News 2019

13.11.2019

Ergebnis der Kunstturn-Staatsmeisterschaft in Graz aus Sicht der VTS

Österreichs 127 beste Kunstturnerinnen und Kunstturner aus 47 Vereinen, allen Leistungszentren und allen neun Bundesländern traten im Grazer Raiffeisen-Sportpark um die wichtigsten heimischen Titel des Jahres an. Kunstturn-Fachwart Thomas Bachmann analysiert das Abschneiden der Vorarlberger Turnerschaft: Turnerinnen In der Eliteklasse war die VTS nach dem Verzicht von Elisa Hämmerle nur mit Marlies Männersdorfer als Titelverteidigerin vertreten. Marlies lag nach dem ersten Gerät zwar in Führung, musste diese dann jedoch aufgrund eines Sturzes am Stufenbarren an Jasmin Mader abgeben und blieb bis zum Schluss auf Position 2. Der Rückstand von [mehr]


12.11.2019

Rücktritt der Turngrößen Michael Fussenegger und Lukas Kranzlmüller

Im Rahmen der Kunstturn-Staatsmeisterschaft erfolgte am Samstag, 9. November 2019 in Graz die Verabschiedung zweier langjähriger Fixpunkte im Männer-Nationalteam. Der Hohenemser Michael Fussenegger (26) und der Linzer Lukas Kranzlmüller (30) gaben offiziell ihre Rücktritte vom Spitzensport bekannt. Bis einschließlich 2018 kam es zehn Jahre lang nur einmal vor, dass nicht zumindest einer der beiden für Österreich bei der Welt- oder Europameisterschaft turnte. Lukas Kranzlmüller nahm zwischen 2008 und 2018 an fünf Welt- und sechs Europameisterschaften teil. Der ehemalige HSZ-Sportsoldat und danach Polizei-Spitzensportler – mittlerweile ist Kra[mehr]


26.10.2019

Landesmeisterschaften 2019 im Team-Turnen in Wolfurt ausgetragen

216 Aktive in 20 Mannschaften starteten bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften im Team-Turnen 2019 am 26 Oktober in Wolfurt. In der Elite-Stufe siegte das Turnsportzentrum Dornbirn mit Lisa-Maria Bitschi, Angelina Fischer, Elena Fischer, Leonie Hämmerle, Elina Kessler, Laura Schabmann, Lisa Schabmann, Hannah Schmid, Annika Schneider, Liliane Simma, Lorena Vetter, Johanna Wachter. Bei den Juniorinnen lag die tecnoplat TS Höchst (40,70 Punkte) vor der TS Wolfurt (40,35) und dem TSZ Dornbirn (40,25). Die attraktiven Wettkämpfe fanden bei Top-Leistungen und vollen Tribünen in der Hofsteigsporthalle statt. Ende November steht mit der Staatsme[mehr]


23.10.2019

Großer und vielfältiger Turnsport bei der VTS Show im Festspielhaus

Vielfältige Turnshows mit Akrobatik, Showdance, Flugelementen sowie spektakulären und berührenden Sequenzen präsentierte die Vorarlberger Turnerschaft bei der VTS-Turnshow am 16. November 2019 im Bregenzer Festspielhaus. Das Jugendsinfonieorchester Mittleres Rheintal bereicherte die Choreographie mit Live-Musik als Gestaltungselement der Gesamt-Inszenierung. Die knapp zweistündige Bühnenshow vereinte das breit gefächerte Spektrum des Turnsports. In der Nachmittags- und der inhaltsgleichen Abendvorführung gab es unter anderem die Highlights des Schweizer Vereinsturnen an Ringen und Barren zu sehen. Auszüge und Reprisen von Shows der Weltgymna[mehr]


14.10.2019

Neue Trainingshalle: beste Bedingungen für den Turnsport in Dornbirn

Am 12. Oktober wurde die neue Messehalle 5 in Dornbirn offiziell eröffnet – sowohl für den Badminton-Landesverband als auch für das Turnsportzentrum Dornbirn ergeben sich somit beste Trainingsbedingungen. Dass die Halle bereits vom Start weg intensiv genutzt wird, zeigten die aktiven Turnerinnen und Turner des Vereins in Vorführungen an den Geräten; interessierte Gäste konnten sich in Klimmzug-Bewerben messen, die Schnitzelgrube und Trampolinanlagen ausprobieren. TSZ-Dornbirn-Obmann Gerd Kogler führte durch die neue Halle und erklärte die Ausrichtung des Vereines: „Wir wollen allen sportbegeisterten Dornbirner Kindern die Option einer vielse[mehr]


12.10.2019

Leni Bohle und Roman Oberhauser sind Landesmeister 2019 im Kunstturnen

Vorarlbergs Kunstturn-Asse ermittelten am 19. Oktober die Landesmeister. In der Wolfurter Hofsteigsporthalle waren 76 Turner und 87 Turnerinnen in den diversen Nachwuchs- und Meisterklassen am Start. Die Landesmeister-Titel in den Kür-Bewerben gingen an Leni Bohle (TS Hohenems) und Roman Oberhauser (TS Egg), der mit starken 13,40 Punkten und einer Top-Leistung an den Ringen die Tageshöchstnote der Herren verbuchen konnte. Leni Bohle war mit Jahrgang 2007 die jüngste im acht Aktive umfassenden Feld der Turnerinnen des Kür-Vierkampfes; sie siegte vor ihrer Vereinskollegin Linda Chai von der TS Hohenems und Christina Wegscheider (TS Wolfurt). [mehr]


24.09.2019

Top-Wettkämpfe bei zwei Landesmeisterschaften 2019 in Wolfurt

Sowohl die Landesmeisterschaft im Kunstturnen als auch die Landesmeisterschaft im Team-Turnen wird im Herbst 2019 in Wolfurt ausgetragen. Am 19. Oktober ermitteln Vorarlbergs beste Kunstturnerinnen im Vierkampf sowie die Kunstturner im Sechskampf die Meister. Die Wettkämpfe der Jugendstufen beginnen bereits am Vormittag, ab 16:00 treten dann im Hauptwettkampf die Aktiven der Meisterklasse an. Mit den Landesmeisterschaften im Team-Turnen findet am 26. Oktober ein weiterer Top-Bewerb in der Hofsteigsporthalle statt. Die Wettkämpfe beginnen um 12:00 Uhr (Elite und Meisterinnen ab 15:30 Uhr) und enden mit der Siegerehrung um 17:30 Uhr. Der[mehr]


24.09.2019

Elisa Hämmerle schafft bei der WM die Kunstturn-Olympia-Qualifikation

Elisa Hämmerle hat ihr großes Ziel erreicht: Die 23-jährige seit einigen Monaten in Holland trainierenden Lustenauerin qualifizierte sich bei der Kunstturn-Weltmeisterschaft bereits fix für die Olympischen Spiele: „Ich bin riesig erleichtert, es fühlt sich fast unwirklich an, dass endlich einmal ein sportlicher Plan von mir voll aufgegangen ist.“ Neben den zwölf Ländern, die sich am Freitag und Samstag bei der WM in Stuttgart ihren Team-Quotenplatz sicherten, holte sich Hämmerle den 14. der ebenfalls vergebenen 20 Einzel-Mehrkampf-Startplätze für Tokio 2020. Ihre Olympia-Qualifikation gelang also letztendlich souverän und ungefährdet. Für[mehr]


17.07.2019

Video Zusammenfassung der Weltgymnaestrada 2019 in Vorarlberg

Die Weltgymnaestrada 2019 ist Geschichte – es war eine unvergessliche Woche mit Emotionen, großartigem und vor allem auch modernem Turnsport an Schauplätzen im gesamten Rheintal. Die Vorarlberger Turnerschaft hat als organisatorische und sportliche Basis des Welt-Turnfests einen großen Schritt in die Zukunft gemacht. Der ORF berichtete ausführlich über die Weltgymnaestrada; in der täglichen Bundesländer-Sendung "Vorarlberg Heute" gab es Interviews, Live-Einstige von verschiedenen Schauplätzen und schöne Bilder des Festivals. Hier können die V-Heute-Berichte zur Gymnaestrada angesehen werden. Das war die Weltgymnaestrada 2019 Vom[mehr]


09.07.2019

Österreich-Abend: Emotionen, Crossover und ein Turnsport-Feuerwerk

Österreich-Abend: Emotionen, Crossover und eine Leistungsschau des Turnens Fließende Übergänge, Akrobatik, Team-Turnen, Show-Dance, kreative Kombinationen und mitreißende Sequenzen begeisterten das Publikum am 8. Juli bei den zwei restlos ausverkauften Vorführungen des Österreich-Abends in der Messehalle 9. Was dem Programm neben höchstem Niveau am Riesentrampolin, Balken und Pauschenpferd (Nationalkader des Österreichischen Turnverbandes), Airtrack-Turnen, Barren und Minitrampolin eine außergewöhnlichen Note verlieh, waren Crossover-Elemente: die eleganten Röthner Gymnastik-Meisterinnen tanzten in weißen Kleidern zu klassischer Musik gemei[mehr]


Treffer 1 bis 10 von 42