News 2018

23.05.2018

T10 Meisterschaft mit Charity Aktion für Tabea Schoch

Am Sonntag den 27. Mai werden in der Dornbirner Messehalle 1 die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften in Turn10 ausgetragen. Die Veranstalter des Turnsportzentrums Dornbirn freuen sich über den Melde-Rekord von 600 Aktiven in 150 Teams. Der teilnehmerstärkste Vorarlberger Turnsport-Bewerb des Jahres steht auch im Zeichen der Charity „Sportler helfen Sportlern“. Die Schwester der TSZ-Dornbirn-Turnerin Verena Schoch ist seit einem 2017 erlittenen Unfall beim Trampolintraining in einem deutschen Verein Jahr querschnittgelähmt. Im Sinne des Zusammenhaltes aller Turnsportfreunde können am Sonntag Spenden für Tabea eingebracht werden. Alle Inf[mehr]


16.05.2018

Verbandsfähnrich Hermann Ammann ist neues Ehrenmitglied der VTS

Die Vorarlberger Turnerschaft ist seit jeher ein traditionsreicher Verband; damit neben den zukunftsweisenden Entwicklungen des Turnsports auch wertvolle Traditionen aufrechterhalten werden könnten, ist das besondere ehrenamtliche Engagement der Turnsportfreunde unerlässlich. Große Verdienste für die VTS erwarb sich Hermann Ammann, der seit über 25 Jahren die Verbandsfahne der VTS trägt. Beim Verbandstag wurde er deshalb zum Ehrenmitglied ernannt. Da er bei der Versammlung leider nicht anwesend sein konnte, empfing Monika Reis Ehrenmitglied Hermann Ammann Anfang Mai im VTS-Büro und überreichte ihm die Urkunde. Die Dankesrede von Monika Re[mehr]


10.05.2018

ASTV Walgau bei Heim-EM erneut Europameister im Showtanz

Die Europameisterinnen des ASTV Walgau in Aktion. Foto: Manfred Gasser

Vom 4. Mai bis 6. Mai ging im Messequartier Dornbirn die „Eurodance 2018“ zum zweiten Mal nach 2014 in Vorarlberg über die Bühne. An dieser offiziellen Europameisterschaft im Garde- und Showtanz beteiligten sich über die drei Tage 2000 Teilnehmerinnen aus vier Nationen. Für die Tänzerinnen des ASTV Walgau gab es bei der Heim-EM einen großen Erfolg: Zum zweiten Mal nach der EM 2017 in Belgien ging der Titel im Feld von vier Final-Teams der Hauptklasse an den ASTV (Kategorie Showtanz mit Hebungen). Eine weitere Top-Platzierung erreichte die Jugendgruppe des Vereins, sie holten die Silbermedaille. Die Trainer Nicole Tschabrun und Daniel Humme[mehr]


07.05.2018

VTS Teams überzeugten beim TeamGym-Cup am 12. Mai in Dornbirn

Am 12. Mai fand in der Dornbirner Messehalle 1 der „Internationale Team-Gym-Cup“ statt. Am Start waren 34 Mannschaften aus Italien, Deutschland und Österreich. Aus Deutschland waren es die Nationalteams, die diesen Wettkampf als Vorbereitung für die Europameisterschaften in Portugal im Oktober nutzten. Beim größten international besetzten Team-Turn-Wettkampf des Jahres in Österreich gab es spektakuläre Leistungen zu bestaunen. Auch Vorarlberg war stark vertreten: mit dabei waren das Turnsportzentrum Dornbirn als Veranstalter und Gastgeber, die TS Hohenems, TS Wolfurt, Tecnoplast TS Höchst und TS Lustenau. Da der Team-Gym-Cup als Club-Bewerb[mehr]


07.05.2018

Jugendmeisterschaften im Kunstturnen wurden in Hohenems ausgetragen

Vorarlbergs Nachwuchs des Kunstturnens ermittelte am 5. und 6. Mai in der Sporthalle der Mittelschule Hohenems Markt die Jugendmeisterinnen und Jugendmeister im Kunstturnen. Die Wettkämpfe wurden an zwei Tagen ausgetragen; am Samstag waren die Burschen am Start. Jugendmeister wurde David Bickel von der TS Wolfurt, der als einziger Aktiver in der höchsten Kategorie Jugend 1 am Start war. In der Jugend 2 gewann Gino Vetter (TS Lustenau) vor Joel Jauk (SG Götzis) und Ben Schneider (TS Wolfurt). Das gesamte Feld der Aktiven umfasste bei den Turnern 84 Teilnehmer. Ergebnisse und Siegerfotos sind online. Im zweiten Teil der Jugendmeisterschaft wa[mehr]


01.05.2018

World-Team der Gymnaestrada 2019 in Kanada vorgestellt

In einem Jahr werden rund 22.000 Turnerinnen und Turner aus mehr als 55 Nationen zur Weltgymnaestrada 2019 nach Vorarlberg kommen. Ein neuer und besonders attraktiver Programmpunkt des Welt-Turnfestes wird das nach Helsinki 2015 zum zweiten Mal aufgestellte „World-Team“. Dabei handelt es sich um eine Großgruppevorführung mit rund 2.600 Aktiven. Das Besondere am World-Team: diese Vorführung vereint Turnerinnen und Turner aus 40 Ländern in einer Choreographie. Aktuell wird die Show des World-Teams unter dem Motto „We celebrate all colours from all over the world“ von Vorarlberger Turnerinnen in Kanada präsentiert. Mit dabei ist die Turnerschaf[mehr]


25.04.2018

Verbandstag mit zahlreichen Ehrungen verdienter Funktionäre

Die Delegierten der Vorarlberger Turnvereine trafen sich am 19. April im Lustenauer Reichshofsaal zum Verbandstag der VTS. Präsidentin Monika Reis bedankte sich in ihrem Jahresbericht bei allen, die mit Engagement und Begeisterung zu den Erfolgen des Turnsports im Land beitragen. Kassier Arno Gächter konnte eine ausgeglichene Kassa-Bilanz vorweisen. Eine Neuerung gab es bei den Fachwarten: Thomas Bachmann wird in Zukunft sowohl die Agenden der Kunstturnerinnen als auch jene der Kunstturner führen. Dietmar Hämmerle (bisher Fachwart der Kunstturnerinnen) wurde als neuer Vize-Präsident für das Ressort Spitzensport gewählt. Weitere Programmpunkt[mehr]


23.04.2018

Zimmermann-Cup der Kunstturner wurde in Hohenems ausgetragen

Vorarlbergs Kunstturner-Nachwuchs ermittelte beim „Zimmermann-Cup 2018“ in Hohenems die Vorarlberger Mannschaftsmeister. Am Start waren 80 Aktive in 20 Vereins-Teams der Vereine TS Hohenems, TS Lustenau, TS Wolfurt, TSZ Dornbirn, TS Dornbirn, SG Götzis, TS Röthis, TS Höchst und TS Satteins. Die Auszeichnung des Zimmer-Cups gewann die TS Wolfurt sowohl in der Jugend 3 und Jugend 2 als auch in der AK 9. In der AK 7 ging der Titel an die Jungturner der TS Hohenems. Von den schönen Leistungen des heimischen Kunstturner-Nachwuchses zeigte sich auch der ehemalige Spitzen-Turner und Namenspate des Wettkampfes Thomas Zimmermann begeistert. Er verfo[mehr]


19.04.2018

Drei Mal Silber für Vorarlberg bei der Turn10 Bundesmeisterschaft

Der wichtigste Wettkampf des österreichischen Schulturnens fand am 17. April in Vorarlberg statt: 220 Landessiegerinnen und -sieger im Gerätturnen wetteiferten in ihren Klassenteams beim "Schul Olympics"-Bundesfinale um die österreichischen Meistertitel.  Bewerbe im Turn10-Programm In Wolfurt startberechtigt waren die Landesmeisterinnen und -meister der 7. bzw. 8. Schulstufen bei Mädchen und Burschen, jeweils aufgeteilt auf Schulen mit und ohne sportlichem Schwerpunkt. Die Bewerbe wurden nach dem Turn10-Programm ausgetragen, dem österreichischen Vereins- und Hobby-Wettkampfprogramm im Gerätturnen (seit 2010 auch im Schulsport[mehr]


07.04.2018

Turn10: Österreichs beste Turnklassen kommen am 17. April nach Wolfurt

Im Wolfurt wird am 17. April der wichtigste Wettkampf des österreichischen Schulturnens ausgetragen. Für die Turn10-Meisterschaft 2018 stellen die Bundesländer ihre besten Klassen-Mannschaften der Schulstufen 5 bis 8. Jeweils zwei Teams der Sportmittelschulen (Mädchen und Burschen) sowie zwei der Regelklassen bilden das Teilnehmerfeld mit 33 Mannschaften. Startberechtigt sind im Schul-Turn10 immer Klassen-Teams mit sechs Aktiven (also keine "Best of"-Schulauswahlen). Seit Turn10 im Jahr 2012 in Österreichs Schulturnen eingeführt wurde, ist Vorarlberg die unangefochtene Nummer 1; die Statistik führt das gastgebende Bundeland mit fün[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 26
<< Erste< Vorherige1-1011-2021-26Nächste >Letzte >>