News 2021

26.07.2021

Elisa Hämmerle bei Olympia: „Das Maximum herausgeholt“

Elisa Hämmerle gelang ihr Olympia-Wettkampf in Tokio leider nicht optimal nach Wunsch. Von einer frischen Wadenverletzung gehandicapt, unterlief der 25-jährigen Vorarlbergerin ein Sturz vom Schwebebalken. Am Sprung hatte sie deshalb ebenfalls Probleme. Dank einer starken Willensleistung kämpfte sich Hämmerle durch, erreichte 48.933 Gesamtpunkte und den 66. Rang unter den insgesamt 98 Turnerinnen. Hämmerle: „Das Positive zuerst – es ist megacool, nach so langer Zeit endlich bei Olympia geturnt zu haben. Das ist etwas ganz Besonderes. Wenn ich bedenke, dass ich wegen meiner Wadenprobleme am Donnerstag nach dem Podiumstraining noch s[mehr]


07.07.2021

Annires Marchetti ab sofort neue ÖFT-Vizepräsidentin!

Die bisherige ÖFT-Vizepräsidentin Karin Engstler wurde kürzlich zur neuen Präsidentin der Vorarlberger Turnerschaft gewählt. Da eine Landesverbands-Präsidentschaft laut Satzungen mit einer ÖFT-Vorstandsfunktion unvereinbar ist, musste sie diese zurücklegen. Das ÖFT-Präsidium (Vorstand + Sportkommission + Landesverbands-Präsident*innen) hat nun ihre Nachfolgerin kooptiert: Annires Marchetti.  Annires Marchetti ist langjährige ÖFT-Wertungsrichterinnen-Obfrau der Rhythmischen Gymnastik, aktuell auch Vizepräsidentin des Allgemeinen Sportverbands Vorarlberg und stv. ASVÖ-Bundesreferentin für den Turnsport, dazu langjährige VTS-RG-L[mehr]


28.06.2021

Ländle-Kunstturnerinnen zeigen auf

Das vom ÖFT als österreichische Delegation nominierte Vorarlberger Quartett, bestehend aus Elisa Hämmerle, Leni Bohle, Jaqueline Kostelac und Lilia Rief, zeigte beim international topbesetzten Wettkampf in Flanders (BEL) ausgezeichnete Leistungen. Während zahlreiche top Turnländer Europas den Wettkampf in Flanders als Qualifikation für die Olympischen Spiele nutzten, galt es für die Vorarlberger Olympia-Teilnehmerin Elisa Hämmerle, ein letztes Mal vor den Spielen in Tokio, ihre Form zu überprüfen. Die Lustenauerin zeigte einen fehlerfreien Wettkampf und landete mit im ausgezeichnet besetzten Starterfeld auf Rang 29 (49.266 Punkte und mit 12,[mehr]


25.06.2021

VTS unter neuer Führung

Die Vorarlberger Turnerschaft hat sich an der Verbandsspitze neu aufgestellt. Bei der Generalversammlung am Donnerstag, dem 24. Juni 2021, übernahm Karin Engstler das Ruder von Langzeitpräsidentin Monika Reis.   Erstmals in der Geschichte der Vorarlberger Turnerschaft wurde die Generalversammlung als Online-Veranstaltung durchgeführt. Dies tat der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch, im Gegenteil. Bei allen Entscheidungen zeigten die stimmberechtigten aus den 36 verschiedenen Vereinen große Einigkeit. So auch bei der Bestellung der neuen Verbandsleitung. Nach 19 Jahren an der Spitze der VTS zog Langzeitpräsidentin Monika R[mehr]


22.06.2021

Österreichische Staatsmeisterschaften RG 2021 Jugend 3-1

Für die Vorarlberger Gymnastikszene geht ein äußerst erfolgreicher Wettkampf zu Ende. Bei den österreichischen Jugendmeisterschaften, die von 18.-20. Juni 2021 in Wiener Neustadt ausgetragen wurden, konnten sich die Nachwuchsgymnastinnen aus dem Ländle von ihrer besten Seite zeigen. Und das, obwohl die Bedingungen heuer denkbar besser hätten sein können: Bis auf die Vorarlberger und Tiroler Meisterschaften konnten die Mädchen keine vorbereitenden Wettbewerbe absolvieren und in der Halle herrschten an diesem Wochenende geradezu tropische Temperaturen. Den Auftakt machten die Gymnastinnen der Kategorie Jugend 2 (Jahrgänge 2010/2011). In dieser[mehr]


14.06.2021

Silber am Boden beim Weltcup in Osijek

Eine Woche nach den vier Staatsmeistertiteln in Graz gelang Marlies Männersdorfer ein weiterer sensationeller Erfolg beim Weltcup im Kunstturnen in Osijek, Ungarn. Als fünfte der Qualifikation erreichte sie das Boden-Finale am Sonntag. Mit einer sensationellen Leistung von 12.466 Punkten sicherte sie sich die Silbermedaille hinter Lokalmatadorin Ana Derek. „Meine Bodenübung ist mir nahezu perfekt gelungen und es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht, hier im Finale zu turnen. Diese Medaille ist für mich der perfekte Abschluss einer turbulenten Saison.“ Die 23-jährige gewann damit ihr erstes Edelmetall in einem Weltcup im Kunstturnen. Die Gol[mehr]


06.06.2021

Kunstturn-Staatsmeisterschaft: 4x Gold für Männersdorfer

Die 75. Jubiläums-Kunstturn-Staatsmeisterschaften wurden am 6. Juni 2021 im Rahmen der „Sport Austria Finals“ in Graz mit den Gerätefinali abgeschlossen. An den vier Frauen- und sechs Männergeräten sicherten sich sieben verschiedene Elite-Turnerinnen und -Turner die Einzel-Staatsmeistertitel 2021. Zur erfolgreichsten Athletin der Meisterschaft kürte sich Vorarlbergs Marlies Männersdorfer mit viermal Gold (Team, Mehrkampf, Stufenbarren, Schwebebalken). Ihr folgte Lokalmatador Alexander Benda mit drei Siegen (Mehrkampf, Boden, Reck). Die im wahrsten Sinne des Wortes allerstärksten Leistungen zeigte Doppel-Weltcupsieger und 2020-Vi[mehr]


01.06.2021

RG Landesmeisterschaften 2021 in Götzis

Letztes Jahr fanden sowohl die österreichischen Einzelmeisterschaften als auch die Vorarlberger Landesmeisterschaft ausnahmsweise im Herbst statt. Heuer orientiert sich der Großteil der Wettkämpf bereits wieder am gewohnten Zeitplan und so konnten die meisten Gymnastinnen das Pfingstwochenende als erste Standortbestimmung nutzen. Am 23. Mai fand in der Sporthalle der MMS Götzis die Landesmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik statt. Zwar zog sich die Veranstaltung aufgrund der Covid-Einschränkungen über den ganzen Tag, konnte aber erfreulicherweise samt Tiroler und Salzburger Beteiligung sowie vor Publikum durchgeführt werden. Eröffnet wur[mehr]


20.05.2021

Landesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik

Am kommenden Sonntag, den 23. Mai 2021, findet in der Sporthalle der NMS Götzis die Landesmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik mit Tiroler Beteiligung statt. Die Jugendmeisterschaften der A-Kategorie sowie der Jugendwettkampfklasse werden am 19. /20. Juni 2021 in Wiener Neustadt/NÖ ausgetragen. Für die Einzelmeisterschaften der Juniorinnen und Elitegymnastinnen sowie der weiteren Wettkampfklassen und auch für die Gruppenmeisterschaft sind die Termine noch nicht fixiert. [mehr]


06.05.2021

Ein Verband mit langer Tradition

Die Vorarlberger Turnerschaft feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. In der aktuellen Ausgabe vom "Aufschwung" haben wir die Geschichte deshalb erstmals ein wenig revue passieren lassen. Ein kurzer Rückblick in vier Teilen. Jetzt reinklicken und Teil 1 anschauen. [mehr]


Treffer 1 bis 10 von 18
<< Erste< Vorherige1-1011-18Nächste >Letzte >>