Michael Fussenegger erhielt für seine starke Ringeübung sehr gute 13.80 Punkte, womit er in der Gerätewertung Platz 24 belegte (zum Verg[mehr]


17.04.2017

Relaunch von vts.at

Die VTS-Homepage hat ihre umfassende Erneuerung gut überstanden: ein neues Erscheinungsbild, 226 Foto-Alben mit insgesamt 18.000 Fotos, 42 Ausgaben der Verbandzeitung VTS info im pdf-Format sowie alle Service-Module mit Ergebnissen, Ausschreibungen, Terminen und News sind ab 15. April auf der neuen Web-Plattform angesiedelt. Vom Juni 2010 bis April 2017 hat die alte Version von www.vts.at beste Dienste geleistet. Jetzt war es an der Zeit, die Webseite auf aktuelle technische und graphische Standards zu bringen – die aufwändige Aktualisierung ergab sich allerdings nicht ganz freiwillig: aufgrund veralteter php-Standards der alten Seite musste[mehr]


13.04.2017

Rheintal-Cup in Widnau (CH)

Den 22. Rheintal-Cup nutzten unsere EM-Starter für eine letzte Standortbestimmung vor der Abreise nach Rumänien. Dabei lieferte Michael Fussenegger, der lediglich an den Ringen an den Start ging, die herausragendste Leistung des Tages aus VTS-Sicht: Seine starken 14,25 Punkte bedeuteten Platz 1 in der Gerätewertung! Dirk Kathan wusste v.a. am Boden mit 13,55 Punkten und Platz 3 zu überzeugen, am Seitpferd vermochte er seine Möglichkeiten leider nicht abzurufen. Matthias Schwab ging am Boden und Reck an den Start und turnte dabei durchwegs solide Übungen. Aufgrund von kleineren Fehlern sowie nicht anerkannten Schwierigkeitselementen musste er[mehr]


13.04.2017

Attila Pinter-Cup 1.4. in Innsbruck

Bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe – der Attila Pinter-Cup fand heuer bereits zum 20. Mal statt – war die VTS mit 7 Kaderturnern im Einsatz. In der Nachwuchsklasse hätte es David Bickel im Feld der 25 Starter beinahe aufs Stockerl geschafft. Mit 65,20 Punkten und Platz 4 fehlten lediglich knapp 7 Zehntelpunkte auf Platz 3, wobei er mit dem Tagessieg am Boden sowie Platz 2 an den Ringen tolle Talentproben abliefern konnte. Vereinskollege Christoph Höfle folgte mit gut einem Punkt Abstand auf Rang 5 und wusste v.a. am Seitpferd (Platz 4) und Boden (Platz 6) zu überzeugen. Auf Platz 8 klassierte sich Konstantin Schwärzler, der an gleich dre[mehr]


03.04.2017

Wolfurt und Röthis voran

Vorarlbergs Nachwuchs-Kunstturner ermittelten beim Zimmermann-Cup am 2. April in Hohenems die Mannschaftsmeister. In den Kategorien Kinderstufe AK7 und Kinderstufe AK9 sowie in der Jugend 3 waren Vereins-Teams mit insgesamt 87 Aktiven am Start. An der Spitze der Wertung lag die TS Wolfurt mit zwei Mal Gold, einer Silber- und einer Bronzemedaille. Über den Klassensieg in der Stufe AK9 freuten sich die Turner der TS Röthis. Zwei Mal Silber holte das Turnsportzentrum Dornbirn, und eine Bronzemedaille sicherte sich die TS Lustenau. In den Klassen Jugend 2 und Jugend 1 gab es lediglich Einzelwertungen. Weiters vertreten waren die Vereine SG Götzi[mehr]