18.07.2017 07:04 Alter: 148 days

Doppelsieg der TS Röthis beim Tannzapfe-Cup 2017


Die Gymnastinnen der TS Röthis erreichten mit 10,00 und 9,98 absolute Höchstnoten.

Auftritt auf der Bühne beim Tannzapfe-Cup 2017.

Die Gymnastinnen der TS Röthis siegten im „Schweizer Vereinsturnen“ bei der 26. Auflage des „Tannzapfe-Cups“ in Dussnang.

Insgesamt 100 Vereine zeigten am 10. Juni 262 Auftritte in den Kategorien des Vereinsturnens/Sektionsturnen. Für die erfolgsverwöhnte Gymnastikgruppe der TS Röthis gab es große Erfolge: In der Kategorie Gymnastik Bühne mit Handgeräten siegten sie mit der Traumnote von 9,98 Punkten und ließen acht Schweizer Teams hinter sich. Auch in der zweiten Kategorie, Gymnastik Bühne ohne Handgeräte, lag die TS Röthis an der Spitze; hier wurde es trotz der Spitzenleistung noch eng, da der TV Teufen mit 9,89 ebenfalls eine TopNote erreichte. Auch in dieser Stufe gab es mit insgesamt 15 Vereinsteams ein beachtliches Teilnehmerfeld.

Trainerin Kerstin Beiter zum Nervenkitzel bei der Siegerehrung: „Das große Zittern gab es beim Verkünden des uns noch unbekannten Ergebnisses: Platz 1 mit der Traumnote 10.00! Es war für alle kaum zu glauben: mit der neuen Übung beim ersten Wettkampf die Höchstnote zu erreichen, damit rechnete wohl niemand von uns.“

Fazit: der vorhandene Ehrgeiz, der starke Gruppenzusammenhalt und die Freude am Turnen machten wieder ein Traumergebnis möglich.