News 2017

18.07.2017

Doppelsieg der TS Röthis beim Tannzapfe-Cup 2017

Die Gymnastinnen der TS Röthis siegten im „Schweizer Vereinsturnen“ bei der 26. Auflage des „Tannzapfe-Cups“ in Dussnang. Insgesamt 100 Vereine zeigten am 10. Juni 262 Auftritte in den Kategorien des Vereinsturnens/Sektionsturnen. Für die erfolgsverwöhnte Gymnastikgruppe der TS Röthis gab es große Erfolge: In der Kategorie Gymnastik Bühne mit Handgeräten siegten sie mit der Traumnote von 9,98 Punkten und ließen acht Schweizer Teams hinter sich. Auch in der zweiten Kategorie, Gymnastik Bühne ohne Handgeräte, lag die TS Röthis an der Spitze; hier wurde es trotz der Spitzenleistung noch eng, da der TV Teufen mit 9,89 ebenfalls eine TopNote erre[mehr]


17.07.2017

Florian Schmidle bei Jugend-Olympia EYOF

Beim Europäischen Jugend-Olympia vom 23. bis 29. Juli in Ungarn (EYOF) war mit Kunstturner Florian Schmidle von der TS Satteins auch ein Top-Nachwuchsturner der VTS mit dabei. Insgesamt umfasste das Team des ÖFT drei Kunstturnerinnen und drei Kunstturner. Österreich war beim Sommer-EYOF 2017 mit 51 Athlet/inn/en vertreten. Insgesamt gingen in Ungarn/Györ 2000 Nachwuchs-Asse (im Alter zwischen 14 und 18 Jahren) aus 50 Nationen an den Start. 122 Bewerbe in 10 Sportarten standen auf dem Programm. Österreich war in sieben davon vertreten: Judo, Kanu, Leichtathletik, Rad, Schwimmen, Tennis und Turnen. Je ein komplettes dreiköpfiges Mädchen- und [mehr]


30.06.2017

Rücktrittsmeldung von WM-Teilnehmer Florian Braitsch

Der Wolfurter Kunstturner Florian Braitsch hat seine Karriere beendet. Mit der WM-Teilnahme (2014 Nanning/China), zwei Mal Gold als Mannschafts-Staatsmeister sowie fünf Vizestaatsmeister-Titeln im Einzel und der Teilnahme an Jugend-Olympia (EYOF) 2013 zählte er zum Kreis der Top-Kunstturner Österreichs. Als Junioren-Turner lagen seine Stärken vor allem im Mehrkampf. Der Übergang in die Elite-Stufe gelang erfolgreich, doch dann gab es Verletzungspech, sodass keine längeren Wettkampfphasen möglich waren. Seit August 2016 trainierte er im Innsbrucker Leistungszentrum mit Nationaltrainer Petr Koudela, parallel dazu begann der ein Wirtschafts-Stu[mehr]


24.06.2017

Großartiger Turnsport und Show in Vollendung

Das war großartig! Die Gymnaestrada-Show der Vorarlberger Turnerschaft ging am 14. Oktober im Bregenzer Festspielhaus in zwei Aufführungen mit jeweils elf Gruppen über die Bühne – und war auf allen Linien ein großer Erfolg. Spektakulär, anführend, originell und dynamisch waren die Darbietungen, harmonisch die Mitgestaltung des Jugendsinfonieorchesters Mittleres Rheintal. Fulminante Shows von Aktiven der Turnvereine aus Röthis, Dornbirn, Hohenems, Göfis, Mäder, Wolfurt, Lustenau und Höchst begeisterten das Publikum, Gäste aus Niederösterreich, der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland bereicherten das Programm. Turnen an Ringen, Gymnastik, T[mehr]


23.06.2017

Jugend ÖM der Gymnastinnen in Graz

Die hoffnungsvollsten österreichischen Gymnastik-Talente aus sieben Bundesländern und 16 Vereinen bestritten am 17. und 18. Juni die ÖFT-Jugendmeisterschaften in Graz. Beim rotweißroten Nachwuchs-Jahreshöhepunkt kamen drei Altersklassen zur Austragung: U13, U12 und die U11. Die Einzel Mehrkampfsiege sicherten sich Valentina Domenig-Ozimic (ATG Graz), Antonia Herold (Gymnastikunion Graz) und Angelika Matysek (TV Wien-Mariahilf). Insgesamt dominierte Gastgeber Graz mit sieben von acht Siegen und zwei Drittel aller Medaillen. Für die Vorarlberger Turnerschaft gab es 2017 zwar keine Medaillen, die VTS-Gymnastinnen präsentierten sich im Feld der[mehr]


18.06.2017

Führendes Bundesland bei der Jugend ÖM in Wien

Die 167 größten österreichischen Kunstturn-Talente aus allen neun Bundesländern, aus allen Leistungszentren und aus 42 Vereinen bildeten das sehr faszinierende Feld der ÖFT-Jugendmeisterschaften 2017. Die Vorarlberger Turnerschaft freute sich über große Erfolge: Bei den Turnerinnen gewannen die VTS-Teams der Jugend 3 (U12) und Jugend 2 (U14), die Turner siegten in der Teamwertung Jugend 3 (U12) und Jugend 2 (U14). Einzel-Titel sicherten sich Christina Wegscheider, Leni Bohle, David Bickel und Gino Vetter in ihren Klassen. Aussendung des ÖFT: Erneut klare Vorarlberger Dominanz Österreich größte Kunstturn-Zukunftshoffnungen bestritten am 17[mehr]


15.06.2017

Internationale Bestleistung von Marlies Männersdorfer

Die VTS-Turnerinnen Marlies Männersdorfer und Tamara Stadelmann sowie die Wienerin Beatrice Stritzl beendeten ihre Frühjahrssaison mit der Teilnahme an der Internationalen "Flanders Team Challenge" in Gent (Belgien). An diesem traditionellen Meeting nahmen Kunstturnerinnen aus insgesamt elf Nationen teil, darunter die Top-Besetzungen aus Belgien, Frankreich, Spanien und Italien, die zum Favoritenkreis zählten. Österreich bildete zusammen mit Irland ein Mix-Team und belegte im Finale knapp hinter einem anderen Mix-Team (Polen, Türkei und Schweiz) den sechsten Rang. Dabei starteten an jedem Gerät jeweils zwei Juniorinnen und zwei El[mehr]


13.06.2017

69. Landesjugendturnfest trotzt Wetterkapriolen

Trotz Starkregens am Vormittag und diversen wetterbedingten Umplanungen ging das 69. Landesjugendturnfest mit 1.050 Teilnehmerinnen und Teilnehmern geordnet und bei schönen Leistungen der Nachwuchsathleten über die Bühne. Die Leichtathleten erwiesen sich bei ihren Bewerben auf der Birkenwiese als wetterfest und ließen sich auch von starken Regengüssen am Vormittag nicht beirren. Im Trockenen konnten die anderen Sparten die Wettkämpfe abwickeln: Turn10 als größte Sparte ging in der Messehalle 2 über die Bühne, die Kunstturner/innen profitierten vom Austragungsort in der Messehalle 1 und die Rhythmischen Gymnastinnen präsentierten ihr Können im[mehr]


10.06.2017

VTS als „Gymnaestrada-Botschafter“ in Berlin

Als Botschafter-Gruppe für die 2019 in Vorarlberg stattfindende Gymnaestrada waren 85 Aktive der Vorarlberger Turnerschaft beim Internationalen Deutschen Turnfest am Start. Vom 3. bis 6. Juni gab es in Berlin 400 Veranstaltungen an 70 Orten – mit über 80.000 Teilnehmern ist das alle vier Jahre stattfindende Deutsche Turnfest eine der größten Sportveranstaltungen der Welt. Ähnlich wie bei der Gymnaestrada gab es auch in Berlin Gruppenvorführungen ohne Bewertung; hier begeisterten die Eurodance-Europameisterinnen des ASTV Walgau mit ihrem Programm; weiters präsentierten sich die Turnerinnen der TS Lustenau, die Gymnastinnen der TS Röthis und [mehr]


05.06.2017

Kunstturner beim Kärnten-Cup erfolgreich im Einsatz

Wie bereits in den Vorjahren ging auch heuer eine Vorarlberger Delegation bei den Offenen Kärntner Landesmeisterschaften (Pflichtwettkampf) sowie beim Kärnten-Cup (Kürbewerb) am 25. und 27. Mai in Klagenfurt an den Start, um die beiden Einsätze als Generalprobe für die bevorstehenden österreichischen Jugendmeisterschaften zu verwenden. Dabei gab’s einmal mehr jede Menge Spitzenplatzierungen durch unsere Kaderturner zu feiern: In der Jugend 3 (Pflichtübungen) sicherte sich Gino Vetter mit einem Rekordabstand von beinahe 4,5 Punkten den Tagessieg im Pflichtbewerb, mit Ben Schneider holte sich das zweite VTS-Kadermitglied, das in dieser Klasse [mehr]