05.12.2010 20:19 Alter: 7 yrs

Sportlerwahl 2010


Caroline Weber, auf Rang 2 bei der Sportlerwahl 2010.

Vorarlbergs SpitzenturnerInnen sind auch in der medialen Öffentlichkeit präsent. Nicht nur, dass die Staatsmeisterschafts-Berichterstattung im größten Landesmedium, den Vorarlberger Nachrichten, die ganze erste Sportseite einnahmen. Bei der heurigen Wahl zu den SportlerInnen des Jahres, veranstaltet vom ORF-Landesstudio, den Vorarlberger Nachrichten und dem Sportreferat der Landesregierung, belegte Gymnastin Caroline Weber (TS Dornbirn) heuer Platz 2 nach der frischgebackenen Kunstrad-Weltmeisterin Denise Boller. Caro war bereits drei Mal, 2004, 2008 und 2009, Vorarlberger Sportlerin des Jahres. Bei den Damen landete mit Barbara Gasser (TS Lustenau) eine weitere Turnsport-Vertreterin in den Rängen, nämlich auf Platz 5.

Bei den Herren belegte Kunstturner Marco Baldauf (TS Dornbirn) Platz 4, er war in den letzten Jahren immer auf vorderen Plätzen zu finden. Vor genau 10 Jahren, 2000, war Thomas Zimmermann zum Sportler des Jahres gewählt worden. Die Verleihung fand, just am selben Abend wie die Turn-Gala der Vorarlberger Turnerschaft und der TS Wolfurt, auf dem nobeln Bodenseeschiff „Sonnenkönigin“ statt, gesponsert von den Vorarlberger Kraftwerken, die auch Caroline Weber labeln. (DOR)