E-Mail Datenschutz-Information


Information bezüglich Verarbeitung personenbezogener Daten lt. EU-Datenschutzgrundverordnung Art. 13.

Uns ist die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ein Anliegen.
Sollten Sie Fragen bezüglich der Daten haben, wenden sie sich bitte jederzeit an:

1 a) Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Britta Hafner
Diepoldsauerstr. 5
6845  Hohenems

Mail: datenschutz(at)vts.at

 

 1 c) Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung    

 Zweck der Verarbeitung ist die Beantwortung einer Anfrage, die an eine @vts.at- Adresse gestellt wurde.

 Als Rechtsgrundlage sehen wir die Wahrung unseres Interesses diese E-Mails im Sinne der Absender zu beantworten.

 Je nach Art der Anfrage kann daraus eine Vertragsanbahnung oder ein Vertragsverhältnis entstehen.

 

 1 d) Berechtigtes Interesse

 Um den Anfragen der Absender gerecht zu werden und um eine reibungslose Organisation gewährleisten zu können, erachten wir die Verarbeitung dieser Daten als unumgänglich.

 

 1 e) Empfänger der personenbezogenen Daten

 Sollte der Empfänger der E-Mail diese nicht beantworten können, wird diese an das zuständige Mitglied innerhalb der Vorarlberger Turnerschaft zur Bearbeitung weitergeleitet.

 Grundsätzlich leiten wir keine Daten an externe Empfänger weiter. Sollte aufgrund Ihres Anliegens eine Weiterleitung notwendig werden, holen wir bei Ihnen vorab eine Bestätigung ein.

 Die Speicherung und Abwicklung des E-Mail-Verkehrs wird durch Johannes Rinke ermöglicht. Als technischer Auftragsverarbeiter hat er auch Zugriff auf diese Daten.

 

 1 f) Weiterleitung an Drittländer außerhalb der EU

 Keine Ihrer Daten werden an ein Drittland außerhalb der EU oder an eine internationale Organisation weitergeleitet.

 

 2 a) Dauer der Speicherung

 Sollten keine anderen gesetzlichen Regelungen eine längere Speicherung notwendig machen, speichern wir Ihre Daten maximal ein Jahr nach Eingang der letzten Korrespondenz.

 

2 b) Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

 Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit Ihrer Daten. Zudem besteht ein Widerspruchsrecht.

Unsere Verantwortliche hilft Ihnen gerne bei der Wahrung Ihrer Rechte. Kontaktieren Sie/Ihn per E-Mail.

 

2 d) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

 Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei er Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde ( www.dsb.gv.at) zuständig.

 

2 e) Verpflichtung zur Bereitstellung

 Um eine E-Mail-Anfrage von Ihnen zu beantworten, benötigen wir von Ihnen nur eine korrekte E-Mail-Adresse.

 

2 f) Automatische Entscheidungsfindung/Profiling

 Es werden keine automatischen Entscheidungsfindungen oder Profiling mit Ihren Daten betrieben.

 

3  Weiterverarbeitung der Information über den eigentlichen Zweck hinaus

Sollten wir Ihre Daten für einen anderen Zweck weiterverarbeiten wollen, werden wir Sie im Vorhinein darüber informieren.

 

 Version 1.0 vom 3. Mai 2018