23.08.2021 13:41 Alter: 28 days

"Heisses" Trainingslager in Italien


Nach sehr langer „trainingslager-freien Zeit“ holte sich der Landeskader der Vorarlberger Turnerschaft beim Trainingslager in Fano/Italien den Feinschliff für die kommenden Aufgaben.

Insgesamt haben 16 Turner- innen (9 Elite bzw. Junioren- turnerinnen und 7 Nachwuchs- turnerinnen) sowie vier Betreuer (2 Trainer, eine auszubildende Trainerin und eine sehr bemühte Mama) am Trainingslager teilgenommen.  Die An- und Abreise hat mit dem Reisebus stattgefunden. Die Anreise wurde leider durch einige Staus erschwert und hat schlussendlich lange zwölf Stunden gedauert. Das hat unsere Laune aber nicht getrübt. Nach einem Hitze- schock bei der Ankunft - es hatte in unseren Zimmern 29 Grad - haben wir dann eine kurze Trainingseinheit am Strand gemacht. Am Dienstag stand dann das erste Hallentraining an, was sehr gut verlaufen ist. Nach der Mittagspause konnten wir am Strand entspannen, bevor es dort mit einer Athletik- einheit weiterging. Am Mitt- woch absolvierten wir am Vormittag wieder ein intensives Hallentraining und am Nachmittag konnten wir unsere freie Zeit für Beach- volleyball und Schwimmen nutzen. Danach haben wir einen Ausflug in die Altstadt Fano gemacht, was wir sehr genossen haben. Den Donnerstag haben wir ähnlich wie Dienstag gestaltet und haben den Abend mit einem gemeinsamen Spaziergang zum Bazar ausklingen lassen. Am Freitag stand eine Einheit in der Turnhalle an und ein kurzer Sprung ins Meer, bevor wir die Rückreise antraten.   Das Trainingslager war sehr gut organisiert. Es hat trotz des intensiven Trainings sehr viel Spaß gemacht und hat unsere Gruppe noch enger zusammengeschweißt.