25.11.2013 19:55 Alter: 4 yrs

TURN10 ÖM IN BREGENZ


Top-Leistungen, eine hervorragende Organisation und gute Stimmung bei fairen Wettkämpfen: Die Turn10-ÖM war ein großer Erfolg. An der bislang größten Österreichischen Meisterschaft haben sich über 600 Aktive aus allen Bundesländern beteiligt.

Diese Veranstaltung wurde durchgeführt vom ÖFT und der TS Bregenz Stadt – ein herzliches Danke den Organisatoren für ihr Engagement!

In diesem Zusammenhang möchte sich die Vorarlberger Turnerschaft auch ganz herzlich bei der Firma Zalando für die Unterstützung bedanken."

www.zalando.at

 

Die Fotos der Vorarlberger Turnerschaft sind online.

Alle Ergebnisse stehen zum Download bereit.

Link zur Event-Webseite des ÖFT

Die große Picasa-Galerie der T10-ÖM von Lilly Melchhammer
Sonntag | Samstag Teil 1 | Samstag Teil 2

Auf ORF-Sport+ gibt es Übertragungen, die mehrfach wiederholt werden.

Pressetext: Top-Leistungen, eine hervorragende Organisation und gute Stimmung bei fairen Wettkämpfen: Die Turn10-ÖM war ein großer Erfolg. An der bislang größten Österreichischen Meisterschaft haben sich über 600 Aktive aus allen Bundesländern beteiligt.

Großes Lob von allen Seiten gab es für die Organisatoren der TS Bregenz Stadt, die den Bewerb erstmals nach Vorarlberg geholt hatten. Die große, modern ausgestattete Sporthalle Rieden bot Platz für drei Gerätekreise sowie Bewerbe in angenehmer Atmosphäre. Alle Bereiche der Organisation mit Wirtschaft, Geräten, Wettkampfplänen, Nächtigungen der Gäste und vielem mehr liefen planmäßig ineinander. Auch die Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Turnverband bewährte sich.

Als erfolgreichster Verein stand die TS Rankweil mit drei Mannschafts-Titeln sowie drei weiteren Medaillen an der Spitze der VTS-Vereine. Dass Turn10 dem Anspruch als verbindendes Hobby- und Vereins-Wettkampfprogramm tatsächlich gerecht wird, zeigte das bunte Teilnehmerfeld. Die Aktiven zwischen sieben und 83 Jahren konnten aus den individuellen Stufen auswählen – sehr beliebt waren neben den Altersklassen die auch die Mixed- und Generationen-Stufen. Für jede Team-Zusammensetzung waren Angebote vorhanden. Auch ehemalige Spitzenturner nutzten die Möglichkeit, ihren Sport in einem breitensportorientierten Wettkampf zu pflegen. (c) B. Reis


Vorschautext: In Bregenz findet am 30. 11. und 1. 12. die bislang größte Österreichische Meisterschaft in Turn10 statt. Die stärksten Vereins- und Hobby-Turner und Turnerinnen Österreichs werden um die Meistertitel wetteifern. Zum ersten Mal seit Einführung von Turn10 im Jahr 2008 werden die Wettkämpfe in Vorarlberg ausgetragen; Ausrichter ist die TS Bregenz Stadt, als Veranstaltungsort dient die Sporthalle Bregenz Rieden. Organisator Harald Fessler freut sich über das große Interesse aus den Bundesländern: „Insgesamt beteiligen sich mehr als 600 Turnerinnen und Turner aus allen neun Bundesländern und 70 Vereinen an dieser Meisterschaft – ein Rekordfeld!“


Die Qualifikation für eine Teilnahme an der Turn10-Bundesmeisterschaft erfolgt über einen Quotenplatz des Landesverbandes. Die Vorarlberger Turnerschaft nominierte Teams aus 18 Vereinen. Die gemeldeten VTS-Vereine: TS Kaus, TS Höchst, SG Götzis, Turnsportzentrum Dornbirn, TS Göfis, TS Altach, TS Lustenau, TS Hard, TS Bregenz Stadt, TS Hohenems, TS Frastanz, TS Kennelbach, TS Rankweil, TS Satteins, TS Bludenz, TS Bregenz Vorkloster, TS Wolfurt, TS Weiler.