26.11.2015 17:57 Alter: 4 yrs

WM-Empfang der Turnerinnen


Lorenz Rüf, Tamara Stadelmann, Erja Metzler, Olivia Jochum, Marlies Männersdorfer, Elisa Hämmerle und Fabio Sereining mit VTS-Präsidentin Monika Reis.

Die TS Jahn Lustenau war mit drei Turnerinnen vertreten: Fachwart Dietmar Hämmerle, Marlies Männersdorfer, Elisa Hämmerle, Obmann Wolfgang Hollenstein und Tamara Stadelmann.

VTS-Präsidentin Monika Reis, Sportamts-Leiter Michael Zangerl und Sportservice-Chef Sebastian Manhart ehrten am 25. November im Landessportzentrum die erfolgreichen Turnerinnen und Turner des abgelaufenen Wettkampfjahres. Gleich vier Vorarlberger Turnerinnen waren bei der WM im Glasgow am Start. Elisa Hämmerle und Marlies Männersdorfer (beide TS Jahn Lustenau), Olivia Jochum (TSZ Dornbirn) Erja Metzler (TS Wolfurt, im ÖFT-Team, bei der WM aber verletzungsbedingt nicht am Start) sowie die Jugend-Olympia-Teilnehmer (EYOF) Lorenz Rüf (TS Dornbirn), Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau) und Fabio Sereinig (TS Wolfurt) waren vor Ort und wurden mit ihren Leistungen auch von Vertretern und Obmännern ihrer Vereine gewürdigt.

Für die Turnerinnen und Turner beginnt nach der Wettkampfsaison jetzt die Übergangsphase mit einer ausgiebigen Vorbereitung für die nächsten Herausforderungen im Frühjahr 2016.