15.11.2017 16:44 Alter: 28 days

Würdigung sportlicher Erfolge der VTS-Athleten im Olympiazentrum Dornbirn


Sebastian Manhart, Dirk Kathan, Marlies Männersdorfer, Erja Metzler, Nicole Weinl, Florian Schmidle, Michael Fußenegger und Monika Reis.

Trainerin Nicole Tschabrun mit einem Teil der Eurodance-Europameisterinnen des ASTV Walgau.

Mehrere Turnerinnen und Turner haben in den letzten Monaten die VTS bei internationalen Wettkämpfen stark vertreten – VTS-Präsidentin Monika Reis nahm diese Erfolge zum Anlass einer Ehrung am 14. November im Olympiazentrum Dornbirn.

Dirk Kathan war bei den Europameisterschaften in Cluj-Napoca (Rumänien) ebenso am Start wie die aktuelle Kunstturn-Mehrkampfstaatsmeisterin Marlies Männersdorfer. Marlies war zudem bei der WM im Montreal Österreichs zweitbeste Turnerin. Geehrt wurden auch die Kunstturner Florian Schmidle (EYOF-Start, zwei Finalmedaillen bei den Junioren der ÖM) und WM-Starter Micheal Fußenegger. Einige weitere erfolgreiche Kunstturner wie Matthias Schwab konnten aus Termingründen bei der Ehrung leider nicht dabei sein.

Ein „Danke“ für den großen Einsatz gab es für die zurückgetretene Mannschafts-Staatsmeisterin und EYOF-Starterin Erja Metzler sowie für die Top-Gymnastin Nicole Weil. Sie war bei der EM in Budapest für Österreich am Start und holte sechs Staatsmeisterschafts-Medaillen bei der ÖM im Oktober in Dornbirn, wo sie ihren Rücktritt bekannt gab.

Besonders erfreulich waren auch die Erfolge des ASTV Walgau, einem Verein, der die Vorarlberger Turnerschaft mit großartigen Leistungen und Showauftritten immer wieder stark vertritt. Im Mai siegte die Equipe um Trainerin Nicole Tschabrun und Daniel Hummer bei der Eurodance-Europameisterschaft in Zonhoven/Belgien. Monika Reis und Olympia-Zentrums-Geschäftsführer Sebastian Manhart würdigten die Leistungen der geehrten Turnsportler und ließen den Abend gemeinsam mit Vereinsfunktionären und Eltern der Athleten ausklingen.