News 2017

15.03.2017

Zweite EM-Quali der Turner

Nach dem ernüchternden Start in die EM-Qualifikation vor drei Wochen zeigte die Formkurve der Vorarlberger Hoffnungsträger diesmal nach oben: Michael Fußenegger bekam für seine starke Ringeübung gute 13,85 Punkte und schrammte somit um nur 0,15 Punkte am geforderten EM-Limit vorbei. Dirk Kathan zeigte sich ebenfalls deutlich verbessert und steigerte sich sowohl am Boden (um mehr als 3 Punkte) sowie am Seitpferd (um gut 1,3 Punkte) gegenüber der ersten EM-Qualifikation. Dabei war speziell die Leistung am Boden schon sehr beachtlich – einzig ein Sturz in der ersten Länge verhinderte, dass auch Dirk bereits in EM-Qualifikationsnähe gekommen wär[mehr]


13.03.2017

Hochkarätige Fortbildung im Team-Turnen, erstes Treffen des EM-Kaders

Vorarlbergs Team-Turn-Szene traf sich am 11. Und 12. März zu einer Fortbildung, die vom hochkarätigen Trainer Anders Frisk aus Schweden geleitet wurde. Die Referenzen des Top-Trainers sind hervorragend: er ist Mitglied des technischen Komitee im Europäischen Turnverband (UEG) und Regisseur vieler Boden-Übungen von erfolgreichen Europameisterschafts-Teams. Für die 22 Trainer/innen aus sechs Vorarlberger Vereinen brachte das Wochenende einen großen Gewinn; Anders Frisk vermittelte die Grundlagen zur Technik und Komposition in Abstimmung auf die Musik, sodass ansprechende Bodenübungen erstellt werden können. Am Freitagabend fand auch ein gemei[mehr]


05.03.2017

EM-Quali der Kunstturner: Instabilität+ Verletzung von F. Braitsch

1. EM-Qualifikation der Turner 25.2.2017 in Innsbruck: Die diesjährige Europameisterschaft im Kunstturnen findet vom 19. - 23.4. in Cluj Napoca/Rumänien statt. Aufgrund des frühen Termins wurde der erste Qualifikationswettkampf bereits am vergangenen Wochenende im Bundesstützpunkt Innsbruck ausgetragen. Dabei zeigte sich, dass etliche Turner ihre Übungen im neuen Olympiazyklus zwar ordentlich aufgestockt hatten, um möglichst hohe Ausgangsnoten zu erzielen. Allerdings befindet sich ein Großteil der EM-Kandidaten noch im Aufbautraining, was sich in einer ziemlich hohen Instabilität der gezeigten Wettkampfübungen niederschlug. So gelang es auch[mehr]


24.02.2017

KUNSTTURNEN NEU

Für die Kunstturnerinnen gilt ein neues Reglement: Das Vorarlberger Kinderprogramm (VKP) steht allen Trainerinnen, Kampfrichterinnen und Aktiven sowohl als pdf-Download als auch in anschaulichen youtube-Videos zur Verfügung. Das Konzept des VKP entstand ein einer Zusammenarbeit von Landestrainer Daniel Rexa, Katka Rexa, Kamprichterchefin Emel Kaya und Kadertrainerin Bettina Fußenegger. Die Übungen sollen verschiedenen Ansprüchen gerecht werden: Einfache Basisübungen können mit der Ergänzung durch Bonuselemente anspruchsvoll erweitert werden – so ergeben sich sowohl für Vereins- als auch für Kaderturnerinnen entsprechende Möglichkeiten.Die Ein[mehr]


23.02.2017

Hohenems und Wolfurt sind Turn10-Meister der Sportmittelschulen

Vorarlbergs Sportmittelschulen ermittelten am 23. Februar die Landesmeister in Turn10. Am Start waren 186 Mittelschüler/innen in 31 Klassenteams. In der Medaillenwertung lagen die Gastgeber der SMS Hohenems Markt an der Spitze (4x Gold, 3x Silber, 1x Bronze), gefolgt von der SMS Wolfurt (3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze), einen Sieg und einen dritten Rang holte die SMS Nüziders, die SMS Satteins freute sich über 2x Silber und 4x Bronze. Ausgetragen wurde ein Vierkampf an den Geräten Boden, Barren/Balken, Sprung und Reck nach dem Reglement der Turn10-Bewerbe. Die Tageshöchstwertungen gingen an zweite Klassen: Bei den Turnern erreichte die 2a/[mehr]


22.02.2017

Informelles Treffen der Vereine mit Gymnaestrada-Außenbühnen

Neun Außenbühnen sind bei der Gymnaestrada 2019 geplant – damit bereits jetzt Ideen, Konzepte und Erfahrungen ausgetauscht werden können, trafen sich am 21. Februar einige Vertreter der Turnerschaften mit Außenbühnen im Gasthaus Schiffle in Hohenems.Die Gymnaestrada 2019 wird einerseits im Messegelände Dornbirn über die Bühne gehen – parallel dazu werden folgende Vereine Top-Shows aus der Welt des Turnens in die Vorarlberger Städte und Marktgemeinden bringen: TS Bregenz, TS Wolfurt, Tecnoplast TS Höchst, TS Hard, TS + TS Jahn Lustenau, TS Hohenems, Sparkasse SG Götzis, Raiffeisen TS Feldkirch Gisingen und Volksbank TS Rankweil. Der einhellig[mehr]


19.02.2017

OBERLIGA 2017

Für die Auswahl der Turner des VTS Ligateams 2017 hat die Saison begonnen. Als mehrfacher Sieger der Wettkämpfe in der Schwäbischen Oberliga stehen vier Heimwettkämpfe an – alle Interessierten sind zu den Begegnungen in der Sporthalle der SMS Hohenems Markt herzlich eingeladen. Nach einem gelungenen Start am 18. Februar mit dem Sieg gegen die TSG Backnang II (29:49) gibt es am 25. März, 2. April und 22. April jeweils Heimwettkämpfe mit Beginn um 16.00 Uhr.VTS-Vizepräsident Thomas Bachmann sieht eine spannenden Liga-Saison voraus: „Unsere stärksten Konkurrenten heuer dürften wieder der KTV Straubenhardt II sowie der MTV Ludwigsburg I [mehr]


11.02.2017

Nachfolge von Bundesfachwart Gerd Kogler

Nach sechs Jahren in der ehrenamtlichen Funktion des Bundeswachwartes für Team-Turnen gibt Gerd Kogler, Obmann des Turnsportzentrums Dornbirn, seine Funktion an 25-jährigen Klagenfurter Florian Wadl weiter. Seit Gerd Kogler im September 2010 als Bundesfachwart eingestiegen ist, hat sich das Team-Turnen sowohl in der Spitze als auch in der Breite erfolgreich weiterentwickelt. Die neu eingeführte Sparte Team-Turn-10 bietet Einstiegsmöglichkeiten für Breitenturner/innen, die sich so länger als Aktive beim Verein engagieren können. Auf der Strukturebene ist es gelungen, eine einheitliche Klasseneinteilung gemeinsam mit dem Deutschen und Tschechis[mehr]


08.02.2017

Kadertrainer Andi Jandorek geht neue Wege

Nach 16 Jahren Trainertätigkeit im Olympiazentrum Dornbirn steht für Andreas Jandorek jetzt ein Wechsel in seinem Hauptberuf als Physiotherapeut an. In St. Gallen wird er bei der Firma „Nejc Hojc Personal Training Systems” seine umfassenden Kenntnisse als Trainer und Physiotherapeut einbringen. Gleichzeitig auch noch mit den Nachwuchsturnern in Dornbirn zu trainieren, ist somit nicht mehr möglich. Seine Verbundenheit zum Turnsport wird aber auch weiterhin groß bleiben; Andreas Jandorek erneuert im März sein Brevet als internationaler Kampfrichter, und in seinem Stammverein, der TS Kennelbach, bleibt er als Turn10-Trainer aktiv. Die VTS bed[mehr]


08.02.2017

Ski-Ass Christine Scheyer mit Zurcaroh

Vorarlbergs Top-Skiläuferin Christine Scheyer aus Götzis ist aktuell bei der Ski-Weltmeisterschaft im Einsatz – im Gruppenturnen holte sie beim Sieg der Akrobatikgruppe „Zurcaroh“ bei der Gym for Life Callenge 2013 schon einen inoffiziellen Weltmeistertitel. Die Kronenzeitung berichtete am 5. Februar in einem reich bebilderten Beitrag über Christines Turn-Vergangenheit bei der Sparkasse SG Götzis. Die im Turnsport erworbene Grundlagenausbildung kommt Christine heute auch im Skisport zugute. Schon seit längerem setzt der Skiverband mit den ÖSV-Damen auch Turnschwerpunkte am Boden, an Geräten und in der Akrobatik. Der Kronenzeitungs-Artikel [mehr]