01.12.2018 10:53 Alter: 15 days

Vier Medaillen bei der Gruppen ÖM der Rhythmischen Gymnastik


Jugend 1, Sieg für das Team der VTS.

Jugend B, VTS auf Rang 3.

Die siegreichen Satteinserinnen bei den Juniorinnen B.

Podium der Jugend C, Rang drei für die VTS.

Am 24. November wurde in Graz die 36. Österreichische Gruppen-Staatsmeisterschaft Rhythmische Gymnastik mit 300 Aktiven ausgetragen.

Der Wettkampf-Modus dieses Bewerbs war neu: erstmals wurden die Gruppen des A-Kategorie in einem gemeinsamen Bewerb mit den B-Formationen zusammengefasst.

Somit waren im Vergleich zur Gruppen-ÖM 2017 mit damals 29 Formationen dieses Jahr insgesamt 51 Gruppen mit über 300 Gymnastinnen aus 7 Bundesländern und 20 Vereinen am Start. Alte und neue Staatsmeisterinnen der Elite wurden die Gymnastinnen des Allgemeinen Turnvereins Graz.

Aus Vorarlberger Sicht gab es zwei erste und zwei dritte Ränge in den Nachwuchs-Kategorien. Die Satteinser Vereinsmannschaft siegte bei den allgemeinen Juniorinnen im Feld von acht Teams. Erfreulich waren auch die Erfolge der Vorarlberger Landes-Auswahlen. Fachwartin Annires Marchetti zog Bilanz: „Im Nachwuchs sind wir vorne mit dabei; hier zeigte sich die gute Arbeit unserer Trainerin Vesela Milanova. Die Mädchen der Jugend A siegten vor zwei Grazer Gruppen, in der Jugend C und B wurden wir jeweils dritte.“

Zu den Ergebnissen