News 2018

23.04.2018

Zimmermann-Cup der Kunstturner wurde in Hohenems ausgetragen

Vorarlbergs Kunstturner-Nachwuchs ermittelte beim „Zimmermann-Cup 2018“ in Hohenems die Vorarlberger Mannschaftsmeister. Am Start waren 80 Aktive in 20 Vereins-Teams der Vereine TS Hohenems, TS Lustenau, TS Wolfurt, TSZ Dornbirn, TS Dornbirn, SG Götzis, TS Röthis, TS Höchst und TS Satteins. Die Auszeichnung des Zimmer-Cups gewann die TS Wolfurt sowohl in der Jugend 3 und Jugend 2 als auch in der AK 9. In der AK 7 ging der Titel an die Jungturner der TS Hohenems. Von den schönen Leistungen des heimischen Kunstturner-Nachwuchses zeigte sich auch der ehemalige Spitzen-Turner und Namenspate des Wettkampfes Thomas Zimmermann begeistert. Er verfo[mehr]


19.04.2018

Drei Mal Silber für Vorarlberg bei der Turn10 Bundesmeisterschaft

Der wichtigste Wettkampf des österreichischen Schulturnens fand am 17. April in Vorarlberg statt: 220 Landessiegerinnen und -sieger im Gerätturnen wetteiferten in ihren Klassenteams beim "Schul Olympics"-Bundesfinale um die österreichischen Meistertitel.  Bewerbe im Turn10-Programm In Wolfurt startberechtigt waren die Landesmeisterinnen und -meister der 7. bzw. 8. Schulstufen bei Mädchen und Burschen, jeweils aufgeteilt auf Schulen mit und ohne sportlichem Schwerpunkt. Die Bewerbe wurden nach dem Turn10-Programm ausgetragen, dem österreichischen Vereins- und Hobby-Wettkampfprogramm im Gerätturnen (seit 2010 auch im Schulsport[mehr]


07.04.2018

Turn10: Österreichs beste Turnklassen kommen am 17. April nach Wolfurt

Im Wolfurt wird am 17. April der wichtigste Wettkampf des österreichischen Schulturnens ausgetragen. Für die Turn10-Meisterschaft 2018 stellen die Bundesländer ihre besten Klassen-Mannschaften der Schulstufen 5 bis 8. Jeweils zwei Teams der Sportmittelschulen (Mädchen und Burschen) sowie zwei der Regelklassen bilden das Teilnehmerfeld mit 33 Mannschaften. Startberechtigt sind im Schul-Turn10 immer Klassen-Teams mit sechs Aktiven (also keine "Best of"-Schulauswahlen). Seit Turn10 im Jahr 2012 in Österreichs Schulturnen eingeführt wurde, ist Vorarlberg die unangefochtene Nummer 1; die Statistik führt das gastgebende Bundeland mit fün[mehr]


14.03.2018

Turn10 der Schulen in Lustenau: Zwischenwasser und Lustenau an der Spitze

Vorarlbergs beste Turnklassen finden sich an der der Mittelschule Zwischenwasser, dem BG Lustenau, dem BG Feldkirch Schillerstraße, der Mittelschule Hard Markt und dem BG Dornbirn. Beim Landesfinale in Turn10 am 14. März konnten diese Schulen in Lustenau Klassensiege verbuchen. Starke Leistungen bei den Übungen am Boden, Barren/Balken, Reck und Kasten-Sprung zeigten alle der 252 Aktiven in den 42 Sechserteams. Im Wettkampf der dritten und vierten Klassen war besondere Spannung angesagt: es ging um einen der begehrten Startplätze für das Bundesfinale; dieses findet am 16. und 17. April in Wolfurt statt. Als stärkstes Team der Burschen qualifi[mehr]


12.03.2018

Mannschaftsmeisterschaft der Kunstturnerinnen in Rankweil ausgetragen

Am 11. März 2018 wurden in der Turnhalle der VS Rankweil Montfort die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften der Turnerinnen ausgetragen. Insgesamt 140 Turnerinnen aus acht Vorarlberger Vereinen starteten in den Klassen U7, U9, U11, U13, Allgemeine Klasse sowie in der Jugend 3. An der Spitze der Medaillenbilanz lag die TS Rankweil mit je zwei Mal Gold, Silber und Bronze. Es folgte das TSZ Dornbirn (2/0/2), die TS Wolfurt (1/1(2)/0), die TS Hohenems (1/0/1), die Sparkasse SG Götzis (0/1(2)/1) und die Tecnoplast TS Höchst (0/1(2)/0). Medaillenspiegel: Verein Gold Silber Bronze Rankweil 2 [mehr]


01.03.2018

Landesfinalisten überzeugten im Turn10-Wettbeweb der Schulen

Am 1. März ermittelten Vorarlbergs Sport-Mittelschulen in Hohenems Markt die Landesmeister im Schulsportbewerb Turn10. Am Start waren 31 Mannschaften mit 186 Turnerinnen und Turnern aus den Schwerpunktschulen in Hohenems, Wolfurt, Nüziders und Satteins. Im Wettkampf an den Geräten Boden, Barren/Baken, Sprung und Reck lag die SMS Hohenems mit fünf Klassensiegen vor Wolfurt mit drei Goldmedaillen. Außerdem sicherten sich die Hohenemser (3a Buben und 4a Mädchen) beide Startplätze für das Bundesfinale am 16. und 17. April in Wolfurt. Bei diesem wichtigsten Wettkampf im österreichischen Turn10-Bewerb der Schulen wird die SMS Wolfurt jedoch auch v[mehr]


22.02.2018

160 Teilnehmer beim Turn10 Kurs in Kennelbach, Update 2018+

Im Breiten- und Hobbywettkampfprogramm Turn10 gibt es ein umfassendes Update. Um die große Turn10-Szene der Vorarlberger Turnerschaft optimal auf das überarbeitete Programm einzustellen, hat Bundes- und Landesfachwartin Renate Jandorek Mitte Februar eine Kampfrichterschulung im Kennelbacher Schindlersaal ausgeführt. Sage und schreibe 160 Teilnehmer/innen war dabei, 41 von ihnen haben sich nach erfolgreicher Prüfung sogar als neue Chefkampfrichter qualifiziert. Der Fortbildungstag am 17. Februar erstreckte sich von 8:30 bis 18:00. Dank des Einsatzes der TS Kennelbach gab es eine Bewirtung sowie eine rasche Auswertung der Prüfungsergebnisse. F[mehr]


22.02.2018

VTS Fortbildungen am 14. April

Ein einzelner „VTS-Kurstag“ findet am 14. April 2018 statt. Ergänzend zu den bewährten VTS-Herbstkursen gibt es am 14. April eine praxisorientierte und frei wählbare Auswahl an Fortbildungseinheiten. Hier findet sich die Kursausschreibung für den 14. April mit allen Informationen. Bitte bis zum 10. April anmelden. Referent/innen: REFERENTINNEN: Ettwein Frederike, Sportakrobatik-Instruktorin, NÖFT Fachwartin Sportakrobatik Kathan Dirk, EM-Teilnehmer, Nationalkadermitglied, Kadertrainer VTS Mandlik Beth, Group-Fitness-Trainerin, Zumba-Instruktorin Masal Simone , Übungsleiterin der IG Eltern-Kind-Turnen/Kleinkinderturnen Noe Ch[mehr]


15.02.2018

Trainingsstart in der neuen Wolfurter Turnhalle mit Semesterbeginn

Die offizielle Eröffnung findet am 26. Mai, doch mit dem Start des zweiten Semesters hat auch das Training in der „Neuen Turnhalle Wolfurt“ begonnen. Der einhellige Tenor der Trainerinnen und Aktiven: die Ausstattung der Halle ist hervorragend. Für das Team-Turnen bietet die Tumblingbahn eine höhenverstellbare Landezone nach norwegischem Vorbild. Die klassischen Kunstturngeräte Pferd, Ringe, Sprungtisch, Barren, Reck, Stufenbarren und Balken sind jeweils mehrfach fix aufgestellt und mit diversen Spezialgeräten zum Erlernen der Elemente ergänzt. Zwei Riesen-Trampoline ermöglichen ein hochwertiges Techniktraining, eine Trampolinbahn gelenkssch[mehr]


31.01.2018

Zertifikatsverleihung im Emser Löwensaal, VTS-Choreographie-Kurs

Sechs Absolventinnen des „Choreographie-Kurses“ der Vorarlberger Turnerschaft erhielten am 28. Jänner 2018 im Hohenemser Löwensaal ihre Zertifikate nach dem erfolgreichen Abschluss der umfassenden Fortbildung. Seit Jänner 2017 wurden in sieben Modulen alle Inhalte zur Gestaltung einer Turn- und Tanzshow mit Musik, schauspielerischen Elementen, Beleuchtung, Bühnentechnik und vielem mehr vermittelt. Bei der Matinee im Löwensaal bestätigten die Absolventinnen ihre erworbenen Kompetenzen, indem sie diverse Shows auf der Bühne in Szene setzten. Das Publikum – insgesamt 150 Freunde und Interessierte – zeigte sich begeistert von der Qualität der Au[mehr]