News 2017

20.09.2017

Kunstturn-Weltcup in Ungarn und Paris im Vorfeld der WM

Elisa Hämmerle nach eineinhalb Jahren Verletzungspause zurück auf der Turnbühne.In zwei Wochen startet in Montreal die Turn-Weltmeisterschaft. Der Weltcup an diesem Wochenende in Paris galt für viele als letzter WM-Test. Vor 25.000 zahlenden Zusehern war er entsprechend hochkarätig besetzt. Jasmin Mader als Final-Achte im Sprungbewerb und Vinzenz Höck als Zehnter an den Ringen sorgten für die besten österreichischen Ergebnisse. Elisa Hämmerle: Erster Wettkampf nach dem Achillessehnenriss. Im April 2016 hatte sich Elisa Hämmerle bei der entscheidenden Olympia-Qualifikation eine Achillessehne gerissen. Mittlerweile in Innsbruck le[mehr]


13.09.2017

Turnsport-Quiz mit acht Freikarten für die Turnshow

Wer die beiden ehemaligen Top-Athleten der VTS kennt, hat schon einen von zwölf erreichbaren Punkten: Im Online-Quiz über den Vorarlberger Turnsport kannst du deine Kenntnisse zu Vorarlbergs traditionsreichster und aktuell besonders angesagten Sportart auffrischen oder erweitern. Wer mitmacht, kann acht Freikarten für die große Turnshow der VTS am 14. Oktober im Festspielhaus gewinnen. Eine Teilnahme lohnt sich für jeden, denn die Freikarten werden unter ALLEN Teilnehmern (nicht nur jenen mit richtigen Antworten) verlost. Es sind 2x2 Karten für die Vorstellung um 16:00 Uhr und 2x2 Karten für die Vorstellung im 20 Uhr. Die Teilnahmefrist fü[mehr]


09.09.2017

Gernot Bitschis Zirkusprojekt – Unterstützung per Crowdfunding

Gernot Bitschi, ehemaliger Spitzenturner der TS Röthis ist mittlerweile als Artist erfolgreich. Er lebt jetzt in Berlin und startet aktuell ein hoch spannendes Zirkusprojekt: "Wir, das sind meine Freundin Carmen, ihre Schwester Linda und ich, sind als Verein 'in_tensegrity' mitten im Kreationsprozess unserer Neuen-Zirkus-Produktion 'hochSpannung'. Dafür experimentieren wir wild mit einem Counterweight-System und verschiedener Luft- und Bodenakrobatik. Noch in diesem Jahr bringen wir das Ergebnis in Österreich auf die Bühne." Damit die Umsetzung gelingt, wurde nun eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Alle Infos: www.startnext.com/[mehr]


06.09.2017

Marlies Männersdorfer im Team der WM in Montreal

In Linz fand am 2. September die Qualifikation für einen Startplatz im ÖFT-Team der Weltmeisterschaft Anfang Oktober in Montreal (CAN) statt. Vorarlbergs Marlies Männersdorfer sicherte sich ihren Startplatz. Bei den Turnern ist noch einiges offen: Micheal Fußenegger und Matthias Schwab sind im Rennen. Die endgültige Entscheidung erfolgt nach dem Weltcup in Paris Mitte September. Thomas Bachmann berichtet von der WM-Quali: Im Vorfeld zu diesem Wettkampf gab’s leider einen herben Dämpfer für Michael Fussenegger’s WM-Chancen: Ein geplatzter Reifen führte zu einem Rollerunfall beim Trainingslager in Liberec und starken Abschürfungen an der Hand[mehr]


01.09.2017

Elisa Hämmerle ist im Heeresleistungszentrum

Vorarlbergs Spitzenturnerin Elisa Hämmerle hat mit einem Wirtschaftsstudium begonnen und ist nach erfolgreicher Grundausbildung beim Heer seit kurzem auch Mitglied des Heeresleistungszentrums Innsbruck. Im Training läuft es nach dem Achillessehnen-Riss, erlitten beim Olympic-Test-Event im April 2016, schon wieder rund. Das Niveau vor der Verletzung ist aber noch außer Reichweite: „Ich habe die Landungen in den letzten Wochen auf weichen Matten ausgeführt. Wenn ich auf den härteren Wettkampfmatten lande, merke ich, dass meine Gelenke diese Belastungen noch nicht gewohnt sind.“ Ihre weiteren Ziele lässt die 21-jährige Lustenauerin offen: „Ich [mehr]


18.08.2017

DURCHWACHSENE ERSTE WM QUALI

Die diesjährigen Weltmeisterschaften werden vom 2. – 8. Oktober in Montreal, Kanada ausgetragen. Seitens des Österreichischen Fachverbandes werden maximal vier Turner zur WM entsandt, wobei der erste Qualifikationswettkampf bereits am vergangenen Wochenende in Innsbruck stattfand. Aus Vorarlberger Sicht lief es im ersten Einsatz nach einer sehr kurzen Sommerpause leider noch nicht nach Wunsch. Lorenz Rüf musste aufgrund von Handgelenksproblemen auf die erste Qualifikation verzichten, womit die Hoffnungen auf Matthias Schwab, Michael Fußenegger und Dirk Kathan ruhten. Da sich Matthias allerdings in der unmittelbaren Vorbereitung auf den Wettk[mehr]


17.08.2017

TRAININGSLAGER MIT FREIZEITPROGRAMM

Vorarlbergs Nachwuchs-Kunstturnerinnen trafen sich Anfang August zu einem Trainings-Lehrgang im Olympiazentrum Dornbirn. Ein tolles Freizeitprogramm, zusammengestellt von Barbara Rief, sowie Koordinations- und Gerätetraining standen auf dem Programm. Landestrainer Daniel Rexa bedankt sich bei alle Beteiligten: „Wir hatten ein Team von insgesamt zehn Trainierinnen und Trainern; mit dabei waren Richard (der das Training mit Elementen der Leichtathletik bereicherte), Liumei (Ballet), Katka, Emel, Dirk, Nikola, Inge, Nicole, Johanna und Fabienne.“ Video des Trainingslagers Liste der Teilnehmerninnen: Wegscheider Christina  2004&nb[mehr]


19.07.2017

Michael Fußenegger: Sprung für die Ewigkeit?

Michael Fußenegger trainiert an einem neuen Sprung – dabei handelt es sich jedoch nicht um ein von Michael neu zu erlernendes Element sondern um eine Welt-Neuheit: Rondat mit halber Drehung und Doppelsalto vorwärts. Wenn der Hohenemser diesen Sprung bei der WM im Oktober in korrekter Ausführung zeigt, heißt der Sprung „Fußenegger“ und ist im Code (dem internationalen Regelwerk des Turnsports) verewigt. Sebastian Rauch von der NEUE Vorarlberger Tageszeitung hat dazu einen sehr gut recherchierten Beitrag erstellt, der am 16. Juli erschienen ist und jetzt auch online zur Verfügung steht. Wir wünschen „Fußi“ alles Gute mit seinem Sprung! Rückb[mehr]


19.07.2017

28 Module: Fortbildung bei den VTS-Herbstkursen

Insgesamt 28 Kurs-Einheiten an zwei Tagen stehen allen Fortbildungsinteressieren Trainer/innen und Übungsleitern der VTS am 9. und 10. September 2017 zur Verfügung. Viele Themen aus dem großen Spektrum des Turnsports wurden berücksichtigt: Minitrampolin, Eltern-Kind-Turnen, Hip-Hop, Tumbling im Teamturnen, turnspezifisches Aufwärmen, Bewegungsgeschichten, Akrobatik, Beckenboden-Training, Riesentrampolin, Bewertung im Kunstturnen, Bodenturnen, Fit ab 40, Balken-Kunstturnen, Jazz-Tanz, Sportakrobatik, Rhythmische Gymnastik und vieles mehr. Als Referenten sind 13 Fachmänner- und Frauen mit dabei. Ort: Sporthalle der SMS Hohenems Markt Zum pdf-[mehr]


18.07.2017

Doppelsieg der TS Röthis beim Tannzapfe-Cup 2017

Die Gymnastinnen der TS Röthis siegten im „Schweizer Vereinsturnen“ bei der 26. Auflage des „Tannzapfe-Cups“ in Dussnang. Insgesamt 100 Vereine zeigten am 10. Juni 262 Auftritte in den Kategorien des Vereinsturnens/Sektionsturnen. Für die erfolgsverwöhnte Gymnastikgruppe der TS Röthis gab es große Erfolge: In der Kategorie Gymnastik Bühne mit Handgeräten siegten sie mit der Traumnote von 9,98 Punkten und ließen acht Schweizer Teams hinter sich. Auch in der zweiten Kategorie, Gymnastik Bühne ohne Handgeräte, lag die TS Röthis an der Spitze; hier wurde es trotz der Spitzenleistung noch eng, da der TV Teufen mit 9,89 ebenfalls eine TopNote erre[mehr]