19.11.2018 18:42 Alter: 27 days

Sechs Goldmedaillen für die VTS bei der Turn10-ÖM in Wattens/Tirol


VTS-Medaillen des ersten Durchganges: Jonas Kubu, Ela Warentisch, Simon Schedler, Sara Vester und Tobias Orzech.

Insgesamt 600 Hobby-Turnerinnen und Turner aus 80 Vereinen bestritten am 17. und 18. November bei der Österreichischen Meisterschaft/Turn10 in Wattens ihren Jahreshöhepunkt. Mehr als 4.500 Übungen wurden an bis zu vier parallelen Gerätekreisen geturnt und bewertet. Die Vorarlberger Turnerschaft war mit 126 Aktiven vertreten.

In der Gesamt-Bilanz gab es 6x Gold, 4x Silber und 2x Bronze für die VTS. Den Bundesländervergleich führte Niederösterreich mit sieben Mal Gold und sieben weiteren Medaillen an; Vorarlberg landete zwar „nur“ auf Rang 5, lag aber mit sechs Goldmedaillen im dichten Feld der vorderen Bundesländer nur knapp hinter den Top 4. Turn10 Fachwartin Renate Jandorek freute sich über die Erfolge: „Die Ergebnisse unserer Turnerinnen und Turner waren hervorragend. Während Vereine anderer Bundesländer das Hobby-Programm Turn10 mit dem Aufwand eines Leistungssports betreiben, ist in der VTS der Leistungssport nach wie vor im Kunstturnen angesiedelt. Turn10 ist die bereite Basis unsere Vereine und die teilnehmerstärkste Sparte der Vorarlberger Turnerschaft.“

In Turn10 gib es einen jährlichen Wechsel im Austragungsmodus. Die Meisterschaft 2018 wurde als Einzel-Wettkampf ausgetragen. 2019 stehen wieder Österreichische Turn10-Meisterschaften im Team-Modus auf dem Programm.

Klassensieger der VTS: Sarah Vester (AK11 Basis, TS Göfis), Tobias Orzech (AK 11+12 Basis, TS Kennelbach), Ela Warenitsch (AK12 Basis, TS Lustenau), Jonas Kuba (AK 13+14 Basis, TS Mäder), Matthias Kühne (AK 17+18 Basis, TS Bregenz Stadt), Doris Bereuter (AK 19-21 Basis, TS Egg).

Zum Download der kompletten Ergebnislisten.

 

G

S

B

Ges.

1

Niederösterreich

7

2

5

14

2

Salzburg

7

2

1

10

3

Oberösterreich

6

5

7

18

4

Tirol

6

4

3

13

5

Vorarlberg

6

4

2

12

6

Wien

4

9

3

16

7

Kärnten

3

4

2

9

8

Burgenland

2

2

3

7

9

Steiermark

1

1

2

4