06.10.2013 10:33 Alter: 4 yrs

LM IM TEAM-TURNEN


Das Juniorinnen-Team aus Dornbirn am Boden.

Die LM im Team-Turnen wurden am 5. Oktober in Lustenau ausgetragen. Dabei holte sich das TSZ Dornbirn fünf Siege, weitere Goldmedaillen gingen an die Tecnoplast TS Höchst, TS Hohenems und TS Lustenau. Im Hauptbewerb der Meisterklasse zeigten die EM-erprobten Staatsmeisterinnen aus Dornbirn starke Leistungen mit spektakulärer Akrobatik in den Sprung-Disziplinen sowie einer harmonischen Bodenübung. Die zweitplatzierten Meister der TS Wolfurt überzeugten mit einer geschlossenen Team-Leistung und sprungkräftigen Trampolinübungen. Für die Staatsmeisterschaften am 26. Oktober in Klagenfurt werden Voralbergs Teams zum Favoritenkreis gerechnet.

Insgesamt hatten sich 18 Mannschaften aus acht Vereinen an den Wettkämpfen beteiligt. Erstmals mit dabei: die TS Klaus mit einem Team sowie die TS Höchst – der Verein stellte nach längerer Pause erstmals wieder eine Mannschaft und holte auf Anhieb einen Klassensieg.

Zu den Ergebnislisten

Zu den Fotos