25.11.2015 16:36 Alter: 4 yrs

23 Vorarlberger Gymnastinnen starten in Innsbruck


Mit 23 Gymnastinnen der Klassen Jugend B, Jugend A und Juniorinnen wird die Vorarlberger Turnerschaft am kommenden Samstag, 28. November, bei den Österreichischen Gruppen-Staatsmeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik in Innsbruck vertreten sein.

RG-Fachwartin Annires Marchetti und ihr Trainerinnenteam haben zwei Gruppen der Jugend B (Ball) und je eine Gruppe der Jugend A (Keulen) und Juniorinnen (Reifen) mit neuen Choreografien auf die Staatsmeisterschaften vorbereitet. Für eine Elitegruppe sind auch heuer zu wenige Gymnastinnen verfügbar. Aber immerhin haben die Juniorinnen ihren Staatsmeistertitel zu verteidigen. Mit Erwartungen ist Annires Marchetti vorsichtig: „Im letzten Jahr haben die Mädchen je eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille erreicht. Das wäre auch heuer ein schönes Ergebnis. Die Konkurrenz aus der Steiermark, Tirol und Niederösterreich ist enorm, aber unsere Gymnastinnen sind gut vorbereitet.“ Das sah man auch bei der „Generalprobe“, als im Rahmen der Kunstturn-Landesmeisterschaften am letzten Samstag die beiden Jugendgruppen ihre Vorführungen mit Ball und Keulen zeigten.

An der Staatsmeisterschaft in Innsbruck nehmen 162 Gymnastinnen in 32 Gruppen aus sieben Bundesländern teil, der Altersbogen spannt sich von 6 bis 26 Jahre.