12.03.2020 07:21 Alter: 83 days

Information zum Coronavirus


Stand: 5. April 2020

Das Coronavirus wirbelt auch den Veranstaltungskalender der VTS gehörig durcheinander. Aufgrund des Maßnahmenpakets der Landesregierung zur Eindämmung des Coronavirus müssen ab sofort alle Outdoor-Veranstaltungen über 500 Teilnehmer und alle Indoor-Veranstaltungen über 100 Teilnehmer vorerst bis Anfang April abgesagt werden.

Die VTS wird sich konsequent an diese Vorgaben halten.

Aus diesem Grund findet die VTS-Arbeitstagung am Donnerstag, den 12. März 2020, sowie der VTS-Verbandstag am 23. April 2020 nicht statt und wird bis auf weiteres verschoben. Bei Veränderung der Situation werden wir euch so rasch wie möglich neue Termine bekanntgeben.

Folgende Wettkämpfe werden abgesagt:

11.3.2020– Vorbereitungswettkampf Rhythmische Gymnastik, Olympiazentrum, Dornbirn

14.3.2020 - Kari-Kurs Turn 10, Kennelbach

14./15.3.2020 – EM-Qualifikationswettkampf Turnerinnen, Olympiazentrum Dornbirn

29.3.2020 – Hofsteigturnfest, Egg

5.4.2020 – Mannschaftsmeisterschaft Turnerinnen, Wolfurt

18.4.2020 – Zimmermanncup, Hohenems

9.5.2020 – Landesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik

9.5.2020 – Turn10 Mannschaftsmeisterschaften

16.5.2020 – Jugend-Landesmeisterschaft Kunstturnen

23.5.2020 – Team-Gym Cup, Dornbirn

Ob und zu welchem Zeitpunkt die oben genannten Wettkämpfe nachgeholt werden oder, ob sie erst wieder im Jahr 2021 stattfinden, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Zudem hat sich der ÖFT dazu entschieden, alle Österreichischen Meisterschaften und diverse andere ÖFT-Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 abzusagen. Die Entscheidung, ob und welche Meisterschaften nachgetragen werden, wird nach der Veröffentlichung des aktualisierten internationalen Turnkalenders entschieden.

Auch das Olympiazentrum Dornbirn hat sämtliche Sporthallen für das Training von Verbands- und Vereinsgruppen, sowie für alle privaten Angebote seit Freitag, 13. März 2020 vorübergehend geschlossen. Aufgrund der rechtlichen Vorgaben appelliert die VTS, keinen Trainingsbetrieb in den Vereinen durchzuführen!

Als wichtigsten Beitrag, den jede und jeder Einzelne zur Eindämmung des Coronavirus leisten kann, plädiert die VTS zur Einhaltung aller rechtlicher Vorschriften - insbesondere die Reduzierung sozialer Kontakte - um uns alle und vor allem ältere Menschen zu schützen.

Auch das VTS-Büro hat bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten um Verständnis!