22.02.2018 17:36 Alter: 272 days

160 Teilnehmer beim Turn10 Kurs in Kennelbach, Update 2018+


160 Kampfrichterinnen waren beim Turn10-Kurs dabei.

Im Breiten- und Hobbywettkampfprogramm Turn10 gibt es ein umfassendes Update. Um die große Turn10-Szene der Vorarlberger Turnerschaft optimal auf das überarbeitete Programm einzustellen, hat Bundes- und Landesfachwartin Renate Jandorek Mitte Februar eine Kampfrichterschulung im Kennelbacher Schindlersaal ausgeführt. Sage und schreibe 160 Teilnehmer/innen war dabei, 41 von ihnen haben sich nach erfolgreicher Prüfung sogar als neue Chefkampfrichter qualifiziert.

Der Fortbildungstag am 17. Februar erstreckte sich von 8:30 bis 18:00. Dank des Einsatzes der TS Kennelbach gab es eine Bewirtung sowie eine rasche Auswertung der Prüfungsergebnisse. Fazit: das neue Programm 2018+ kann kommen und wird bereits bei den Wettkämpfen dieses Jahres eingesetzt.

Für Turn10 der Schulen gilt 2018 noch das „alte“ Programm, das auch bei der Schul-Bundesmeisterschaft am 17. April in Wolfurt zur Austragung gelangt. Ab Herbst 2018 gilt die „Basisstufe“ des Vereinsprogrammes dann auch für die Schulen – ein wichtiger Schritt, denn die Synchronisierung des Reglements von Verein und Schule ist ganz im Sinne eines einheitlichen Angebotes für alle Turnbegeisterten, sowohl im Schule und Verein.

Das neue Programm steht auf http://turn10.at/ (Rubrik Vereine) zum Download zur Verfügung.