09.06.2019 07:29 Alter: 131 days

1.200 Aktive starteten beim 70. Landesjugendturnfest in Bludenz/Unterstein


Turnfestsieger, Kunstturnerinnen, Allg. Klasse: Flora Krumböck, Volksbank TS Rankweil; Turn10 AK 18: Elias Mäser, Volksbank TS Rankweil; Leichtathletik männlich U16: Jakob Dünser, TS Weiler; Turn10 AK 15: Cecilia Orzech, TS Kennelbach; Leichtathletik weiblich U16: Julia Dobler, TS Bludenz; Kunstturner, Jugend 2: Matteo Fraisl, TS Satteins; Rhythmische Gymnastik, Juniorinnenwettkampfklasse: Laura Bolter; Rhythmische Gymnastik Juniorinnen 1: Cayenne Egle, TS Röthis; Team-Turnen Jugend 1, TS Hohenems: Lena Wiederhofer, Hanna Jäger, Melissa Basaran, Lisa Gastl, Raphaela Mathis, Colleen Hörburger; Verena Schoch, Ella Kopf, Jana Bohle und Anna Gloria Knauder.

Bei bester Turnfestatmosphäre trafen sich 1.200 Aktive am 16. Juni zum 70. Vorarlberger Landesjugendturnfest in Bludenz. Die Nachwuchstalente bewiesen Kraft und Beweglichkeit beim Turnen, Schnelligkeit in der Leichtathletik und tänzerischen Ausdruck in der Rhythmischen Gymnastik. Am Ende freuten sich alle Aktiven über die Medaillen in Gold, Silber oder Bronze sowie über Erinnerungsmedaillen, die an alle Teilnehmer/innen vergeben wurden. Mit dabei waren 25 Vereine aus ganz Vorarlberg; beim vereinsweise erfolgten Einzug zur Siegerehrung bot sich ein beeindruckendes Bild mit Vereinsfahnen, bunten Wettkampfdressen und turnsportbegeisterten Kindern und Jugendlichen.

Die Veranstalter der TS Bludenz hatten eine bestens gelungene Organisation des Turnfests auf die Beine gestellt und wurden dafür mit niederschlagsfreiem Wetter belohnt. Obmann Bertram Summer freute sich über das Wetterglück: „Als Freiluftveranstaltung hat das Landesjugendturnfest eine einzigartige Atmosphäre im Sinne der Aktiven. Allerdings ist das auch mit Risiko verbunden, denn Regenfälle könnten die Wettkampfgeräte beschädigen. Wegen des unsicheren Wetterberichts und den Regenfällen in der Nacht auf Sonntag war die Entscheidung dieses Jahr eine besonders schwierige. Wir haben uns mit diversen Plänen zum kurzfristigen Regenschutz der Geräte im Bedarfsfall vorbereitet – dass das letztendlich nicht nötig wurde, war eine große Erleichterung für uns als Veranstalter.“

Stellvertretend für alle Aktiven und Turnvereine des Landes bedankte sich Monika Reis, Präsidentin der Vorarlberger Turnerschaft, bei der TS Bludenz: „Es war eine große organisatorische Leistung und ein schönes Fest für den Turnsport – nächstes Jahr wird das Landesjugendturnfest wieder in Bludenz stattfinden. Ich bedanke mich bei der TS Bludenz, für die Übernahme der Veranstaltung im Jahr 2020.“

Für Vorarlbergs Turnsportler/innen gibt es nach dem Landejugendturnfest keine lange Verschnaufpause: mit der Weltgymnaestrada steht vom 7. bis 13 Juli das weltgrößte internationale Turnfest in Dornbirn/Vorarlberg an – die Turnvereine stemmen große Teile der Organisation und sind neben vielen Auftritten auch bei der Eröffnungsfeier der Weltgymnaestrada mit 1.700 Aktiven vertreten.

 

Turnfestsieger 2019:
(Foto von links, Team-Turnerinnen vorne)

Kunstturnerinnen, Allg. Klasse: Flora Krumböck, Volksbank TS Rankweil

Turn10 AK 18: Elias Mäser, Volksbank TS Rankweil

Leichtathletik männlich U16: Jakob Dünser, TS Weiler

Turn10 AK 15: Cecilia Orzech, TS Kennelbach

Leichtathletik weiblich U16: Julia Dobler, TS Bludenz

Kunstturner, Jugend 2: Matteo Fraisl, TS Satteins

Rhythmische Gymnastik, Juniorinnenwettkampfklasse: Laura Bolter

Rhythmische Gymnastik Juniorinnen 1: Cayenne Egle, TS Röthis

Team-Turnen Jugend 1, TS Hohenems:
Lena Wiederhofer, Hanna Jäger, Melissa Basaran, Lisa Gastl, Raphaela Mathis, Colleen Hörburger; Verena Schoch, Ella Kopf, Jana Bohle und Anna Gloria Knauder.

 

Sparten, Vereine und Teilnehmer/innen:

Turn10: 21 Vereine, 673 Aktive

Kunstturnen: 12 Vereine 307 Aktive

Leichtathletik: 9 Vereine, 100 Aktive

Rhythmische Gymnastik: 4 Vereine, 70 Aktive.

Mannschaftsbewerbe:

7 Teams in der Leichtathletik-Pendelstaffel

9 Mannschaften im Team-Turnen

 

Die zehn teilnehmerstärksten Vereine:

TS Wolfurt (163 Aktive)

TSZ Dornbirn (131)

TS Egg (119)

TS Bludenz (74)

Volksbank TS Rankweil (73)

TS Lustenau (70)

Tecnoplast TS Höchst (68)

TS Hohenems (53)

TS Göfis (53)

Sparkasse SG Götzis (48)

 

Die TS Bludenz bedankt sich bei Getzner Textil, Blum Beschläge, Sparkasse, Diezano/Fohrenburg, dem ASVÖ Vorarlberg und der Stadt Bludenz für die Unterstützung. Ein Dank gilt auch den Vereinen TS Hohenems, TSZ Dornbirn und TS Höchst für das Ausleihen der Wettkampfgeräte.

 

Alle Ergebnisse sind online

 

Alle Fotos sind online