01.04.2011 17:11 Alter: 7 yrs

Turn10-Bewerbe der Schulen


Die siegreiche 3a der SMS Hohenems.

Am Landesfinale des Schulsportbewerbs „Turn10“, das am 31. 3. in Wolfurt ausgetragen wurde, beteiligten sich insgesamt 66 Klassen-Teams aus 16 Schulen mit fast 400 Aktiven. Bei den Wettkämpfen der Klassen ohne sportlichen Schwerpunkt gingen je zwei Siege an die VMS Zwischenwasser und die VMS Wolfurt (Buben) sowie ans BG Lustenau und das BG Dornbirn (Mädchen). In der Kategorie der Sportmittelschulen lag die SMS Hohenems Markt mit fünf Siegen vor der SMS Wolfurt (zwei Siege) und der SMS Satteins mit einer Goldmedaille.

Vorarlberger größter Schulsportbewerb wurde erstmals nach dem neuen Reglement „Turn10“ ausgetragen. Dabei zeigten die Schülerinnen und Schüler an den Geräten Boden, Reck, Barren/Balken und Sprung mit ausgezeichneten Leistungen, dass die Neugestaltung des Turnsports an vielen Schulen erfolgreich umgesetzt wird. Turn10 gehört zu den Schul-Olympics Bewerben des Österreichischen Schulsports; das nächste Bundesfinale findet 2012 statt.

Zu den Fotos des Jahres 2011.

Zu den Ergebnislisten des Jahres 2011.