News 2018

16.11.2018

Bezirksturnfest der Region Oberland/Walgau mit über 240 Aktiven

Am 10. und 11. November fanden in Satteins in der Mittelschule die heurigen Bezirksmeisterschaften Oberland / Walgau statt. Dies war seit vielen Jahren wieder der erste größere Wettkampf, der in Satteins ausgetragen wurde. Über 240 Gymnastinnen, Turnerinnen und Turner zeigten ihr Können. Neben den Sportler/innen aus Satteins waren die Vereine TS Bludenz, TS Dalaas, TS Göfis, SG Götzis, TS Klaus, TS Mäder, TS Rankweil und TS Röthis mit dabei. Am Samstag wurden die Wettkämpfe der Rhythmischen Gymnastik (12 Teilnehmerinnen) und der Kunstturnerinnen (41 Teilnehmerinnen) und Kunstturner (16 Teilnehmer) ausgetragen. Am Sonntag waren dann die Mädch[mehr]


12.11.2018

Drei Gold- und drei Bronzemedaillen für die VTS Turnerinnen

Österreich größte Kunstturnerinnen-Zukunftshoffnungen bestritten am 10./11. November 2018 in Innsbruck ihren Saisonhöhepunkt: Die ÖFT-Jugendmeisterschaft versammelte 77 Toptalente aus allen neun Bundesländern. In drei Altersklassen ging es um die Einzel- wie Teamtitel. Die Klassensiege sicherten sich Miriam Bernhard (U15, Linz), Leni Bohle (U14, Hohenems) und Rosa Schwaninger (U12, Innsbruck). Die Teamtitel gingen an Vorarlberg und Tirol, die Medaillen verteilten sich auf fünf Bundesländer. Das im österreichischen Kunstturn-Nachwuchs traditionell dominante Vorarlberg lag mit dreimal Gold und dreimal Bronze diesmal nur knapp vor den Gastgeber[mehr]


12.11.2018

Annires Marchetti im Präsidium das ASVÖ Bundesverbandes

Der Allgemeine Sportverband Österreichs (ASVÖ) ist einer der drei Sportfachverbände der Republik. Für die Vorarlberger Turnerschaft ist der ASVÖ besonders wichtig, da fast alle VTS-Vereine Mitglieder dieses Allgemeinen Sportverbandes sind. Annires Marchetti, VTS-Landesfachwartin für die Rhythmische Gymnastik, ist als Frauenreferentin und Vizepräsidentin bereits im ASVÖ-Vorarlberg tätig. Am 13. Oktober wurde sie zusätzlich als Bundeswarte-Stellvertreterin und somit in die zweithöchste Position des nationalen Verbandes gewählt. Die VTS wüscht Annires Alles Gute und ist stolz, das Turnen im höchsten ASVÖ-Gremium durch eine Vorarlbergerin vertre[mehr]


04.11.2018

264 Aktive beim Bezirksturnfest Bodensee Hofsteig 2018 in Bregenz

Die Turnerschaft Bregenz Stadt richtete am Samstag, den 3. November, das Bezirksturnfest Bodenseee-Hofsteig aus. Das große Teilnehmerfeld umfasste Aktive der Vereine TS Bregenz Stadt, Tecnoplast TS Höchst, TS Fußach, TS Kennelbach, TS Hard, TS Lauterach, TS Egg und TS Wolfurt. Beim Kunstturnen waren 52 Mädchen und 31 Burschen am Start, in den Klassen Turn10 weiblich starteten 146 Mädchen und 35 Burschen. Die Gesamtteilnehmerzahl des Hofsteigturnfestes umfasste somit 264 Aktive. Bezirksmeister der Turner, Jugend 3 wurde Samuel Wachter von der TS Fußach. In der höchsten Turn10-Kategorie, Oberstufe 18 männlich, gewann David Albertani von der T[mehr]


22.10.2018

Teresa Welzig wurde Öst. Juniorinnen Meisterin der Rhythmischen Gymnastik

Österreichs 48 beste Elite- und Junioren-Gymnastinnen aus sieben Bundesländern und 20 Vereinen bildeten das Feld der Staatsmeisterschaften am 20. und 21. Oktober 2018 in Innsbruck. Nicol Ruprecht (T) gewann zum sechsten Mal in Folge sowohl den Mehrkampf als auch alle vier Einzelgerätetitel. Sie legte außerdem die Basis für den Tiroler Teamerfolg in der Elite. Über Juniorinnensiege freuten sich Teresa Welzig (V), Chiara Lindtner (NÖ), Julia Sophie Schmid (St) und Valentina Domenig-Ozimic (St). Die VTS war 2018 in den Elite-Bewerben nicht vertreten. Für Teresa Welzig von der TS Hohenems stellte der Sieg in der Juniorinnen-1-Klasse im Mehrkam[mehr]


15.10.2018

"Erste Lizenz" zum Turnsport-Trainer, ÖFT-Kurs in Dornbirn am 17. und 18. 11.

Seit 2014 ist das spartenübergreifende ÜL-Basismodul der österreichweit einheitliche Einstieg in das Unterrichten des Turnsports. Es folgen dann jeweils zwei spartenspezifische Spezialmodule (Gerätturnen, RG, Trampolin, Sportakrobatik, …), am Ende ist man ÖFT-geprüfte/r Übungsleiter/in. Nur mit einer abgeschlossenen ÜL-Ausbildung ist es möglich, in die staatliche Instruktor-Ausbildung als nächster Qualifizierungsebene einzusteigen. Die Eckdaten: 17. und 18. November in Dornbirn. 18 Unterrichtseinheiten mit theoretischer Prüfung. Zielgruppe: Alle Interessierten, die erste Lizenz zum Unterrichten erwerben wollen. Mindestalter: 15 Jahre [mehr]


15.10.2018

Team-Turnerinnen Elite im Einsatz bei der EM 2018 in Odivelas/Portugal

Die ÖFT-Juniorinnen überzeugten am 17. 10. mit einer sehr guten Vorstellung und platzierten sich auf Rang 8. Österreichs Frauen der Elite erreichten am 18. Oktober den achten Rang. Informationen zur EM: Insgesamt 614 Aktive in 52 Teams aus 16 Ländern sind für diese Europameisterschaft in Odivelas (am Stadtrand von Lissabon) gemeldet. Es kommen sechs Bewerbe zur Austragung: Frauen, Männer und Mixed sowohl in der Elite als auch bei den Junior/inn/en. Am 17. Oktober ist Junior/inn/en-Qualifikationstag, am 18. jener der Elite. Am 19./20. Oktober folgen die Finalentscheidungen, alle ergebnisse werden stets erst am späten Abend fest[mehr]


15.10.2018

80 Kunstturnerinnen maßen sich beim erstmals ausgerichteten Kids-Cup

In Götzis ging am 13. Oktober ein in dieser Form erstmals ausgetragener Kunstturnerinnen-Wettkampf über die Bühne: Beim Kinds-Cup 2018 turnten insgesamt 78 Mädchen des veranstaltenden Vereins Sparkasse SG Götzis sowie der TS Rankweil, TS Wolfurt, TSZ Dornbirn, TS Hohenems, Tecnoplast TS Höchst in sieben Nachwuchs-Kategorien. Mit dabei waren auch Gast-Turnerinnen des Tiroler Landesverbandes. Nachdem 2018 keine Herbst-Landesmeisterschaft zustande gekommen war, zeigten sich die vertretenen Vereine mit dem Kids-Cup sehr zufrieden. Ein Danke an die SG Götzis für die Ausrichtung dieses Bewerbs. In der Jugend 2 siegte Leni Bohle vor Jaqueline Koste[mehr]


02.10.2018

Insgesamt 164 Aktive in 18 Mannschaften ermittelten die Landesmeister

In Wolfurt wurden am 6. Oktober die 18. Vorarlberger Landesmeisterschaften im Team-Turnen ausgetragen. Insgesamt waren 18 Mannschaften mit einem Teilnehmerfeld von 164 Aktiven am Start. Landesmeister der Elite-Stufe wurde das Turnsportzentrum Dornbirn mit Valentina Anwander, Lisa-Maria Bitschi, Cornelia Bucher, Leonie Hämmerle, Jana Kopf, Laura Schabmann, Lisa Schabmann, Hannah Schmid, Annika Schneider und Lorena Vetter. Die Medaillenbilanz führte das TSZ Dornbirn (4x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) an. Es folgte die TS Wolfurt (2/1/1), die TS Lustenau (1/1/0), TS Egg (1/0/1) und die Tecnoplast TS Höchst (0/2/0). Weiters war auch die Turnerschaf[mehr]


01.10.2018

Großes Int. Meeting der Gymnaestrada-Delegierten in Dornbirn absolviert

Vom 7. bis 13. Juli 2019 findet in Dornbirn die nächste Welt-Gymnaestrada statt. Gut 20.000 Teilnehmer aus fast 70 Ländern aller Kontinente sind bereits angemeldet. Ende September trafen sich vier Tage lang deren Turnverbands-Verantwortliche gemeinsam mit dem Weltverband FIG und dem Organisationskomitee zu einem großen internationalen Vorbereitungs-Meeting vor Ort. Im Rahmen dieses Meetings mit Teilnehmern von Trinidad und Tobago bis Japan, von Skandinavien bis Serbien, von Australien bis Weißrussland, von Äthiopien bis Baltikum, von Kuwait bis Kanada, von Benin bis Belgien, von Island bis Israel, vom Iran bis zu den USA usw. usf. wurde über[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 53