16.03.2013 11:48 Alter: 5 yrs

Landesfinale der Sportmittelschulen, Turn10 der Regelschulen am 22. März


4a SMS Hohenems: Chiara Wohlgenannt, Theresa Metzler, Sarah Mathis, Lorena Vetter, Lena Gruber, Johanna Wachter

4a SMS Wolfurt: Cornelius Brändle, Noah Winnen, Niko Bilic, Christopher Schobel, Dawson Hutter, Patrick Böhler

Die stärksten Klassenteams des Vorarlberger Schulturnens kommen aus Hohenems und Wolfurt: Beim Landesfinale „Turn10“ der Sportmittelschulen am 12. März in Satteins teilten sich die beiden Schulen je vier von neun vergebenen Goldmedaillen auf, wobei die SMS Hohenems alle Mädchen-Bewerbe gewann und Wolfurt bei dem Buben vier Mal an der Spitze stand. Weitere Medaillen gingen an die SMS Satteins (1x Gold, 2x Silber und 2x Bronze) sowie an die SMS Nüziders (0/2/1). Insgesamt hatten sich 30 Klassenteams mit 180 Aktiven am Landesfinale der Sportmittelschulen beteiligt.

Zum Download der Ergebnisse 

Landesfinale Turn10 am 22. März in Höchst

Das Landesfinale „Turn10“ der Schulen ohne sportlichen Schwerpunkt findet am 22. März an der Mittelschule Höchst statt. Für Vorarlbergs größten Schulsportbewerb haben sich 46 Teams mit 276 Aktiven angemeldet. Die Wettkämpfe beginnen um 8.45 mit dem 1. Durchgang. Die Turner/innen der Durchgänge 2 (ab 11 Uhr) und Durchgang 3 (ab 13.15) werden in zwei Siegerehrungen um 12.30 und um 14.30 für ihre Leistungen ausgezeichnet.