News 2018

21.09.2018

Rücktritt von Tamara Stadelmann– ein Danke der Vorarlberger Turnerschaft!

Tamara Stadelmann, Elite Kunstturnerin des Österreichischen Nationalkaders, Starterin bei Jugend-Olympia (EYOF 2015), EM-Teilnehmerin und zweifache Team-Staatsmeisterin für die Vorarlberger Turnerschaft hat ihren Rücktritt vom Spitzensport bekannt gegeben, nachdem sie seit einem Jahr immer wieder mit Rückenschmerzen zu kämpfen hatte. Tamara startete ihre Karriere in der TS Jahn Lustenau, rückte bald in den Landeskader auf und zählte dort zu den Top-Turnerinnen der VTS. Tamaras Rückblick ist zugleich auch ein Ausblick: „Ich danke meinen ehemaligen Trainern Bianca Franzoi sowie Katka und Daniel Rexa – den ich als Landestrainer auch in Zukunft [mehr]


14.09.2018

Enger Terminkalender hat Absage der Kunstturn-LM 2018 zur Folge

Nach einer erfolgreichen Jugend-Landesmeisterschaft am 5. und 6. Mai in Hohenems kann dieses Jahr die im Herbst geplant „allgemeine“ Landesmeisterschaft im Kunstturnen leider nicht ausgetragen werden. Praktisch alle Elite-Turner/innen könnten aufgrund internationaler Einsätze nicht antreten – somit würde die Landesmeisterschaft ihrem Anspruch auf Präsenz der besten Aktiven des Landes nicht gerecht werden – es wäre eine Wiederholung der Jugend-LM. Das offizielle Schreiben von Präsidentin Monika Reis an die Vereine: Liebe Vereinsverantwortliche! Nach eingehender Diskussion des VTS-Präsidiums, dem Fachwart und den Trainern,  sind wir[mehr]


14.09.2018

Herzliche Gratulation an Zurcaroh zur Top-Leistung bei "America's Got Talent"!

Emotionaler Empfang der Showakrobaten von Zurcaroh in Götzis: „Wir sind mit jedem Auftritt gewachsen; für uns waren neben den Shows besonders die Momente hinter der Bühne ein bleibendes Erlebnis. Zusammenhalt und blindes Vertrauen steigerten sich von Runde zu Runde. Als Team war unsere Gemeinschaft so ausgereift, dass wir bei den letzten Auftritten nicht einmal mehr Nervosität verspürten.“ So fasste Johannes Riedmann stellvertretend für die 51 Mitglieder von Zurcaroh beim großen Empfang am 23. September in Götzis/am Bach die Emotionen in Worte. Rund 700 Fans und Freunde der Gruppe hatten den zweitplatzierten von „Americas Got Talent“ einen g[mehr]


27.08.2018

EM Kader des Team-Turnens für Odivelas/POR wurde nominiert

In Wolfurt fand kürzlich das 6. National- und EM-Kadertraining im Team-Turnen statt. Für den EM-Kader war es die letzte gemeinsame Vorbereitung vor der Europameisterschaft Mitte Oktober 2018 in Odivelas (POR). Im Rahmen dieses Trainingslagers erfolgte die Nominierung der Nationalteams. Sowohl die österreichische Elite- wie die Juniorinnen-Formation bereiten sich nun auf die Wettkampfpremiere des EM-Programms am 8. September bei einem Testbewerb in Görz (ITA) vor. Österreichs Elite-EM-Team Frauen 2018: Cornelia Bucher (V) Julia Bürger (K) Leonie Hämmerle (V) Chiara Hollenstein (V) Alexandra Huber (S) Julia Mikusch (K) Stefanie Nopping[mehr]


24.08.2018

"Die Wahrnehmung als turnende Gummiroboter ist überwunden"

Die aktuelle Ausgabe der VTS info erscheint in einer gedruckten Auflage von 3.500 Stück. Die Inhalte sind umfassend: EM im Kunstturnen, ÖM in Wolfurt, Länderkampf in Dornbirn, Team-Gym Cup, Turn10, Eurodance, Turnhallen in Dornbirn und Wolfurt, Gymnaestrada 2019 und vieles mehr … Auch eine Gesamtbetrachtung der Entwicklung des Österreichischen Turnsports ist enthalten. Dabei bietet ÖFT-Generalsekretär Robert Labner Einblicke hinter die Kulissen. Im Interview mit Burkhard Reis kamen die beiden zum Schluss, dass die ehemalige öffentliche Wahrnehmung der Turner als mechanische Gummimenschen überwunden ist. Interview-Auszug: Wie wird das Turne[mehr]


06.08.2018

TSZ-Turnerinnen beim Turnsport-Festival EuroGym in Belgien am Start

Insgesamt 17 Turnerinnen und zwei Trainerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn genossen vom 15. Bis 20. Juli die beeindruckende Atmosphäre der EuroGym in Liège/Belgien. Diese Breitensportveranstaltung findet jedes zweite Jahr statt. Neben Aufführungen der eigenen Gruppe gibt es auch Workshops aus der breiten Vielfalt des Sportes.  Mit jeder Minute stieg die Nervosität bei den Turnerinnen. Wie sieht der Platz für die Aufführung aus, wie sind die Geräte, wie kommt "Ganz Dornbirn turnt" beim Publikum an? In der Hitze des Nachmittags gelangen zwei gute Präsentationen, wobei das erste akrobatische Element höchste Konzentration verla[mehr]


13.07.2018

Neubau der Messehalle 5 bringt beste Bedingungen für das TSZ Dornbirn

Mitte Juni erfolgte der Spatenstich für die neue Sporthalle 5 im Messequartier. Für das Turnsportzentrum Dornbirn, gleichzeitig einer der jüngsten und erfolgreichsten Vereine der Vorarlberger Turnerschaft, ist die neue Halle ein Meilenstein auf dem erfolgreich eingeschlagenen Weg mit Jugend-Förderung und Top-Leistungen. Die Nutzung der Halle erfolgt gemeinsam von der Messe Dornbirn, dem Badminton-Landesverband und dem TSZ Dornbirn. Obmann Gerd Kogler: „Wir haben in unserem Verein großen Zulauf. Mit der attraktiven Ausstattung, Trampolinen, Akrobatikbahnen und Turngeräten in der neuen Halle können wir den Kindern in Dornbirn modernen Turnsport[mehr]


13.07.2018

Versöhnliche Lösung nach 15 Jahren: Trainingshalle für den ASTV Walgau

Nach 15 Jahren Engagement für eine geeignete Turnsport-Halle im Walgau, politischen Auseinandersetzungen, einer Volksabstimmung in Schlins gegen den Hallenbau im Jahr 2010, der daraus resultierenden Auflösung der TS Schlins und einer langen Durststrecke mit prekären Trainingsbedingungen konnte jetzt eine Lösung gefunden werden: der ASTV Walgau als überregionaler Nachfolgeverein der TS Schlins wird in Zukunft die Tennishalle in Nenzing nutzen können. Drei der vorhandenen Tennisplätze bleiben erhalten, einer wird mit einem Trennvorhang abgeteilt und als Turnsport-Halle adaptiert. Vorgesehen ist ein Tanzboden für die zweifachen Show-Dance-Europ[mehr]


10.07.2018

Starke Leistungen beim Kunstturn-Länderkampf am 21. Juli in Dornbirn

Am 21. Juli waren gleich sieben VTS-Kaderturner beim Länderkampf in Dornbirn im Einsatz: Matthias Schwab im ÖFT-Eliteam, Florian Schmidle und Elias Mayer im ÖFT-Juniorenteam sowie Roman Oberhauser, Maximilian Tamegger, Fabio Sereinig und Lorenz Rüf in der VTS-Auswahl. Dabei konnte sich v.a. Matthias mit 2 x Platz vier am Boden und Reck sowie Platz sechs am Sprung sehr gut in Szene setzen. Nur knapp dahinter überzeugte Maximilian Tamegger mit 2 x Platz fünf am Boden und Reck sowie Platz acht am Sprung. Fabio ging an drei Geräten an den Start, wobei er am Seitpferd mit 13,15 Punkten und Platz vier seine stärkste Leistung abrufen konnte. Lore[mehr]


09.07.2018

Eröffnung in 365 Tagen: Noch genau ein Jahr bis zur Welt-Gymnaestrada 2019

Vom 7. bis 13. Juli 2019 werden mehr als 20.000 Turnsportler/innen aus 64 Ländern aller Kontinente das Vorarlberger Rheintal in ein buntes, spektakuläres und freudvolles Weltzentrum des Turnens, der Gymnastik und der Akrobatik verzaubern. Die „Welt-Gymnaestrada“ ist das weltweit größte Turnsport-Festival ohne Wettkämpfe. Es macht zum zweiten Mal nach 2007 in Dornbirn Station. Und zum dritten Mal nach Wien 1965 in Österreich.  VTS-Präsidentin Monika Reis sieht die zweite Auflage des Welt-Turnfests in Vorarlberg als große Aufgabe für die Vorarlberger Turnerschaft: „Wir sind stolz, wieder Gastgeber sein zu dürfen. Unsere Turnvereine im Lan[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 42